38.SSW Unwirksame Wehen, Jammerpost 😔

Hallo ihr Lieben,
Ja ich weiß, ich hab ja noch 2 Wochen Zeit, aber so langsam sehne ich mich dem Ende entgegen.

Habe mich die letzten Nächte mit Wehen rumgequält und dachte mir, diese müssen doch was bewirkt haben. Heute auf dem CTG auch 2 deutliche Wehen, aber Mumu fest verschlossen, Kopf noch nicht genug im Becken. Weiter warten...

Dafür hat sich mein Eisenwert von 9,5 auf 13,4 erhöht 💪🏻
Meinem Baby geht es auch sehr gut, von daher hör ich mal auf zu jammern und freue mich einfach auf den Zeitpunkt wann es endlich los geht 😉

Lg pixiedust mit Charlotte (fast 3 Jahre)an der Hand und Matilda im Bauch 38+0

1

Hey,
ich bin heute in die 39.ssw gerutscht und bin auch schon ungeduldig..
Kann dich total gut verstehen!
Ich hatte letzten Montag einen komplett unreifen Befund.
Mehr als mal eine Senkwehe ist bei mir nicht zu spüren...
Bin auch so gespannt wann und wie es los geht!
Halte durch :)
P.s. Matilda ist voll der schöne Name😍
Liebe Grüße Madita 💗

4

Hallo Madita,
Danke für das Kompliment 😉ich glaub wir beide haben ja schonmal festgestellt dass wir denselben ET haben.
Bei meiner ersten bin ich 8 Tage über den Termin gegangen. Ich hoffe nicht dass es dieses Mal wieder so ist.

Lass uns die Hoffnung nicht aufgeben dass es jetzt jederzeit losgehen kann ;-)

2

Hey, ich verstehe dich so gut...
Ich hatte ab der 21.SSW ununterbrochen Angst da ich vorzeitige Wehen hatte und die Kleine schon so tief lag... So, heute bin ich in die 40.SSW gerutscht... Vor vier Wochen hat man mir schon gesagt die Kleine kommt sehr bald...
Ich hab heute auch einen sehr schlechten Tag und mag nicht mehr... Noch dazu kommt meine SS Diabetes... Ich esse nur mehr das selbe und hab nebenbei die Panik, dass ich über den ET gehe und ein schweres Kind bekomme... :-(
Ich drücke dir echt die Daumen, dass es bald los geht!
Irgendwie schaffen wir das auch noch...die Kleinen wissen schon warum sie noch in Mamas Bauch bleiben wollen, oder? :-)

3

Ohje du Arme. SS-Diabetes und evtl über den Termin gehen ist ja echt nicht so prickelnd.
Aber ich drücke dir die Daumen dass sich dein Baby von alleine bald auf den Weg macht!

5

Ich kann dir etwas mut machen. Ich hatte auch vorzeitige wehen in der 33ssw. War deswegen 4 tage stationär im krankenhaus. Alle sagten immer der kommt früher. Am ende bin ich zwar 10 tage drüber ABER: der kleine wog nur 3680 und war 51cm gross. Es gibt auch kinder welche nicht über 4 kg gehen obwohl sie so viel später kommen.
Ps 2 tage vor et wurde er auf 3.5kg geschätzt 😉
Geniesst eure babybäuche noch und allen eine schöne geburt

6

Hallo,
Ich habe heute meinen ET erreicht und habe auch schon mindestens 2 Wochen lang diese unwirksamen Wehen. Nur dass sie langsam immer mehr an Intensität gewinnen. Den Status da unten kenne ich nicht 😄 Mein FA ist seit 2 Wochen im Urlaub, aber ich hab meinen Schleimi noch und daher denke ich dass mein mumu noch zu ist.
Es heißt wohl warten und warten und warten. Ich Versuch mich jeden Tag damit zu motivieren, dass ich auf eine sorgenfreie unkomplizierte Schwangerschaft zurückblicken darf und nun einfach noch Geduld üben muss.
Alles Gute für Euch.

Bimboline
Heute ET 😊

7

Hi,
ich fühle mit dir...
Bin heute ET-6 und mag seit dem WE nicht mehr. Anfangs dachteich noch, diesmal bin ich entspannter. Puhustekuchen...
Ich hatte noch keine einzige Wehe und bei mir ist auch noch alles zu.
Ich trinke literweise Tee mit Zitronenverbene , Himbeerblätter und Ingwer. Soll angeblich Wehen fördern.

LG und alles Gute
Bettina mit Sohn fast 5 Jahre, Tochter fast 15 Monate und Babyboy Inside

8

Hallo ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin jetzt ET-5 und bei mir tut sich auch nicht wirklich viel 🙄
Ich hoffe das es jetzt bald los geht 😁
Allen noch eine gute Restschwangerschaft und noch ein klein wenig Geduld 🤗

Top Diskussionen anzeigen