Schmerzen Rippen 36. SSW

Huhu,
Ich habe seit zwei Tagen Schmerzen in den Rippen. Kann kaum auf den Seiten liegen. Rechts ist es schlimmer als links. Schkecht Luft bekomme ich schon länger. Die Lunge tut aber nicht weh. Hab auch keine Erkältung. Ist das normal in der Phase der ss bzw kennt das jemand??

1

Hey!

Ja, hier ich! Ich bin in der 39.ssw und habe seit 2-3 Wochen heftige Schmerzen in den rechten Rippen. "Nur" rechts - zum Glück. Habe dann immer auf der linken Seite geschlafen und dann seit letzter Woche leider deswegen einen Nierenstau links :-( weil dann immer alles darauf gedrückt hat. Kann jetzt kaum noch schlafen bzw. mich zwischen Rippen- oder Nietenschmerzen entscheiden. :-( Echt blöd.

Also: Einen Tipp geben kann ich dir nicht, nur mitfühlen. Und dir sagen: ja, ist normal. Bzw. kann vorkommen. :-(

Alles Gute und liebe Grüße! :-)

2

Ich sitz auch grad mal wieder mit Rippenschmerzen da. Hab ich seit vier- fünf Wochen immer mal wieder (bin jetzt in der 38. SSW). Tw. kann ich dann nicht mehr sitzen oder stehen, sondern muss mich auf die nicht-schmerzende Seite legen. Zum Glück ist es bei mir nicht einseitig, sondern mal links, mal rechts.
Mein Kleiner liegt seit Monaten in SL, und drückt mit den Beinen / Knien in die Rippen, schätze ich. Mein Bauch ist trotz der Woche auch noch sehr weit oben.
Es gibt manche Schwangere, die richtige Hämatome an den Rippen haben.
Ich denke also, das ist normal, wenn auch nicht angenehm. Weißt du, wie dein Baby liegt?
LG

3

Huhu,
dann bin ich ja beruhigt, dass andere das auch kennen.

Ja, mein Baby liegt in SL I und mit dem Kopf schon fest im Becken. Der Kleine hat aber lange Beine laut Ärztin :-D
Oh man. Irgendwie kommt jeden Tag was neues dazu :-(
Bin so froh, wenn er gesund und munter auf der Welt ist.

4

Huhu!
Ja, das stimmt, dass am Schluss täglich irgendein neues Wehwehchen dazu kommt :-(
Aber sei froh, dass dein Kleiner schon fest im Becken ist mit dem Köpfchen. So kann beim Blasensprung nichts passieren und du kannst in Ruhe alles zusammen packen etc. Ich hoffe, dass sich bei mir in der Richtung bald mal was tut. Also Senkwehen, Kopf rutscht ins Becken etc.
Ich bin auch froh, wenn ich ihn bald in den Armen halten kann :-)

Top Diskussionen anzeigen