Verändertes Hautbild

Hey,

ich neigte vor der Schwangerschaft zu eher fettiger Haut im Gesicht, d.h. im laufe des Tages wurden Stirn und Nase zunehmend glänzend. Nun bin ich in der 12. SSW und stelle fest, dass sich das völlig gegeben hat! Bin total beeindruckt.

Aber, woran liegt das? An den Hormonen? An den zusätzlichen Nährstoffen (Femibion, Vit D)? Möchte das natürlich gerne nach der SS so erhalten, was ja möglich wäre, wenn es neNährstoffsache wäre...
Weiß jmd mehr dazu?

1

Da die meisten Schwangeren Femibion o. Ä. nehmen und sich bei manchen das Hautbild auch ins Negative verschlechtert vermute ich eher, dass es an der Hormonumstellung liegt.

LG

2

Schade, da ist wohl dann nach der Schwangerschaft nichts zu machen ;)

3

Ja so wie bei mir. Hab nie was mit Pickeln zutun gehabt. Auch nicht in der Pubertät. Und jetzt ?! Ich seh aus wie n Streuselkuchen!!!

Das sind wohl die Hormone.

weiteren Kommentar laden
4

#rofl jetzt bin ich neidisch.

Sonst hab ich eher reine haut und seit 2 wochen habe ich fette richtig fette pickel. Es ist mir so peinlich. Bei meinem sohn damals hatte ich das nicht :-(

Lg Emily mit 👦⭐⭐und 🐞 4+6

5

Das kenne ich man kann eine schwangerschafts Akne bekommen. Ich hatte das bei meiner ersten ssw extrem Dekolleté Hals alles voll jetzt meine 4te ssw ist es auch wieder so zwar nicht sobextrem aber schrecklich Pike wo nur Wasser raus kommt...Danke ihr liebe Hormone im Film sehen alle schwangeren so super aus 😂😂😂

6

Grrr...
Wie verhält es sich denn mit dem Gerücht,
Dass die haut bei Mädels ss so schlecht und bei jungs schön ist?

weitere Kommentare laden
8

Du Glückliche :-D
Also ich habe auch ein verändertes Hautbild.
Meins ist aber leider miserabel geworden!
Es war nie gut, aber zur Zeit sehe ich echt wieder aus wie mit 14. Das ist furchtbar :-D
Ich hoffe, das gibt sich wieder :-D

Top Diskussionen anzeigen