Baby zu dick

Hallo Mädels.. Ich mache mir etwas Sorgen. Meine frauenärztin meint mein baby sei viel zu dick und ich würde mich ja total ungesund Ernähren was aber garnicht stimmt.
Vor 2 wochen war ich in der 33 ssw und der kleine wog 2900 Gramm das ist schon echt viel oder ? Morgen muss ich wieder zum Arzt bin dann in der 35 ssw bin so gespannt.

Et ist 12.5

Bekomme aber am 5.5 ein geplanten keiserschnitt

1

Wir schwer waren eure babys in der 33 ssw und in der 35 ssw? Habt ihr viel süßes gegessen oder viel Kohlenhydrate?

4

Ich habe keine werte aus der zeit.

Zumindest nicht von den 5 jüngsten.

Mein fast 16 jähriger sollte lt. Us in der 34.woche 2800g gehabt haben. Ich sollte mit weit über 4000 rechnen zum termin.

Er wurde 2 tage vor et mit 3300g geboren.

Wenn man weiss, dass diese SCHÄTZUNGEN auf den messungen von Kopf, rumpf und oberschenkellänge beruht, erklärt das vieles.

Mein sohn hatte zum beispiel nen recht grossen kopf und sehr lange beine. Kein wunder also, dass auch sein gewicht so hoch gerechnet wurde.

Wie dick z.b. die speckschicht ist, oder wie dicht die knochen, sieht der Ultraschall doch gar nicht!

Mein jüngster sah zur geburt aus, wie meine knapp 3 kg leichte tochter, total zart und dünn... er brachte stolze 3610g mit. Mit 6 Monaten hatte er voll gestillt 9 kg und kein speckröllchen. Er wiederum hat sehr dichte knochen... (ist heute 3, soeht aus wie grad so 15 kg, hat aber 20!)

Diese schätzungen können extrem abweichen. Ich nehme diese nicht sehr ernst.

Lg

Ps: meine bauchmaus hat ca. 2900... lt hebamme und abtasten. Wir sind in der 38.ssw. das glaube ich aäus erfahrung eher

2

Das ist wirklich deutlich zu schwer... meiner wurde bei 32+2 auf 1950 Gramm geschätzt.

Hast du schwangerschaftsdiabetes oder wurde es ausreichend getestet?

3

Nur das Gewicht ist doch absolut nicht aussagekräftig.. Wie groß ist es denn?

Mein Baby ist fünf Wochen voraus. Hatte in der 30./31. Woche 2300g..Jedoch verteilt auf 46 cm und somit absolut nicht zu dick sondern eher schlank, aber dafür halt ellenlang.

5

Also beim letzten mal wie gesagt 2900 Gramm 47 cm ku 31 33ssw..
Wo soll das denn noch hinführen ich hab noch 4 wochen vor mir.
Ja zuckertest wurde gemacht alles in Ordnung. Laut Ärztin ist das baby 3 wochen weiter heißt aber nicht das er eher kommt oder die ihn eher holen

7

Also nach diesen Werten würde ich dein Baby nicht als zu dick bezeichnen. Es ist keinesfalls klein, aber dick wären für mich 2900g auf 40cm oder kleiner.

Meiner wurde auch immer mindestens 2 Wochen größer geschätzt als lt. Rechnung. Aber jetzt bei der letzten Untersuchung war er garnicht mehr größer als die Norm. Grund: ein anderer Arzt hat gemessen.
Du siehst also, es gibt eine Schätzdifferenz von +-300g. Man kann es eben so genau nicht sagen.

Ich habe übrigens meine Ärztin auch mal gefragt, ob es an Ernährung etc. liegt dass mein Kleiner so groß ist. Die sagte, das hat überhaupt nichts damit zu tun. Die Größe ist eben genetisch bedingt und wenn dein Kind gut wächst heißt es im Umkehrschluss nur, dass deine plazenta auch super funktioniert. Mache dir nicht allzu viele sorgen über die Größe. Hauptsache gesund und m.E. hat dein Baby für dieses Gewicht eine gute Länge. Ist ja wie bei erwachsenen auch - 80kg auf 1,50m sind schon dick, 80kg auf 1,80m sind absolut normal :-)

Wenn die Kinder zu groß fürs Becken sind, wird dann zu gegebener Zeit schon die Reißleine gezogen oder es geht von alleine etwas eher los. So oder so - nur weil du kein Minibaby bekommst (wie viele andere übrigens auch nicht) ist das noch kein Grund zur Sorge!

