Wer nimmt aufgrund des Kinderwunsches L-thyroxin und wie geht es euch dabei?

Huhu,

wer von euch nimmt L-thyroxin und kommt damit gut oder weniger gut zurecht? Was habt ihr für TSH Werte? Wie schnell sind die Werte gesunken?

Ich freue mich auf eure Meinungen :-)

1

Oh, ich bin im falschen Forum gelandet. Aber vielleicht mögen auch die Schwangeren unter euch erzählen wie es bei euch war und wie es euch geht. Wo sind eure Werte?

3

Habe es seit Mai 2016 genommen.

Meine Werte waren etwas hoch so bei 5,7. Und ich war erschöpft, müde und so antriebsarm.
Habe L Thyroxin 50 genommen und bin damit gut gefahren. Mir ging es plötzlich viel besser.
Habe den TSH Wert schön runter bekommen aufgrund des Kinderwunsches auf >1.

Hatte dann auch gleich geklappt (leider Abort) kurz darauf aber gleich wieder und im Juli bekommen wir unsere Wundertüte ;-)
In der Schwangerschaft steigte der Wert an... also wurde die Dosis erhöht auf 125 g L Thyroxin... im 2 Trimester dann wieder runter auf 100 g L Thyroxin.
Nebenwirkung merke ich keine.

2

Huhu! Ich hatte eine Fehlgeburt und konnte dann nicht wieder schwanger werden, bis festgestellt wurde das ich eine Schilddrüsen Unterfunktion habe. Seitdem ich richtig eingestellt bin ist das kein Problem mehr. Habe zwei wundervolle Kinder und bin jetzt mit dem dritten schwanger. Während der Schwangerschaft wird die Dosis meist erhöht und nach der Schwangerschaft sinkt es langsam wieder. Ich nehme nehme L-Thyrox von Hexal. Komme damit super zurecht! Zeitweise hatte ich mal welche von einer anderen Firma. Da hatte ich echt mit Übelkeit und allem möglichen zu kämpfen. (Unschwanger) Wenn es dir mit deinem Medikament also nicht gut geht lohnt es sich wirklich was anderes auszuprobieren.

Liebe Grüße!

5

Das macht mir Mut, zumal es ja anscheinend ein totaler Fehler war die abzusetzen. Meine Hausärztin hat mir dies geraten und gesagt ich soll es weglassen wenn ich es nicht vertragen. Im Zuge meines Herzrasens (habe die erst 14 Tage genommen) und hohen BD habe ich in Unwissenheit natürlich mitgemacht und erst drei Tage halbiert und seit drei Tagen ganz weggelassen. Beim Herabsenken hat das Herzrasen aufgehört, aber meine Stimmung und mein Befinden ist von jetzt auf gleich runter gesagt. Ich habe ein bleierndes Gefühl im Kopf, bin vollkommen antriebslos, habe keine Lust mich zu unterhalten und weinen mal und bin dann wieder zu erschöpft zum weinen. Ganz ekeliger Zustand. Kann es sein, dass das Unterfunktionssymptome sind, die auftreten weil ich der Schilddrüse die ja jetzt zwei Wochen Pause hatte, das Thyroxin weggenommen habe? Ich kenne mich h da zu wenig aus. Ich habe verschiedene Endokrinologen angeschrieben, in der Hoffnung ich bekomme baldige einen Termin. Danke für euer Feedback

4

Hallo. Ich bin mit einem Tsh von 0,3 schwanger geworden. Bin jetzt fast 12. Ssw und vor 2 Wochen Blutabnahme hab ich am Dienstag erst bekommen Ergebnis. War bei 1,34. Ich selbst komme mit niedrigeren Tsh besser klar,was Müdigkeit betrifft. Daher will ich die Dosierung wieder etwas erhöhen. Es gehören aber auch Ft3 und Ft4 dazu. Die hatte ich bor 3 Monaten nicht abgenommen bekommen und auch bor 2 Wochen nicht. Daher HA Wechsel. Lg

6

Ich nehme L-Thyroxin seit ich 17 bin.
Meine (latente) Unterfunktion hab ich festgestellt, als mir die Haare nahezu vom Kopf geflogen sind.
Bei mir sind die freien Werte gut, nur der TSH ist doof. Wurde aber dennoch eingestellt, da meine Endokrinologin meint, ein erhöhter TSH-Wert zeigt an, dass die Schilddrüse zu viel zu tun hat.

Mein Wert (TSH knapp über 4) hat sich innerhalb von 5 Wochen eingependelt (hatte zunächst noch eine zu geringe Dosis).

In der Schwangerschaft schwankt er zwischen 0.9 und 1.7, aber alles was unter 2.5 ist, ist gut.

7

Hast du zwischenzeitlich auch mal Probleme gehabt unter L-Thyroxin? Oder warst du von vorneherein gut eingestellt?

8

Also ich hatte zunächst das Problem, dass bei der zu niedrigen Dosierung sich halt gar nix geändert hat. Sprich meine Haare sind weiter ausgefallen und ich hatte trotz jahrelang Pille Zyklusprobleme.
Als ich dann eingestellt war, ging es mir besser.

Hab dann leider mit den Tabletten geschlumpert und dann fing alles wieder von vorn an. Seit dem KiWu nehm ich das ganze wieder ernst ;-)

Hast du Probleme?

Top Diskussionen anzeigen