Mir ist so elend :(

Ihr Lieben,

Vielleicht geht es ja jemanden ähnlich.

Ich bin aktuell in der 8.SSW und das Elend hat seinen Höhepunkt erreicht.

Kotzübel den ganzen Tag. Ich will nur liegen und schlafen und fühle mich mehr krank als,schwanger:(Ich sehe nicht wundervoll blühend schwanger aus, sondern wie der Tod auf Latschen :(

Wann hört das auf??

Wem geht es ähnlich??

Bei den beiden Grossen war das nicht so :(

LG Anne

1

Hallo! :)
Ich kann dich wirklich beruhigen. Mir ging es bis vor kurzem wirklich genauso. Mir war den ganzen Tag elendig übel, Kreislaufprobleme, extreme Müdigkeit,...
Aber all das wird wieder besser 😌
Mittlerweile fühle ich mich größtenteils super!
Wann ist natürlich bei jedem unterschiedlich.
also es kann nur besser werden 😄☀️ Halt durch!
Drücke dir die Daumen.

Liebe Grüße, Chantal mit Mini-Me 15 SSW😊

2

Probier nausema. Hat mir sehr geholfen. Sind nur Vitamine aber es hilft.

3

Du Arme:-(
Vor einigen Wochen habe ich auch so gelitten...

Ich müsste dazu noch viel brechen..

War aber bei meinem Sohn auch so. Ich habe auch einmal ne Vomex genommen. Die hat aber nur benommen gemacht, wenn ich ehrlich bin.
Geholfen haben etwas die akkupressur Armbänder aus der Apotheke...aber eine leichte Verbesserung ist ja schon viel Wert.

Ich weiß, wie bescbeiden du dich fühlst, ich wünsche dir, dass es bald besser wird. Bei mir ging es ca. Bis zur 17 SSW. Aktuell ist mir wieder etwas übel. Bin 22+0:-(

Zitronengeruch oder Orangen haben geholfen...

4

🙋
Den Text hätte auch ich schreiben können, mit geht es genauso, bin auch aktuell in der 8 ssw.
Ich liege aktuell aber wirklich viel, da ich dunkle schmierblutungen hatte letzte Woche und gestern Abend auch schon wieder 😒
Ich hoffe wirklich das es bald besser wird, mein kleiner 1,5 Jahre leidet sicher auch darunter das mama nicht so kann wie sie eigentlich will.

Lg

5

Hallöchen!
Mir geht es ähnlich, hab das Gefühl, dass die Übelkeit und der Ekel gerade den Höhepunkt erreicht :-(
Ich esse den ganzen Tag um irgendwie die Übelkeit halbwegs in den Griff zu bekommen. Leider zeigt sich das auf der Waage... Und es hilft auch nur bedingt. Gerade ist mir schon wieder kotzeübel. So extrem war es bisher noch nicht...
Ich war jetzt zwei Wochen krank geschrieben auf Grund einer anderen Sache, in der Zeit hat sich die Übelkeit richtig entwickelt. Weiß gar nicht was das werden soll, wenn ich wieder arbeiten muss...

Mitgefühlige Grüße!
Susi 9+3

6

Das geht bei mir seit der 7.SSW so. Nichts hilft, außer Vomex. Bewegung macht es noch schlimmer.
In der 11.SSW wurde es etwas besser, da hatte ich große Hoffnung, dass es nun bergauf gehen würde.
Fehlanzeige. Seit der 12.SSW teilweise schlimmer als am Anfang.
Bin jetzt in der 13.SSW und warte auf Besserung.
Ich fühle also mit dir:-(

7

Darf man vomex einfach so nehmen in der Schwangerschaft oder nur auf Rücksprache mit dem Arzt?

8

Natürlich habe ich meinen Arzt vorher gefragt und er hat sein OK gegeben;-)

weitere Kommentare laden
11

Ich komme morgen in die 9. SSW und mir geht es ähnlich, aber erst seit zwei Tagen ist es richtig schlimm mit der Übelkeit. Ich musste mich zwar noch nicht übergeben, aber diese permanente Übelkeit macht mich trotzdem fertig. Habe gestern mit nausema angefangen, trinke ingwertee und trage seabands. Vielleicht wäre es ohne schlimmer, aber das probiere ich lieber nicht aus. Was mir hilft, ist essen. Ich muss eigentlich permanent essen, damit es nicht schlimmer wird. Hinzu kommt, dass ich ständig einen sauren Geschmack im Mund habe und auch total sensibel darauf reagiere wenn etwas sauer schmeckt. Was mir am besten hilft ist frische Luft. Einfach rausgehen und die frische Luft einatmen macht es bei mir schon besser.
Ich drücke dir und allen anderen die Daumen, dass es bald überstanden ist 🌸

13

Mir ging es auch so! Zwei Schwangerschaften ohne Übelkeit und dann in der dritten bis zur 18 SSW richtig übel, jetzt gegen Ende wieder. (Aber immerhin habe ich nur 1kg zugenommen diesmal....)
Jede Schwangerschaft ist irgendwie einzigartig, im Guten wie im Schlechten. Ich hoffe, dir geht es bald wieder besser! Liebe Grüße!

15

Guten Abend 😊,
ich kann auch ein Lied davon singen... Gott sei dank ist es seit letzter Woche fast weg , bin aktuel 17+0. Mir war ständig übel und übergeben musste ich mich fast stündlich. Habe alles ausprobiert Nausema, Ingwer, Vomex, öfters was eessen oder fast nichts essen.. es war ein Alptraum ich bin sogar mal ins Krankenhaus gefahren weil ich tagelang nichts bei mir behalten konnte und schon 2,5 Kilo abgenommen habe. Die haben da auch nicht anderes getan außer Infision mit Vomex was übrigens nicht geholfen hat und dann dürfte ich direkt wieder gehen. Das nahm kein Ende bis ich Notgedrungen zum Vertetungsarzt in meiner Frauenarztpraxis musste. Und dann kam die Erlösung der gute hat mir Agyrax verschrieben, das muss man über Apotheke bestellen da nur im Belgien und Frankreich erhältlich. War aber kein Problem uns siehe da mir wurde schlagartig besser. Das ist meine Erfahrung, vielleicht hilft es dir auch 😉. LG

Top Diskussionen anzeigen