Verstopfung und jetzt noch Eisen Tabletten

Hallöchen :)
Also ich habe meist keine richtigen Verstopfung, aber passte so besser in die Zeile oben rein.
Sagen wir Verdauungsschwierigkeiten.
Mal geht es gut meist aber eher schwierig mit dem Stuhlgang.
So nun soll ich wieder Eisentabletten nehmen, da mein Eisenwert mies ist.

Zum Beginn der Schwangerschaft sollte ich die bereits nehmen, da mein Wert relativ niedrig aber noch ok war, in der Ss mit meinem Sohn ist er aber schon ordentlich abgesackt. Ich hatte lange lange mit Übelkeit zu tun und hatte wegen der Eisentabletten üble Verstopfung, sodass mein Frauenarzt dann meinte ich solle sie weg lassen.

Nun muss ich sie halt wieder nehmen. Was tut ihr da gegen die Verstopfung?

Danke für eure Hilfe.
Lg

1

Ein Tipp wäre, statt der Eisentabletten ferrotone zu nehmen. Das sind so Sachets mit nach Eisen schmeckendem, eisenhaltigen Quellwasser. Die Bioverfügbarkeit soll besser sein, daher ist es nicht so hochkonzentriert wie Eisentabletten und zeigt deshalb bei mir auch nicht so Verdauungs-Nebenwirkungen.
Vielleicht probierst du es mal aus :-)

2

Mir helfen Flohsamen. Die sind echt eklig eigentlich, aber täglich ne kleine Menge unter den Joghurt gerührt geht schon. Ansonsten hilft vielen ja Magnesium.

3

Gegen die Verdauungsprobleme. Meine Ärztin hat mit flohsamenschalen gegeben. Hat wunder gewirkt.

Alles gute

4

ORangensaft auf nüchternen Magen morgens ein Glas. Flohsamen und viel Trinken und Magnesium

5

mein Eisenwert war auch immer mies.
meine hebamme hat mir mandelmus empfohlen. gibt's im Bio laden und schmeckt sogar noch.
bei mir hat es geholfen mein Wert ist nach 4 Wochen jetzt mal gut

6

Hallo,
In der Apotheke und auch im DM gibt es "Kräuterblut" von Floradix. Das sollte ich nach der Entbindung nehmen statt Eisentabletten

7

hallo, ich vertrage die eisentabletten auch nicht.
ich nehme jetzt Floradix als tablette 2 mal täglich und trinke bon amecke den eisensaft ( gerade im rewe im Angebot)
bis jetzt geht es gut.
Liebe Grüße

8

Mein Wert ist auch immer schlecht gewesen und bei den Tabletten genau das gleiche Problem.

Ich trinke jetzt jeden Tag eine Flasche Alete Mama Saft für Schwangerschaft und Stillzeit. Mein Wert steigt nun endlich und ich kann davon auch wieder viel besser auf Toilette.

Ich mische die Flasche immer 50/50 mit Mineralwasser damit es nicht so süß ist :-)

9

Hol dir Kräuterblutsaft oder davon die Kapseln, von denen bekommst du keine zusätzlichen Verstopfung. Die hat mir meine hebamme empfohlen weil ich chronische Verstopfungen habe.

Top Diskussionen anzeigen