Babywelt Augsburg

Hallo zusammen,

war von euch schon mal jemand in der babywelt in Augsburg?

Ich überlege dort hinzufahren. Hab aber nen Weg von ca. 2 Stunden. Lohnt es sich?

Freue mich auf eure Meinungen.

1

Huhu,

wir sind da recht oft. Es kommt drauf an was du brauchst. Was mir negativ auffiel:
- eigentlich nur Nahrung von Hipp
- viel Spielzeug aus Plastik, wenig aus Holz (Spielebögen zum Beispiel hauptsächlich aus Stoff, was ich schade finde)
- Kleidung recht teuer, aaaaber dafür teils echt schön, besonders die Taufklamotten ;)

Dafür positiv:
- sehr sehr große Auswahl, gerade auch bei den Babyzimmern, aber auch:
- viele Kinderwägen (auch hier Beratung super)
- Wippen aller Art, Wickelauflagen, Schlafsäcke, Hochstühle, Betten, Wiegen... gefühlt gibt es da echt ALLES ;)
- gute Beratung (haben uns im Dschungel der Autositze zwei Mal beraten lassen und waren sehr zufrieden)
- wir haben auf den Sitz aus dem Lager glaub so 15 Minuten gewartet, fand ich vollkommen im Rahmen!

Insgesamt sicherlich nicht der günstigste Laden, aber gerade für größere Sachen, die man nicht im Internet bestellen will, lohnt es sich in meinen Augen schon. Ist halt fraglich, ob es sich bei deinem Anfahrtsweg so lohnt, wir fahren nur 30 Minuten hin. Die Auswahl kann man aber glaub auch auf der Internetseite mal anschauen :)

2

Oh ja, es lohnt sich total dort! Da gibt's alles was das Herz begehrt für dich und dein Baby! Wir waren sogar erstmal sowas von überfordert, der ist so was von riesig und es gibt so viel Auswahl! Wir haben im Oktober dort unser Kinderwagen gekauft und hoffen endlich nächsten Monat ihn abzuholen! Wir hatten auch eine sehr nette Beraterin die sich Zeit genommen hat! Plane aber trotzdem viel Zeit ein, weil wahrscheinlich nicht gleich eine Verkäuferin zur Hand bekommst wenn sie schon in Gesprächen mit Kunden sind! Ich fande ihn toll und freu mich bald wieder hochzufahren um den Rest zu kaufen was ich noch benötige! Nimm lieber dicken Geldbeutel mit oder noch schlauer nimm zukünftige Oma / Opa mit! :-) lg

3

Hallo, meinst du die babywelt in gersthofen oder? In Augsburg weiß ich jetz nicht, dass es da auch eine gibt. Ich komme aus der Nähe und fahre öfters hin. Es ist schon riesig und es gibt eigentlich alles, was man sich vorstellen kann.

4

Nach den ganzen positiven antworten werde ich da wohl auch hinfahren müssen :-)

Vielleicht ja sogar diese Woche noch ...:-)

Vielleicht kannst du ja einen gesamten Tag irgendwo hier planen, damit sich die zwei Stunden Anfahrt auch lohnen :-)

8

Gibt es denn in Augsburg sonst noch Baby Geschäfte die man sehen sollte?

5

Dankeschön für eure Antworten.
Ich denke, dann mache ich mich am Freitag auf den Weg.

Gibt es sonst noch was was man in Augsburg babymässig unbedingt sehen muss ;) ?

6

Ich komme aus München und werde definitiv wieder hinfahren.

Die Auswahl an Kinderwägen ist enorm und ich möchte alle Probefahren und testen. :-)
Zudem gibt es oft gute Angebote.

Bzgl Nahrung und Spielzeug bin ich nicht hingefallen.

7

Hallo,

Wohne auch in der Nähe und bin öfter da.

Die Auswahl ist enorm. Kleidung sind alles Marken wie Kanz, Lego, Steiff usw., daher recht teuer.
Ansonsten gibt es echt alles.
Babyphones, Fläschchen, hochstühle, Möbel, BabyBay, Wiegen, Badewannen, Tragen, Autositze und unglaublich viele Kinderwagen uvm.

Für jeden Bereich gibt es spezielle Verkäufer.
Mag sein, dass sie teurer ist als das Internet - aber gerade bei den Sitzen und Kinderwagen ist die Beratung klasse, es wird nicht versucht die teuren Modelle wie BugaBoo an den Mann zu bringen.

