Ab welchem Eisenwert Tabletten?

Hallo zusammen,

ab welchem Eisenwert empfiehlt es sich, was einzunehmen?

Mir wurde heute (30+3) bei einem Eisenwert von 11,2 "Kräuterblut" empfohlen. Vor 4 Wochen war der Wert bei 11,8, da hieß es noch, er sei "gut".Würd mich gerne noch ein bisschen drum drücken, da ich bis vor ein paar Wochen ständig mit Verstopfung zu kämpfen hatte, was sich jetzt endlich mit ganz geregelten Essenszeiten und Magnesium eingependelt hat. Möchte das jetzt nicht durch ein Eisenpräparat wieder "heraufbeschwören" und wieder ganze Nächte mit Krämpfen auf der Toilette verbringen :/ Mir kommt der Wert jetzt nicht dramatisch vor und ich hab wenig Beschwerden, kann man da unbesorgt noch über Nahrung versuchen zu regulieren?

1

Alles über 10 ist am Ende der ss völlig normal! Ich hatte zwischendurch immer heftige Erschöpfungsphasen und habe mir dann immer den Rotbäckchen Saft Mama + Eisen gekauft. Mein Eisenwert ist daher immer ganz gut stabil gewesen über 10 und unter 12.

2

Huch... wollte noch schreiben, dass du bei über 10 noch gut über die Ernährung oder eben Saft probieren kannst. Ein richtiges Präparat würde ich da definitiv nicht nehmen.

3

Ich hatte zu Beginn auch einen Wert von 11,8 und meine Hebamme hat mir Brennnessel Tee gegeben.

Mein Wert ist dann auf 13,9 gestiegen.

Aber beim Brennnessel Tee viel Wasser trinken, der kann entwässern. Ich habe allerdings keinen Unterschied gemerkt und zu Anfang 2 Becher getrunken und jetzt nur noch 1.

Einmal die Woche Linsensuppe, dazu ein Glas Orangensaft.

Im Sommer ist ein Kichererbsen Salat mit Tomaten, gurke, gekochten Eiern, Öl, Essig und frischen Kräutern wie Petersilie sehr erfrischend. Dazu auch ein Glas Orangensaft.

4

Hi also soviel ich gelernt hab (MFA) und mir in der ersten ss gesagt wurde ist im 1. und 3. Trimester ein HB Wert >11g/dl normal und im 2.Trimester >10,5 g/dl.
Also wärs bei dir noch i.o. würde aber über die nahrung versuchen den wert zusteigern das er nicht unter 11g fällt.

Lg

5

Deine eigentliche Frage kann ich nicht beantworten. Aber ich kann dich vielleicht in Sachen Kräuterblut beruhigen.
Von Eisentabletten bekomme ich sofort Verstopfungen. Kräuterblut geht ohne Probleme. Du musst ja nicht von 0 auf 100. Nimm doch erstmal alle 3 Tage eine Tabelette und taste dich ran.

Mein Eisenwert lag bei knapp 7 und ich soll zusätzlich zum Kräuterblut (2 Tabletten am Tag) wenigstens alle 2/3 Tage eine richtige Eisentablette nehmen. Ich habe mich da ganz langsam rangetastet was ich vertrage...

6

Ich trinke jeden Tag Hohes C mit Eisen, vielleicht wäre das auch was für Dich?

7

Meine Ärztin sagt alles über 7,6 ist gut. Ich bin meistens bei über 8 und da nehme ich schon ein Präparat für Eisen.

Lg

8

Mir wurde bei einem Wert von 10,8 Kräuterblut empfohlen. Habe es erst gut vertragen dann konnte ich es nicht mehr tribken

9

Deswegen habe ich jetzt Tabletten. Mein Wert ist vor den Tabletten immer noch bei 10,8 gewesen. Bin heute bei 36+4

10

Danke für eure Antworten! Werde wohl noch ein bisschen abwarten, fühl mich wie gesagt ganz fit und in 2 Wochen wird ja eh wieder kontrolliert. Gibts halt ein bisschen mehr Fleisch und Hülsenfrüchte in nächster Zeit #koch Im April war der Wert auch schon mal auf 11,3 unten und ging dann wieder über 12, ich bin also optimistisch :)

11

Hallo Zusammen,

Zu Beginn meiner Schwangerschaft hatte ich einen Wert von 12,4 (10. Woche) danach hatte ich einen Wert von 11,0 (25. Woche) nun nehme ich Tabletten (Tardyferon) und habe keine Probleme..

Lg JudiLeonie

Top Diskussionen anzeigen