Clexane 40 spritzen und selbst zahlen

Hallo. Gibt es hier jemanden, der Clexane 40 während der ss spritzen muss und die selbst zahlen muss? Würde mich über Antworten freuen.

1

Wieso sollte man die selber zahlen wenn sie medizinisch notwendig sind?

2

Hallo, ich muss auch clexane 40 spritzen, muss sie aber nicht selbst zahlen. Lg

3

Das ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und das solltest du während der Schwangerschaft kostenfrei bekommen. Ansonsten ist das Rezept vielleicht aus versehen verkehrt ausgestellt worden?!

4

Hey, ich muss das auch spritzen und nicht selber bezahlen.
LG

5

Hi, das ist meine 3. Schwangerschaft und bei allen habe ich Clexane 40 bekommen und musste bzw muss nichts zahlen.

6

hallo,

also ich muss auch spritzen. ab positiveb test.
ich hatte 2 Packungen a 24 Stück verschrieben bekommen und musste je Packung 10€ zuzahlen.

8

ach noch dazu...ich hab ne diagnostizierten faktor-5-leiden-mutation...
trotzdem muss ich zuzahlen.aber wenn die nächste SS damit besser läuft bzw es unterstützt is es mir das Geld wert.

7

Hallo, ich spritze auch clexane und muss es aber nicht selber zahlen. Wenn du eine diagnostizierte Gerinnungsstörung hast, musst du es eigentlich nicht selber zahlen.

Ich spritze es eigentlich "nur" prophylaktisch. Mein Arzt sagte, es könne sein, dass ich es aus dem Grund selber zahlen müsse. Ich bin privat versichert und meine Versicherung und auch die Beihilfe zahlt es aber doch. Ich habe einen Faktor 12 Mangel, der angeblich nicht zu Fehlgeburten führt.

Liebe Grüße

9

Danke für eure antworten. Liebe Grüße

10

Clexane während der Schwangerschaft muss man nicht selber bezahlen. Achte mal wo das Kreuzchen auf dem Rezept gesetzt ist ggf beim Arzt nachfragen

Top Diskussionen anzeigen