Gestose Gefahr 29 Ssw BV?

Hey ihr lieben,

Ich bin jetzt in der 29 ssw und war über das Wochenende im Krankenhaus mit Verdacht auf gestose. Diese wurde zum Glück ausgeschlossen jedoch nicht zu 100%. Momentan habe ich keine zwar ein Eiweiß wert im urin aber blut Werte und alles andere ist unauffällig also Entwarnung.

Jedoch meinte die Ärztin ich solle auf jeden Kleinigkeit achten und ich werde noch öfter eine gestose ausschließen müssen da die Gefahr bei mir einfach erhöht ist.
Meine Mutter hatte bei mir und meinem Bruder gestose.
Jetzt habe ich natürlich bei jeder Kleinigkeit angst das etwas sein könnte..

Es hat sich bei mir mit Wasser in den Beinen bemerkbar gemacht ich hatte von heute auf morgen 3 Kilo mehr und den nächsten Tag wieder 3 Kilo weniger .. durchfall schlappheit und schwindel.

Deswegen bin ich dann auch erst zum arzt die haben mich direkt ins Krankenhaus überwiesen.

Ich hab morgen wieder einen Termin beim frauenarzt und bin echt gespannt wie das ab jetzt weiter geht.
Ich arbeite im Büro und sitze 9 Stunden.. nicht gut für diese Symptome.. Jetzt überlege ich ob nicht ein Berufsverbot aufgrund der extremen wassereinlagerungen gut wäre und ob ich sowas überhaupt bekommen könnte.
Was meint ihr?
Ich hatte 3 wichen Urlaub und arbeite erst seit einer Woche wieder und genau dann haben die Probleme angefangen.
Ach ich hoffe das nie eine gestose bei mir auftreten wird.

Danke euch schonmal für eure Tipps. :)
Lg

1

Es kann nicht sein, dass du 9 Std im Büro sitzt, weil die Höchstarbeitszeit ja nur 8,5 Std beträgt. Und auch da musst du nicht pausenlos sitzen, sondern darfst aufstehen, herumgehen und sogar auf einer Liege abliegen.

Solltest du prinzipiell arbeitsfähig sein, aber die Arbeit so schädlich sein, dass sich die Beschwerden verschlimmern würden, kommt vielleicht eine Reduktion der Arbeitszeit auf ein verträgliches Maß in Frage. Andererseits ist Gestose ein pathologischer Schwangerschaftsverlauf und bedingt eine Krankschreibung.

3

Ja es sind 8 Stunden mit einer Stunde pause. Klar Rum laufen tue ich jede Stunde um mir die Beine zu vertreten aber es reicht nicht. Seit ich arbeite ist es mit den Wasser schlimm geworden bzw hat es erst angefangen.
Ich werde mal meine Ärztin fragen.
Danke für deine Antwort :)

6

Wie oft pro Tag hast du die Liegemöglichkeit in Anspruch genommen? Damit würden die Beine/Venen doch entlastet, und auch zu Hause legst du dich hin wenn die Beine dick werden.

weitere Kommentare laden
2

Hallo...

Also ich könnte mir vorstellen das du vielleicht ein Teil BV bekommst und dann weniger stunden arbeiten musst. Meist erstmal 4 Stunden .

Oder aber ein ganzes. Das kommt auf deine Ärztin an und ihr meinung.

So sind meine Erfahrungen was das BV angeht.

Viek Glück und alles Gute

4

Ah gut dann mach ich mich mal bei meiner Ärztin schlau. :)

Vielen Dank für deine Antwort. :)

5

Ich hatte wegen einer Gestose ein BV bekommen in der 30. SSW bei meinem Sohn. Eigentlich hätte es aber eine Kranschreibung sein müssen, da ich generell nicht mehr arbeitsfähig war.

Ist ja eigentlich egal- sind noch 5 Wochen zum Mutterschutz und du hast ja evt. noch Urlaub? Sonst lass dich krank schreiben.

LG

8

Ich habe noch 4 Wochen meinen Urlaub musste ich vorher nehmen. Ich bin mal gespannt was die Ärztin sagt und drüber denkt.

Im schlimmsten Fall lass ich mich aber krank schreiben.
Danke für deinen Tipp:)
Und alles Gute.

Top Diskussionen anzeigen