Falls man schon ein Kind hat ist der Besuch bei Spiel und Freizeit nebenan obligatorisch ;-)

LG xsalinax.

9

Danke für die ausführliche Antwort.

Ist mein erstes Kind, aber werde nebenan doch auch gleich mal reinschauen, wenn ich schon da bin ;)
Hab ja noch ein Patenkind und Ostern kommt auch bald...

Suche einen Kinderwagen und ich denke da bin ich in Augsburg gut aufgehoben.

Freu mich auf den Ausflug ;)

10

Hallo!
Nach den vielen positiven Antworten hier auch mal eine etwas kritische Stimme...
Ich persönlich mag den Laden nicht. Er ist mir viel zu groß und tendenziell auch zu teuer, und die Auswahl geht immer sehr stark in eine Richtung. Zb eher Plastiksachen.
In Bezug auf mache Sachen findet man eine Riesenauswahl (Kinderwagen und Autositze, Babymöbel, wie schon erwähnt). In Bezug auf andere Sachen gibt es nur 3 - 4 Modelle/Marken (zB Babytragen/Stillkissen/Wickeltischauflagen...) und man hat da dann trotz des Riesenladens nur eine beschränkte Auswahl. Ich fahre lieber zu Segmüller in Friedberg, die dortige Auswahl ist kleiner, aber feiner und auch preislich insgesamt weniger überteuert.

11

Wie hats dir da gefallen?

ich kann nur sagen VORSICHT bei der Kiwaberatung. Da wir bald 3 Kinder haben mit je 21 Monaten abstand wollten wir nen GEschwisterwagen. Die Beratung bezog sich NUR auf Bugaboo obwohl ich MEHRFACH sagte das ich ihn nicht mag. Das mein Baby auch im Sportsitz die möglichkeit haben soll zu mir zu gucken hat mir einen Blick eingebracht der eindeutig "so a doofe Kundin" heissen sollte.

Im Endeffekt wurde uns nicht wirklich weitergeholfen.

Beim Kinderstizkauf hiess es das in unser Auto kein Reboarder ginge, was sich nacherd als totaler quatsch erwies.

Der Kauf eines Buggys dort (mussten sie Bestellen da nicht auf Lager) hat uns schier in den Wahnsinn getrieben. Als wir nichts gehört haben von dem Wagen sind wir nachfragen gegangen. Person A sagt - Die Lieferung kam noch nicht - Person B (die dann gefrat wurde) meinte die Lieferung ist da. Ein Ausstellngsstück war jedenfalls in der Zwischenzeit gekommen. Person C - am PC dann wieder - sagte der war nicht gekommen. Telephonat mit dem Chef. Ungläubige Blicke, Keiner wusste was der andere macht. Person B kam dann aufeinmal rein - Lief ins Lager und kam mit unserem Wagen zurück.

Also Als Beratung/Bestellpartner kann ich es absolut NICHT empfehlen. Schade ist auch das sie bisher keine Stoffwindeln im Angebot haben - das ist echt ne Produktlücke. Die Preise generell eher hochpreisig.

12

Also ich war dort und ich fand die Beratung großartig.
Uns wurden 2,5 Stunden lang sämtliche Kinderwägen gezeigt.

Ich hatte gesagt: ich suche einen Wagen der in einen Mini Cooper Kofferraum passt

Und es wurden uns zig Wägen gezeigt.
Entschieden hab ich mich dann tatsächlich für den Bugaboo Cameleon 3 in einer Sonderedition.

Der würde mir aber absolut nicht aufgedrängt. Ich hab mir den Wagen davor schon in 3 anderen Geschäften angeschaut und er hat mich einfach am meisten überzeugt.

Das Kind kann in diesem Wagen problemlos in beide Richtungen fahren. Ist lediglich 1 Handgriff nötig ;)

Ich war von 11.30 Uhr bis Ladenschluss um 20.00 Uhr in der Babywelt. Fand den Laden toll und die Beratung super und ich werde im späten Frühjahr nochmal die längere Autofahrt auf mich nehmen und wieder dort hinfahren. Die Auswahl ist einfach spitze.

Das einzige was mich "gestört" hat, war dass sie auf der Homepage mit einem Café in der Babywelt werben. Naja es sind letztendlich 2 Getränkeautomaten und ein paar Bistrotische drum herum... Das fand ich etwas "traurig".

Aber da neben an ein Supermarkt mit Bäckerei und Mini Café ist, war das nicht weiters tragisch. Wir haben dann halt da kurz pausiert.

Top Diskussionen anzeigen