Hund auf Bauch gesprungen

Hallo ihr lieben, ich mache mir grade ziemliche sorgen weil mir grade mein Hund (Ca 6kg) auf den Bauch gesprungen ist. Ich hatte dieses Jahr schon eine FG und mache mich jetzt echt verrückt, dass wieder etwas passiert. Was meint ihr, ist das schlimm oder eher nicht? Bin in der 8ssw

1

Hi,

keine Angst, die Kleinen sind im Bauch so gut geschützt, da kann im Normalfall nichts passieren. Solange du keine Blutungen oder starke Schmerzen hast würde ich mich da nicht verrückt machen.
Habe hier schon von Schwangeren gelesen wo das Geschwisterchen auf den Bauch gesprungen ist oder die sogar einen Autounfall hatten und da war alles in Ordnung.
Also immer mit der Ruhe.

Alles Gute 🍀
Littlesternchen89 mit Lea 31+3

5

Ok Danke dir ☺️

2

Ach so, mein Kater ist mir auch schon mal über den Bauch gesprungen und hat einen "Zwischenstop" auf dem Bauch gemacht.. Er hat 6,5 kg.. Da war auch alles gut, der Schock ist schlimmer in dem Moment 😉

6

Danke, das beruhigt mich etwas

3

Hallo 🙋🏻

Mir ist mein Hund auch mal versehentlich mit einer Pfote auf den Bauch gesprungen... der hat aber 46kg

Da war ich auch relativ am Anfang .. 10.ssw oder so...

Bei mir war nichts passiert.. und ich denke so früh sind die Babys noch sehr gut geschützt, weil ja genug Platz da ist..
Das wäre mit Kugelbauch bestimmt gefährlicher ..

Wenn du dir unsicher bist lass mal nachschauen.. aber ich denke nicht das was passieren kann..

7

Danke, ich hoffe diesmal geht auch alles gut. Mein Freund hätte lieber, dass ich es abklären lasse aber solange ich nicht Blute würde ich nur ungern ins KH fahren

4

Huhu, da brauchst du dir keine sorgen machen. Dein Krümel ist noch sooo klein und gut geschüzt, da passiert nix. Mir ist zu der Zeit mein Labbi( mit 45kg) gehen den Bauch gesprungen und hat sich immer wieder auf den Bauch gelegt, es ist nix passiert. LG

8

Danke dir, das beruhigt mich sehr

9

Danke dir, das beruhigt mich sehr

weitere Kommentare laden
12

Man kann zwar nicht aus der Ferne eine Diagnose erstellen, aber ich glaube auch nicht, dass es so tragisch ist! Ich habe zwei Kleinkinder, die auch gelegentlich auf meinen Bauch springen oder beim Wickeln zutreten. Ich bin davon bestimmt nicht begeistert, aber es lässt sich kaum vermeiden. Und das mit Vorderwandplazenta und mittlerweile 35 SSW. Ist immer gut gegangen (heißt natürlich nicht, dass es das immer tut...), gerade am Anfang trifft es das Baby ja nicht direkt und mittlerweile tritt sie ordentlich zurück. Trifft dann leider mich statt den/die Schuldigen...
Alles Liebe für deine Schwangerschaft!

14

Danke dir, dir auch weiterhin alles gute und eine schöne Rest Schwangerschaft

13

Da brauchst du dir keine sorgen zu machen!
Mir ist mekne tochter öfters etwas unsanft auf den bauch gesprungen bekm spielen sowohl in der frühschwangerschaft als auch später noch und es ist nichts passiert! Meine tochter hatte 11 kg
Jetz bin ich wieder schwanger und mein labbi hat 25 kg noch nicht ganz ausgewachsen!
Die is sehr verspielt jnd tollpatschig da landet oft mal de pfote hintern oder ganzer hund am bauch 😂 Mein arzt sagte immer wenn was nicht stimmt merkt man es ! Also hör auf dekn inneres 😘

Alles liebe und gute für deine schwangerschaft

Butterkeksal mit Brösel 4+3 (3.ss)

16

Vielen Dank 😘 dir auch eine schöne Schwangerschaft ☺️

15

Mir ist unser Hund (17kg) auch schon auf den Bauch gesprungen.
Baby hat sofort zurück getreten und es ist nichts passiert

Lg aus der 37ssw

17

Ok Danke, dann scheint es ja nach den ganzen berichten hier hoffentlich nicht ganz so schlimm zu sein

24

Hey,

Und noch eine :)

Mir ist in der frühss auch unser hund, da hatte er noch um die 12 kilo mit vollem karacho in den bauch gesprungen, als ich auf der couch lag. Mir blieb sogar die luft weg und wurde übel. Ich war im spital, aber es war alles bestens.

Mittlerweile hat der hund 29 kilo, er ist mir irgendwann glaub ich nochmal in den bauch gesprungen, aber nicht so schlimm oder haut sich beim spielen bissl entgegen, auch meine katzen sind mir schon in den bauch gesprungen, fremde hunde an mir hoch, die ich zu spät abfangen konnte, baby von freundinnen über den bauch gekrabbelt, kofferraum gegen den bauch usw.

Es ist noch nie was passiert :)
Habe mir am anfang auch immer totale sorgen gemacht aber dann, solange keine Schmerzen auftreten und du nicht blutest sollte eigentlich nix sein. Wenn du dein zwergi spürst wird es noch einfacher.

Lg
Wunder mit prinz 36+5

Top Diskussionen anzeigen