Angst....Schmierblutung in der 16.Ssw

Hallo zusammen...

Ich bin Ende 16. Ssw und hatte heute früh schmierblutungen. Mit altem und frischem Blut gemischt. Jetzt mache ich mir natürlich sorgen, da ich schon einmal eine Fehlgeburt hatte. Wenn es heute nicht noch schlimmer wird rufe ich morgen bei meiner Frauenärztin an. Ansonsten überlege ich ins Krankenhaus zu fahren, wenn ich im Laufe des Tages richtig anfangen sollte zu bluten. Hatte das schonmal jemand von euch? Und kam es nur durch das Wachstum der Gebärmutter? Was hatte es bei euch für Ursachen? Schmerzen habe ich bisher keine.

1

Sobald frisches Blut mit dabei ist soll man es abklären lassen, so sagt mein Frauenarzt

2

Huhu ich hatte von der 6./7. Woche bis hin zur 10./11. Woche richtige starke Blutungen. Wir dachten, dass wir das Baby verlieren werden bis herausgefunden wurde, dass ich "nur" einen extremst gereizten Muttermund habe und das Blut nie vom Baby/der Gebärmutter kam. Der Arzt meinte dann in Woche 13, er sei nicht mehr gereizt und bei Blutungen solle ich bitte sofort kommen oder in die Klinik weil die Frühschwangerschaft jetzt vorbei ist.
Toi toi toi seitdem war nichts mehr.

Also ich will dir keine Angst machen aber ich würde sofort in die Klinik fahren. Ja am Ende hast du vielleicht Stunden an Wartezeit verplempert weil es nur eine Reizung oder Verletzung war aber falls doch was ist, hast du es frühzeitig entdeckt und kannst es noch "abfangen"

Wann war denn deine Fg??

Lg sweetcakes mit Bauchperle 21+2

4

Meine Fehlgeburt war Ende 6. Woche. Letztes Jahr im Juni. Danke erstmal für eure Antworten. Ich gucke mal. Wenn es nicht nachlässt fahre ich ins Krankenhaus.

5

Tut mir Leid:( aber das war ja dann noch sehr früh. Jetzt ist ja das Risiko bei unter 1% :-) ich hoffe, dass es euch gut geht und du kannst ja gerne berichten wie es gelaufen ist:)
Lg

3

Huhu, meine Freundin hatte nach der 12. SSW auch ganz dolle Blutungen, Mens-artig und mit Schmerzen. Alles war gut! Ich selber hatte im ersten Schwangerschaftsdrittel leichte Schmierblutungen mit hellem Blut, auch alles gut! Beide Babys sind gesund und munter auf der Welt! Lass es abklären, aber mach dich nicht verrückt. Blutungen gehören irgendwie zur Schwangerschaft leider irgendwie dazu, bei manchen mehr, bei anderen weniger.

Hast du mal bei deinem FA angerufen? Bei meiner FA geht außerhalb der Öffnungszeiten der AB ran und der sagt dann auch, wohin du doch im Notfall wenden kannst. Evtl. gibt es ja noch ne Alternative zum Krankenhaus. Bei uns in der Stadt gibt es noch ne gynäkologische Notfallabmulanz oder sowas, im Krankenhaus selber sind zwar auch immer Frauenärzte da, aber teilweise wegen Entbindungen, Nachsorgen und so weiter muss man ewig warten.

6

Ich würde es in der Klinik abklären lassen.

7

Hatte ich auch vor 2 Wochen. War eine blasenentzündung und da alles wächst und gut durchblutet ist kann das mal passieren. Würde erst hin wenn es mehr wird.

8

So...Bin zurück aus dem Krankenhaus. Dem Baby geht es gut. Blutungen sind auch fast weg wieder. Unser kleines hat schön rumgezappelt. Könnte von einem kleinen Polypen den ich am Muttermund habe kommen. Ansonsten kein Hämatom. Soll mich jetzt etwas mehr schonen, Magnesium nehmen und nächste Woche nochmal zur Kontrolle zu meiner ärztin. Bin jetzt erstmal erleichtert.

Top Diskussionen anzeigen