Krebsvorsorge in der schwangerschaft ? !

Hallo mädels könnt ihr mir bitte vielleicht mal helfen ?! Und zwar ist meine frage kann bzw soll mal in der schwangerschaft krebsvorsorgeuntersuchung bzw den abstrich machen lassen oder besteht da irgend eine gefahr oder risiko für das baby ?!

Lg danke schonmal für die antworten .

1

Auf jedenfall nicht ausfallen lassen. Ja! Mein FA macht den Abstrich nach den 12 Wochen. Da kann nichts passieren, hat er mir versichert.

4

Danke erstmal für deine antwort . Ja habe meine fa auch gefragt gehabt sie sagte nach den 12 wochen kann man den abstrich machen , aber ich habe irgendwie angst ob meinem baby was passieren kann .

2

Hallöchen,

ich habe meinen Arzt letzte Woche gefragt. Ich muss alle 6 Monate zur Kontrolle.

Und er sagte, dass der Abstrich auch in der Schwangerschaft gemacht wird, aber halt dann nicht so hoch oben die Probe genommen wird. So hat er es mir erklärt...

LG

3

Vielen dank für deine antwort. Ich habe meine Fa auch gefragt sie sagte mach den 12 wochen kann man dem anstrich machen aber ich habe irgendwie angst ob meinem baby was passieren kann :(

5

Huhu! Ja unbedingt machen lassen. Meiner benutzt ein anderes Bürstchen als bei nicht-Schwangerschaft. Hatte auch bei 5+4 direkt den Abstrich. War bei 7+6 noch zur US Kontrolle und da war Punkt schon 1,55 cm groß mit schlagendem Herzchen :-)

7

Danke liebes für die antwort :) wir sind jetzt 11 ssw und sind 4, 5 cm :) alles gute euch lg

9

Aaaaah, wie schön, kritische Phase überstanden! Nur noch 28 Wochen :-)

Danke, wäre mir nicht von morgens bis abends schlecht könnte ich es mir genießen, ist echt noch schlimmer als bei meinem Sohn vor 2 Jahren :-(

weiteren Kommentar laden
6

Der Krebsabstrich ist sogar vorgesehen in der SS-Vorsorge. Ich persönlich gehe normal nicht zu den Krebsvorsorgen (war über 5 Jahre nicht beim FA), aber "wo ich schon mal dort war" hab ich den Abstrich halt machen lassen. Einzig mit ein paar Kontaktblutungen muss man rechnen, aber das ist ja nichts Schlimmes.

Ganz allgemein würd ich dir aber raten, auf Aussagen deines FAs, den du dir ja bewusst so ausgesucht hast, mehr zu geben als auf unqualifizierte Meinungen von Internetforen. Wenn du deinem Arzt nicht vertraust, dann geh zu einem anderen. Aber wenn du schon wegen so einem Pipifax wie nem Krebsabstrich eine Meinung von Nicht-Fachleuten dazu brauchst, dann passt irgendwas an der Arzt-Patienten-Beziehung grundlegend gar nicht.

10

Ist es jetzt ein weltuntergang weil mach anderen meinungen fragen bzw wissen wollte .?! Es ist doch wohl mein problem oder meine entscheidubg wie ich was mache! Wenn ich keine gute beziehung zu meiner fa hätte, wäre ich schon längst bei einer anderen fa. Vielleicht hast fu schon jede menge schwangerschaften hinter dir aber dies ist meine erste und ist auch wohl meine sache ob ich das als pipi fax sehe oder nicht. So eine antwort hättest du dir auch sparen können. Man tut ja auch unter freunden viel austauschen und fragen. Wovon du anscheinend nichts gehört hast

20

Anstatt hier "tolle" Ratschläge an Frauen zu geben bzgl Dingen, die sie evtl verunsichern solltest du dir mal lieber Gedanken um deine Krebsvorsorge machen! Ich finde es unverantwortlich 5 Jahre lang keinen Abstrich machen zu lassen. Und glaube mir, ich weiß wovon ich rede und welche Konsequenzen das haben kann!

Sowas ist viel mehr zu verachten als die einfache Frage, die die TE hier gestellt hat!

8

Ich würde auch mind. Bis zur 12. Ssw warten...
Meine ehemaligen Ärztin hat ihn in der 7.Ssw gemacht, hab danach kräftige Blutungen bekommen und meinen Krümel verloren, ob es daran lag keine Ahnung...

12

Das tut mir leid für dich :( Meine fa hat auch gesagt nach der 12 ssw erst und beim nächsten termin wird der abstrich gemacht. Dann sind wir schon in der 15 ssw :)

13

Danke dir, dass schlimmste ist, dass es seitdem seit 2,5 Jahren nicht mehr geklappt hat...:-(

weitere Kommentare laden
17

Hallöchen

Komisch das alle Ärzte sagen nach der 12ten Woche. Meine hat den Abstrich in der siebten Woche gemacht.... Naja bis jetzt ist nichts gewesen an Blutungen etc. Aber wenn ich das hier so lese wird es mir mulmig....

Aber soll wohl alles gut sein.bin jetzt Ende Zehnter Woche und muss am 26. Wieder hin

18

Hallo liebes ! Solang doch alles in ordnung ist passt es ja. Mach dir kein kopf alles wird gut :)

19

Auf jeden Fall sollte das gemacht werden und nein, das ist überhaupt nicht schädlich.

Meine fä hat das gleich alles zusammen bei der ersten Untersuchung gemacht, da war ich in der 7. Woche oder so.

21

Supi vielen lieben dank :)

22

Bei mir wurde es auch bei der erstuntersuchung mitgemacht. Habe mir gar keine Gedanken gemacht, da meine fä es als Standardvorgehen "verkauft" hat. Ist aber auch in den 2 1/2 Wochen danach jetzt nichts passiert. :-)

Top Diskussionen anzeigen