Wasser in den Beinen - wie merkt man das?

Ihr Lieben,

die Frage hört sich echt bescheuert an, ich weiss...
aber bitte trotzdem antworten #danke

Ich habe ab Knie abwärts so ein leichtes Spannungsgefühl, die Haut ist halt "praller" als sonst. Um die Knöchel herum ist es etwas dicker als sonst und man sieht die Abdrücke vom Socken-Saum ...

Ist das jetzt Wasser? Oder sind das nur dicke Beine, die man sonst auch mal hat vom Sitzen im Büro?

Und wenn das jetzt Wasser ist, würdet ihr da zum FA gehen, wegen Gestose-Check (Eiweiss im Urin?) oder kann ich da warten bis zum nächsten Termin (in 3 Wochen).

Vielen Dank,
Anni und Böhnchen (22+0)

1

Hallo Anni,

wenn Du auf die geschwollenste Stelle drückst, bildet sich die Druckstelle nicht richtig zurück. Bzw. dauert das eine Zeitlang. Dann ist das Wasser.
Habe ich auch manchmal und wirklich helfen tut da aber nix.

LG, stelze 22.ssw

3

Danke für Deine Antwort. Also, wenn ich am Bein drücke, bleibt da keine Delle oder so. Anders am Knöchel... #augen Dann ist das also echt Wasser da unten...

Na, dann will ich mal schnell nach Hause und Fussi gucken #wm(und Füsse hochlegen....!)

Dein ET ist übrigens zwei Tage nach meinem...

Liebe Grüsse,
Anni

2

Ja, ich denke, das ist Wasser. Die Sockenabdrücke sprechen dafür.

Ich habe auch Wasser UND Eiweiß im Urin. Entscheidend ist aber auch der Blutdruck und der ist bei mir immer eher zu niedrig.

Du kannst ruhig noch warten bis zum nächsten Termin, so schnell entwickelt man keine Gestose (zumindest nicht in der 22. SSW). Wenn Du die Möglichkeit hast, deinen Blutdruck zu kontrollieren, dann mach das. Er sollte nicht über 140/90 steigen.

4

Danke Bine,

vor allem für den Tip mit dem Blutdruck. Ich geh einfach zwischendurch mal in die Apotheke und lasse messen... dann muss ich mir wenigstens keine Sorgen machen bis zum nächsten Termin...

Einen schönen Fussball-Abend wünscht

Anni

Top Diskussionen anzeigen