36. Ssw baby unterversorgt

Hallo ihr lieben,

muss mich auch mal ausheulen.
Ich war gestern zur Geburtsplanung im kh der arzt dort hat eine unterversorgung der kleinen festgestellt und dass das fruchtwasser in allerunterster norm ist. Ich weis gerade nicht wo mir der kopf steht habe blöderweis die daten vom letzten grossen us aus der 30.ssw mit denen von gestern verglichen und sie ist fast nicht gewachsen es sind nur ein paar mm.

Mein Fa guckt zur zeit alle zwei wochen nach der maus weil sie in BEL liegt er hatte nur einmal erwähnt das sie etwas zart sei aber sonst nichts warum hat er nicht gemerkt das sie nicht gewachsen ist oder das sie kaum fruchtwasser hat.

Muss gleich zu meinem Fa eine überweisung für ein anderes kh holen.

Der arzt im kh sagte ich muss auf jedenfall in einer klink entbinden die eine kinderklink vor ort hat.

Mache mir Wahnsinnig sorgen um meine maus das einzigste was mich etwas beruhigt hat ist das ihre Herztöne in ordnung sind.

Sorry fürs bla bla aber ich musste das mal los werden.

Lg angelblue

1

Warte erstmal ab, was das andere Krankenhaus sagt. Ärzte machen oft große Panik. Du bist ja auch schon sehr weit und es wäre nicht allzu schlimm, wenn sie jetzt geholt werden müsste!

7

Ja sicher warte ich erstmal was die im kh sagen nächste Woche. Soll jetzt jeden tag zum ctg kommen

2

Guten morgen, fühl dich erstmal gedrückt und atme mal tief durch...
Wie groß und schwer ist denn dein Baby? Woran liegt es? Würde ein doppler Gemacht?

Bei und war es ziemlich ähnlich.

Auch Bel und unterversorgt. Der kleine scheisser würde in der 38. Woche geholt. 43 cm und 2050 Gramm.

Lg

5

Ja ein doppler wurde gemacht aber werten kenn ich mich nicht aus und da hat er auch nicht zu gesagt

8

Im bericht steht.
A.umb. 1,27 0, 73 erhöhter widerstand EDF pos
ACM 1,58 0,76 normaler Widerstand

A.ut.re 0,58 0,41 normaler Widerstand kein notching
A.ut.li 0,59 0.43 normaler widerstand kein notching

Villt weist du ja was das heist oder jemand anderes

weitere Kommentare laden
3

Huhu, wie sind denn die Werte aus der 30. und 35. SSW? Zum Ende hin wachsen die Kleinen ja nicht mehr so viel wie am Anfang .... Was sind denn wenige mm? Femurlänge ist bei uns z.B. "nur" 11 mm und Kopfumfang hat sich um 3 cm vergrößert, im Durchmesser ist das entsprechend weniger.

6

Fl 5,9 30.ssw
Fl 5,98 36.ssw

4

Also ich hab nir von der Schwangerschaft meiner Mama (mit mir) erzählen. Da haben die Ärzte auch gesagt das ich unterversorgt wäre. Bei meiner Mam war damals irgendwas mit der Fruchtblase, die Nährstoffe kamen irgendwann nicht mehr bei mir an sondern würden über dem Urin ausgeschieden. Frag mich jetzt bitte nicht wie man das nennt #kratz

Auf jeden Fall hatte meine Mama in der 38. Woche einen Kaiserschnitt wegen BEL. Die Ärzte hatten für mich sogar schon einen Brutkasten vorbereitet der aber nicht nötig war. Hatte 3500 g und war kerngesund #huepf

Also keine zu großen Sorgen machen. Die Ärzte sagen hald was sie sehen und wollen alle Eventualitäten abdecken, am Schluss geht aber sicher alles gut aus. #herzlich

9

Juhu kann dir nur was zum fl sagen. Meine große hatte in der 32 ssw einen fl von 5,5.

