Heparin Spritzen Zuzahlungen

Hallo ihr lieben ich spritze jetzt in der zweiten ssw heparin nun muss ich pro pakung 10 euro dazu bezahlen. Das war bei der letzten ssw nicht so. War das bei euch auch der Fall? Wo seit ihr versichert? Finde das schon unverschämt ist ja etwas was lebensnotwendig für mich und mein baby ist. Bin mal gespannt ob meine Kasse den ssw Kurs übernimmt oder wir wieder so ein Theater haben wie letztes mal. Wir sind bei der BARMER aber so langsam nervt mich die Kasse gewaltig

1

Wenn du aufgrund deiner Schwangerschaft spritzen musst, sollte es eigentlich Gebührenbefreit sein.

2

Huhu,
Ich hatte das selbe mit clexane 🙄
Meine Gynäkologin hat dann einen Antrag auf kostenübernahme gestellt bei meiner Krankenkasse.
Diese hat auch zugestimmt 😊 (knappschaft)

3

hallo,
könnte es sein , dass dein FA nicht das Feld "gebührenfrei" auf dem Rezept angekreuzt hat ?
Ich spritze auch seit Anfang an Heparin und es war immer kostenlos.

Lg Tomard

4

Also ich kenn das nur so das Sachen die du Schwangerschaft bedingt nehmen muss Zuzahlungsfrei sind . musste für das Insulien und die Nadeln etc. auch nichts zahlen und unschwanger muss man das.
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2014/daz-37-2014/befreit-oder-nicht-befreit

5

Nein, ich zahle nichts dazu.
Lasse mir sogar immer das Original verschreiben was drei mal so viel kostet wie die Importware.
Bin bei der Tk

6

Ja da war nicht gebührenfrei angekreuzt morgen soll ich die spritzen abholen und 20 Euro zahlen ich finde das echt frech. Ja wegen meiner ssw. Muss ich spritzen bin jetzt 7+0 und für den ssw Kurs muss ich nix zahlen aber mein mann einen teil von 45 Euro also echt

7

Hallo, ich brauche die selben spritzen und muss es auch selber bezahlen, war aber schon immer so hier. Bin GKK in Österreich

8

aber "nur" rezeptgebühr, oder?

12

Da wohl eine Packung irgendwie 100 Euro kostet soll ich anstatt 5 Euro 10 euro bezahlen pro Packung

9

Hallo, nein ich musste von Anfang an nichts für meine spritzen dazu bezahlen.
Von meinem gerinnungsspezialisten wird immer das Kästchen für gebührenfrei angekreuzt.
Rufe doch mal bei deiner Krankenkasse an und Frage dort genau nach.
Aber eigentlich musst du nichts zuzahlen, wenn es für die schwangerschaft notwendig ist.

Liebe Grüße Janina 21+6

10

Das liegt am Arzt bzw am Rezept. Bin auch bei der Barmer und alles was man wegen der SS nehmen muss zahlen die. Ich muss bei meinen L-Thyroxin immer 34 Cent zahlen, weil es etwas teurer ist. Den Vorbereitungskurs rechnet die Hebamme direkt mit denen ab. Da zahlst du nichts. Habe die Diskussionen alle hinter mir mit der KK

11

Und auch für deinen partner?

15

Der Partner muss normalerweise immer selber zahlen, nur für die Mutter wird der Geburtsvorbereitungskurs von der GKV übernommen

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen