Kurz vor positivem Test von Ex verlassen

Hallo ihr Lieben,
ich stecke im einer äußerst dummen Lage fest. Vor 3 Wochen, am 15.05.17 hat mich mein Freund aus heiterem Himmel verlassen. Wir haben bis dahin noch sehr regelmäßig miteinander geschlafen, so auch vom 10.-15. und nicht verhütet. Dann Ann selben Tag kam die plötzliche Trennung.
Nun ist das Problem, dass ich am 28.05.17 Trost bei einem Freund gesucht habe und... wie blöd das auch klingen mag: wir sind im Bett gelandet. Allerdings mit Kondom! Und ich bin mir eigentlich auch sicher, dass da nichts schief gelaufen ist.

Nun habe ich meinen Ex gesagt, dass ich schwanger bin, wir bekommen es natürlich auch. Er fragte mich jedoch ob denn noch wer anderes infrage käme. Ich war unehrlich und sagte nein. Denn eigentlich denke ich, dass es dieser, für mich" bedeutungslose" Mann nicht sein kann, rein rechnerisch.

Der erste Tag meiner letzten Blutung war der 03.05.17. allerdings kam die Periode aus unerklärlichen Gründen 10 Tage zu spät (habe innerhalb dieser Zeitspannw drei mal negativ getestet.) habe normalerweise einen recht regelmäßigen Zyklus von 31 Tagen, im letzten Zyklus waren es eben 41. Nun meine Sorge: Wäre der 28.05. der realistische befruchtungstermin, trotz Verhütung etc.?

Ich möchte meinem Ex nur ungern von dem anderen Mann erzählen. Kann die Frauenärztin den befruchtungstermin denn festlegen in meinem Fall!

Habe heute erst getestet und direkt positiv, ein 10er und 20er, beide sofort angezeigt.

Danke für Eurem Rat.

3

Also wenn du am 28.5. sex mit einem anderen Mann hattest, wäre der Test jetzt noch nicht oder nur minimal positiv.
An Hand deiner letzten Periode und der Länge deines Zyklus ist es sehr wahrscheinlich das nur dein Ex der Vater sein kann.

Vg shanthi

1

Wolltet ihr ein Baby?
Theoretisch können beide der Vater sein. Aber wenn ihr bei dem Trost-Sex ein Kondom genommen habt, ist das schon mal gut. Vom Datum her denke ich auch eher dein Ex. Wissen kann es niemand.

2

Ein Vaterschaftstest bringt Klarheit.

4

Ich denke wenn es der 28.5. wäre dann sollte der test noch nicht positiv sein.

Und nachdem ihr ein Kondom verendet habt sehe ich kein Grund warum es überhaupt der sein sollte ...

alles gute

5

Also am wahrscheinlichsten ist es, dass es von deinem Ex ist. Ausgeschlossen ist der andere Mann leider trotzdem nicht.

Ich hoffe für dich, dass der andere Mann nicht im Freundeskreis ist. Denn wenn doch, wird er sicher hellhörig, wenn er erfährt, dass du jetzt schwanger bist und könnte einen Vaterschaftstest nach der Geburt wollen.

Er wird wahrscheinlich nicht der Vater sein. Aber die Lüge könnte auffliegen.

Vielleicht ist Ehrlichkeit besser, wenn man so einen großen Schritt wie ein Baby wagt.

Blöde Situation.

Alles Gute

11

Ja, das schlimme ist, dass ich mich so schlecht fühle, dass ich den Trost gesucht habe. Aber mein Ex hat mir so weh getan!!! Das war eine komplette Kurzschlussreaktion....... :'-(
Ich habe mich so schlecht gefühlt, als ich ihn angelogen habe... Aber ich dachte in dem Moment, das würde, falls ich noch eine Chance hätte ihn zurück zu bekommen (er ist die Liebe meines Lebens), dann nicht, wenn er die Wahrheit kennt, somal es ja auch sehr sehr unwahrscheinlich ist.

Ich habe mit dem anderen Mann auch gesprochen. Er versicherte mir, dass nichts schief gelaufen ist, aber dass ich ihn auf dem Laufenden halten soll und er auch für das Kind da wäre. Er ist nicht in unserem gemeinsamen Freundeskreis.

12

*alles Chancen zerstören

6

Der 28.5. Kommt eher in Frage.
Selbst wenn genau an diesem Tag der Eisprung war, dann ware der test nur ein hauch.

