Zu frĂŒh gefreut... 😔

Hallo meine lieben..
Wir durften endlich nach 6 Jahren positiv testen und waren ĂŒber ĂŒber ĂŒberglĂŒcklich aber leider haben wir uns zu frĂŒh gefreut.. 😔
Am 7.3. Haben wir positiv getestet nmt!
Am 15.3. Hcg beim gyn 570
4 tage spÀter hcg 647
Nochmal 4 tage spÀter also gestern 636
Gestern beim Frauenarzt 5 mm fruchthöhle (leer) eigentlich war ich 6+3 aber wurde auf 5+2 datiert.
Das wars dann auch
Ich bin unendlich traurig finde auch grad keine Worte zum schreiben bin einfach schrecklich traurig..
Hoffentlich wird es ein natĂŒrlicher Abgang möchte nicht nochmal diese ausschabung haben 😔😔😔😔

Engel mit ⭐ ⭐

1

Oh Nein! Und das nach 6 jahren😔
Das ist wirklich traurig.
FĂŒhl dich gedrĂŒckt!
Ich komme auch Grad vom Arzt und das Herz hat leider nicht mehr geschlagen. Auch meine 2. Fg hintereinander. Möchte auch dieses mal keine ausschabung.

3

Das tut mir so leid.
Auch wenn es sich blöd anhört.
Sind nicht alle guter Dinge 3?
Ich hatte eine elss und danach eine FG und nun bekomme ich in 3 Wochen MEIN Baby.

5

Vielleicht. Momentan mag ich noch gar nicht daran denken.
Wie schön, dass es bei euch dann noch geklappt hat â˜ș das gibt etwas Hoffnung

weitere Kommentare laden
2

Das tut mir so leid. Das musste ich letztes im MĂ€rz auch durchmachen.
Und jetzt habe ich noch 23 Tage bis zum ET.
Du wirst auch wieder schwanger auch wenn es jetzt schwer ist, es kommen bessere Zeiten.

4

Hallo meine Liebe,

Tut mir unendlich leid zu hören.
Aber bist du sicher dass es schon vorbei ist?
Wurde 2 mal zurĂŒckgestuft in den ersten 7 Wochen und es ist ist alles gut verlaufen.


Lg Teresa 💖

8

auf Grund des hcg leider ja. lag am Anfang auch zwei Wochen, so wie bei dir. Baby ist jetzt sogar paar Tage weiter. nur leider gibt es bei TE keine Hoffnung, aufgrund des hcg Wertes. tut mir sehr Leid fĂŒr sie.

Top Diskussionen anzeigen