Alles gute #herzlich
LG Caroline 36. Woche

6

Guten Abend

Ich hatte gestern meinen letzten großen ultraschall

Ich bin in der 30 Woche

Mein Arzt hat meinen Kleinen gestern auf 1546 Gramm geschätzt und auf 41 cm

Und ich bin erst 30ssw und mein kleiner Mann ist nur ein wenig über den norm wert sagte mein Arzt

LG nathalie + tochter an der Hand + babyboy insid + Sternchen für immer im Herzen

8

So in etwa war es bei uns bei 30+0

3 schätzwerte aus 3 formeln.

Kopf 4 tage grösser, bauch punktgenau, beine 3 tage grösser. Gewichtsschätzungen 1380, 1425 und 1530g... die FÄ hat gemeint sie ist richtig gut dabei.

Die hebamme hat 2 tage später vom abtasten gemeint über 1500 kommt hin.

Jetzt, fast 8 wochen später hat es sich relativiert. Sie ist eher ne grosse, aber keine sehr schwere.

Wir werden es in wenigen tagen sehen....

Lg

11

Genau ich drücke dir die Daumen

Das sie nicht ein kleiner wonneproben ist hehe

LG nathalie + tochter an der Hand + babyboy insid + Sternchen für immer im Herzen

9

Huhu,

meine Maus hatte um die Zeit ähnliche Werte und kam dann mit 3990g und 56 cm zur Welt. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass meine Püppi in der Länge richtig gemessen wurde, denn das waren ja dann in den letzten paar Wochen doch ordentlich viele cm :D

Vielleicht bekommst du auch einfach ein "großes" Baby und die Messung haut nicht so hin... Wenn ich bedenke, dass meine Maus 4 Tage vor der Geburt auf 52 cm, ca 3500g und 33 cm Kopfumfang (es waren 38,5!) geschätzt wurde, bin ich geneigt, einfach nichts mehr davon zu glauben :D

LG

10

Danke euch. Ich mach mir echt sorgen. Meine Ärztin redet auch immer so als wäre das Mega schlim und so. Deswegen mach ich mir so ein Kopf

12

Hast du sie mal gefragt, wieso sie damit so ein lri

weiteren Kommentar laden
14

Oh man, warum machen die Ärzte das denn nur ständig! Ich kenne das auch!

Mein kleiner musste nochmal kontrolliert werden - er war zuletzt bei 35+0 stolze 2600g vier Wochen zuvor war er bei 1800g und die Ärztin meinte "da wird er sicher 4500g zur Geburt haben" da meine große auch 3900g zur Geburt hatte.. da hatte ich aber etwas mit Zucker zu tun...

die Geburt verlief aber super und superschnell - 1. Geburt und sie war innerhalb von 2 Stunden da.

Ihre Werte waren fast identisch mit denen ihres Bruders jetzt. Und es ärgert mich so, dass die Ärztin vor 4 Wochen davon gesprochen hat "wir werden keinesfalls über den Termin gehen, wenn nicht nötig, dann nicht einmal ran..." er kommt, wenn er kommt ...

Und da du "eh" einen KS bekommst ist es doch "egal". Natürlich sollte gesundheitlich bei euch alles in Ordnung sein! Keine Frage... aber lieber "so" als zu leicht und dann zu kämpfen

15

Hallo

Warum gern gesagt wird, dass ungesunde Ernährung der Mama aufs Kind übergeht, weiß ich nicht, aber mir wurde es in der ersten Schwangerschaft auch gesagt. Da hatte ich auch so einen kleinen "Dicken" in mir ;-)

Meine Ernährung in dieser Schwangerschaft ist genauso gesund/ungesund wie in der letzten und dieses Mal ist mein Baby immer etwas zu zierlich!

Ich war zuletzt bei 34+0 beim Frauenarzt, da wog meine Maus ca 2490g.

Lass dich bitte nicht verrückt machen!

LG bienchen321 mit Prinz 2 J. an der Hand und Prinzessin 36. SSW im Bauch

16

Das sind alles nur Schätzungen. Also keine angst.

Mein zweiter wurde bei 36+4 auf 3400 gr geschätzt. Der dok sagte dazu absolut gar nichts.

Gekommen ist er mit 3150 gr bei 40+6.

Wie man sieht- total verschätzt.

Lg

17

Bin zurück vom Arzt.
So bin nun heute 35 ssw

3200 Gramm 46 cm Ku 34

Jetzt meinte sie alles in Ordnung etwas kräftig der kleine aber alles im Rahmen. Wegen Ernährung hat sie dieses mal garnichts gesagt ich versteh sie manchmal nicht naja..

In der 33 ssw hatte der kleine 47 cm also da auch schon vermessen

Ich mach mir kein Kopf mehr lasse jetzt alles auf mich zukommen

Top Diskussionen anzeigen