In der Klinik haben sie mich verrückt gemacht deswegen. Das ist nicht gut, down Syndrom blabla. Naja sie kam mit 53 cm zur welt ;-)

Meine mittlere deutlich längerer fl und kam mit 50cm zur welt. Also alles sehr ungenau.

Alles liebe

11

Für 32 ssw ist die fl ja auch ok aber für 36 ssw ist die fl von 5,98 zu klein

13

Hallo angelblue,

Bitte nimm das ganze nicht auf die leichte Schulter! DIe meisten Antworten sind hier für deine Diagnose irrelevant. Achte gut auf dich, trinke viel und halte Bettruhe. Wenn du ein komisches Gefühl hast, geh in die Klinik und lassen nachschauen.
Ich hatte das ganze zwei mal. Mein Sohn musste unterversorgt bei 36+4 geholt werden, auch wegen schlechter Dopplerwerte. Ich hatte nachschauen lassen, weil ich ihn nicht mehr oft gespürt hatte. Das CTG war dann bereits auffällig. Da ich schon so weit war, würde kein Risiko mehr eingegangen und er wurde mit Kaiserschnitt geholt.
Bei meiner Tochter war es noch schlimmer. Da lag ich schon sechs Wochen stationär, wegen schlechter Dopplerwerte und Wachstumsverzögerung. Ich musste Infusionen bekommen und durfte nicht mehr aufstehen. So schafften wir noch sechs Wochen. Dann wurde das Fruchtwasser weniger und die Herztöne auffällig. Sie musste mit notkaiserschnitt geholt werden. Der Arzt hat mich schon aufgeklärt, dass bei schlechtem Doppler ein Kaiserschnitt besser fürs Kind wäre, da bei jeder Wehe noch weniger beim Kind ankäme.
Bei mir war am Montag der Doppler noch okay, die CTGs waren auch okay. Am Donnerstag war es dann kritisch und es ist fraglich, ob sie die Nacht überlebt hätte.
Ich würde an deiner Stelle lieber stationär gehen und kein Risiko eingehen. Es steht immer die Frühgeburt einer möglichen Minderdurchblutung des Kindes mit den Folgeschäden gegenüber.
Alles Gute für dich
Purzel

14

Hallo Purzel,

Auf die leichte Schulter nehme ich das gewiss nicht.

Gehe jeden Tag zur ctg Kontrolle und am Dienstag hab ich einen Termin im

Krankenhaus wo auch die doppler Werte kontrolliert werden und sollten die immer noch auffällig sein oder aber die kleine sollte nicht zu genommen haben werde ich es ansprechen wie es ist die kleine früh zeitig zuholen da man sie ja dann besser versorgen kann.

Ich bin zur Zeit auch für jeden tritt bzw jede kleinste Bewegung dankbar.
Das Ctg ist bisher in Ordnung ich hoffe natürlich das sie noch ne Weile im Bauch bleiben kann um zu wachsen aber sollte es nicht gehen dann wird sie geholt.

LG angelblue

15

Hallöchen , ich hoffe die Antwort liest du noch 😊
Wie ging es denn bei dir aus ?
Würde mich mal interessieren, da es bei uns ähnlich ist und ich ab Dienstag in der 36. Woche bin.

Liebe Grüße

16

Hallo.
Also bei mir ging es Gott sei dank gut aus meine Maus kam am 9.2.17 um 20:23 per Kaiserschnitt zur Welt mit 43 cm und 1650 Gramm. Sie hatte einen guten Start. Sie hat direkt los gebrüllt sie hat anfänglich Probleme ihre Wärme zu halten und ihr Zucker ging die ersten paar Tage immer runter auch beim Trinken hat sie sich etwas schwer getan. Aber sie hat in den ersten 5 lebensmonaten schon alles aufgeholt. Heute ist sie ein 16 Monate junges aufgewecktes Mädchen die ihre Mama und die Geschwister ordentlich auf Trap hält.

Top Diskussionen anzeigen