Unterleibskrämpfe und Durchfall

Hey Mädels, ich bin in der 5 ss und habe tagsüber öfters Unterleibskrämpfe, die dann aber nach 5 Minuten wieder weg gehen. Es tut sehr weh- ist das normal? Zudem muss ich sehr oft aufs Klo ubd habe eine Art Durchfall. Ist das, weil sich der Körper umstellt? Ich bin unsicher und möchte nichts falsch machen.

1

Hallo bin auch in der 5ssw leide auch unter Schmerzen. Also denke das sind die Mutterbänder. Habe ich so verstanden ☺

2

War am Anfang auch hab es teilweise immer noch das ist ganz normal das baby wächst und der Körper muss hinterher kommen alles dehnt sich
Hab zurzeit auch oftmals wie Durchfall also wenn ich mal muss dann ist es einmal.
Bin jetzt zum zweiten mal schwanger.
Wenn irgendwas ist geh lieber einmal mehr zum Arzt.

3

Huhu! Das hatte ich bis vor zwei Wochen auch, vor allem kurz nach dem Essen. Richtig schmerzhaftes Unterleibsziehen mit durchschlagender Wirkung ;) ich hatte teilweise richtige Schweißausbrüche vor Schmerzen... ich bin jetzt in der 8. Woche und im Moment ist es weniger geworden. Meine FA meinte, dass es auch vom Darm kommen kann. Die Schwangerschaftshormone können dafür sorgen, dass der Darm etwas "unrund" arbeitet. Das sorgt dann für Krämpfe, die man nicht gut von den Beschwerden durch die Dehnung der Mutterbänder unterscheiden kann.
Wenn du sehr unsicher bist, kannst du es ja abklären lassen.
LG

4

Hi,

bei mir war es anfangs auch ganz ganz schlimm. teilweise blieb mir die luft stehen vor schmerzen. aber mit dem baby war immer alles in ordnung lt ärzte...
eine ärztin meinte dann ich habe einen knick in der gebährmutter u deswegen die schmerzen wenn die wächst....
ich hatte das bestimmt bis zur 12. woche immer wieder über den tag verteilt...
momentan bin ich in der 24. woche u derzeit habe ich es nicht... nur mehr ab u zu.. so 1x in der woche. aber auch nicht mehr so schmerzhaft wie am anfang.

pass auf mit magnesium. viele raten es bei krämpfen, doch bei mir hat es nur durchfall ergeben u somit noch mehr krämpfe.

lg

5

Ich hab das seit Beginn des letzten Drittels regelmäßig. Habe Magnesium abgesetzt (das raten einige Gyns ja sowieso ab der 34. Woche) und es geht besser, aber ich hab es wirklich noch oft. Meine Gyn sagt es ist alles ok. Viel trinken :-)

LG Julia mit Leo ssw 37 #verliebt

Top Diskussionen anzeigen