Ist der test denn richtig doll positiv?

7

Emily86,

Verstehe ich Dich richtig, oder ist das ein Tippfehler?? Der 28.05. kommt eher infrage? Warum das denn? Die Tests waren sofort total doll positiv.

Meint ihr der Frauenarzt kann mir da Klarheit geben anhand der Entwicklung?

8

#sorry eher nicht sollte es heissen.

Wenn die sst fett positiv sind dann kann es nur von deinem ex sein!!!

Also fett positiv wären die test nie und nimmer wenn der trostmann es war.

Dein ex ist der papa.
Hattet ihr euch ein baby gewünscht?
Vielleicht rauft ihr euch ja wieder zusammen. Kenne ein paar da war es genau so.

weiteren Kommentar laden
9

Huhu
Ich denke auch das der trostsex dich nicht schwanger hat werden lassen, denn rein rechnerisch wäre der sex dann 10 Tage her und dein test wäre aller wahrscheiblichkeit nach sehr schwach positiv..bzw gar nicht? Kommt auf die einnistung drauf an. Ihr habt zudem mit kondom.

Der sex mit dem ex allerdings fällt rechnerisch direkt in deinen eigentlich fruchtbaren zeitraum :) also gehe ich stark davon aus das es da geschnaggelt hat.

Glg

13

Huhu, das ist ja echt ne doofe Situation. Aber freu dich, du bekommst ein Baby und das wird mit und ohne Mann ganz toll!

Wenn er die Wahrheit nicht "verträgt", dann werden auch andere Unwegsamkeiten die Liebe gefährden. Du hast nix falsches getan, ihr wart nicht mehr zusammen und er hat dich verletzt. Dass du da bei einem anderen im Bett landest, ist einfach so gekommen - da musst du dich nicht schlecht fühlen.

Warte den FA-Termin ab, was bzgl. des Schwangerschaftsalters gesagt wird. Ich denke, anhand des Ultraschalls kann man im frühen Stadium der Schwangerschaft schon sagen, wann das Baby gezeugt wurde. Vielleicht solltest du eher früher zum FA gehen um einem Ultraschall zu erbitten, ich denke, wenn man z.B. in der 6. SSW und dann in der 8. oder 9. SSW einen US macht, kann man das Schwangerschaftsalter genauer bestimmen. Da ja fast zwei Wochen zwischen beiden "Zeugungsterminen" liegen, sollte man da einen Unterschied sehen. Dann hättest du für dich die Sicherheit und könntest dann deinem Ex auch eher noch die Wahrheit sagen. Im blödesten Fall müsstest du den zusätzlichen Ultraschall bezahlen, aber das kostet auch nicht die Welt. Wenn man z.B. jetzt schon was sieht, dann kann es nicht von dem anderen Mann sein. Aber am besten weiß das der FA. Die Frauenärzte haben sicher öfter mit solchen Fragestellungen zu tun.

Stell dir mal vor, ihr kommt wieder zusammen und durch einen blöden Zufall kommt in 2,3 oder 10 Jahren heraus, dass da etwas mit einem anderen Mann war. Ich denke, das Geschehene zu verschweigen ist ein viel größerer Vertrauensbruch als das Ereignis an sich - zumal ihr ja getrennt wart.

Ich wünsche dir alles, alles Gute!!

14

Danke für all die tollen Ratschläge.

Ich habe gerade einen CB Test gemacht. Der Zeit 3+ an. Sind die denn sicher????
(Ist im Übrigen meine erste Schwangerschaft....((habe mich das eigentlich bis vor Kurzem noch ganz anders vorgestellt...))

15

Soweit ich weiß, sind die Angaben in dem Test nicht soo sicher. Es kommt wohl oft hin, aber oft eben auch nicht. Ich hab nen ganz normalen Schwangerschaftstest mit strich gemacht. :-)

3+ beim CB bedeutet in dem Fall, ca. 3 Wochen nach der Befruchtung, damit ca. 5. oder 6. SSW. Der Test zählt ab Eisprung/Befruchtung, während die Angaben der Schwangerschaftswoche sich eigentlich immer (in Deutschland zumindest) auf den ersten Tag der letzten Periode beziehen. In den ersten beiden Schwangerschaftswochen bist du also noch gar nicht schwanger. Mit Ausbleiben der Regel ist man dann bei regelmäßigem Zyklus bereits in der 5. SSW. Das ist manchmal etwas verwirrend.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen