Aspirin!Hilfe!

hallo ihr lieben!

ich bin jetzt in der 10ten woche und habe seit beginn meiner ss sehr oft kopfschmerzen gehabt, und immer wieder aspirin genommen, immer auch gleich zwei aufeinmal.mein FA meinte auch das ich sie ohne bedenken nehmen kann.
nun hab ich gehört das aspirin schädlich sind...hab angst!!

lg

sandra+krümelchen

1

Hi,

denke einfach fest daran das alles gut gegangen ist#pro und steig auf Paracetamol um denn die darfst du nehmen. Ändern kannst du es jetzt eh nicht mehr.

LG KiKi #wm Finale oho Finale ohoho mit Lainie*08.05.06

2


Hallo,

allgemein sollte man während der SS auf Medikamente verzichten. Aber wenn dein FA sagt das Aspirintabletten unbedenklich sind kannst du ihm da schon glauben.
Kannst ja zur Not nochmal bei deinem Hausarzt nachfragen :-)

Sabrina + Fabian Pascal #baby 30+6

3

ich würde keine Aspirin nehmen. Am Wochenende hab ich mich mit einer Unterhalten deren Freundin einen Schlaganfall hatte und aufgrund dessen jeden Tag Aspirin nehmen muss. Die hat das Kind dann aufgrund von dem Aspirin verloren. Nehm lieber keine mehr. Nehm vielleicht Paracetamol soweit ich weiß kann man die ohne bedenken nehmen.

Sabse 15+1

4

Aspirin ist vor allem im letzten Schwangerschaftsdrittel ein Problem, weil es blutverdünnend wirkt. Also keine Panik! Nimm zukünftig lieber Paracetamol und gut ist.

5

Hallo Sandra,

habe auch gehört, dass Aspirin in der Schwangerschaft schädlich sein soll, mein FA sagte zu Beginn der Schwangerschaft, wenn ich mal Schmerzen haben sollte, dann darf ich nur Paracethamol in geringer Menge nehmen.

Also ich weiß nur, dass Aspirin blutverdünnend ist, weiß aber nicht, wie sich das auf die Schwangerschaft auswirkt und ob es noch einen Grund gibt, warum man Aspirin nicht nehmen soll.

Bin auch auf weitere Antworten gespannt.

Liebe Grüße

Steffi 33. SSW

6

Mein Arzt sagte, bis Ende 12. Woche Aspirin, danach Paracetamol.

Keine Panik!
Ist doch alles gut bei dir, nicht wahr?

Liebe Grüße
Ruth
(die ebenfalls im 1. Drittel noch Aspirin genommen hat)
23.SSW

7

Hallo Du

Ich habe ungefähr in der 5. Woche auch Aspirin genommen
(1 mal Abends und einmal Morgens)

Mein Arzt sagte, dass es nicht gefährlich ist Aspirin zu nehmen, allerdings sollte man es auch nicht in Massen konsumieren. Aber an und fürsich ist Aspirin eines der wenigen Medikamente die Schwangere einnehmen dürfen (Laut meinem Arzt)
Also mach dir keine Sorgen - wenn dein Baby nicht bei dir bleiben wollte, wäre es schon lange weg und du wärst gar nicht erst soweit gekommen - dieser Satz stammt auch von meinem Arzt.

LG Kuh

8

Hi Sandra,

hab mal gehört das in frischen Kirschen das gleiche ist was in Aspirin gegen Kopfschmerzen hilft. Schmeckt besser als Tabletten.

LG Nadine und Robin im Bauch

Top Diskussionen anzeigen