Vitello Tonnato??

Mädels, wir wollen den Schwiegereltern am 24.12. die frohe Botschaft überbringen. Jetzt weiss ich, dass die Schwiegermama immer vitello tonnato bestellt als Vorspeise. Darf man es als schwangere essen? Hab keine Ahnung, wie es gemacht wird. Lieben Dank!

1

Hallo,

Das Fleisch ist gekocht und deshalb kein Problem. Meist wird für die Sauce rohes Ei verwendet (selbstgemacht). Zumindest wenn das Restaurant etwas auf sich hält.

Rohe Eier können (seltenst) mit Salmonellen infiziert sein. Das schlägt dir auf den Magen, ist für dein Kind aber zumeist unproblematisch. 


Wenn du dir sicher bist, dass dort alles frisch ist, nur zu. Einsehbar aus der Kühltheke entnommen würde ich eher abwägen.

Ich LIEBE Vitello Tonnato.
Es ist nicht giftig, sollte aber gemäß oben benannt mit Vorsicht genossen werden.

Und Thunfisch gilt allgemein als mit Quecksilber belastet, aber wenn du dich da für entscheidest, ist es eben einmal und nicht ständig.

Liebe Grüße
Mieze

2

Vielen lieben dank für deine Antwort! Ich hab leider keine Ahnung, wo sie das essen bestellt, kann also nicht prüfen, ob das Ei roh ist. Normal mach ich mir da nicht so viele Gedanken, aber rohe Sachen und Alkohol meide ich dann doch. Ich mag das sehr gerne essen, wird schwierig sich da rauszureden :-/

3

Rohes Ei schadet dem Kind nicht wirklich. Klar kannst du Salmonellen bekommen - so wie nicht schwanger auch. Aber die Schäden dem Kind nicht. Lassen es nur dir ein paar Tage schlecht gehen. Das ist aber kein Drama. Die meisten Gastronomen verwenden übrigens pasteurisiertes Ei und kein wirkliches Roh-Ei. Das gibt es im Großhandel im Tetra Pack zu kaufen. ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen