7.SSW und Bauchschmerzen, wie sonst Regelschmerzen?!?Bin unsicher

Hallo Kugelbäuche,

bin neu im Schwangerschafts Forum. Ich verbrachte 15 lange Monate im Kinderwunsch Forum und bin nun endlich in der 7. SSW (6.SSW+2)

Seit ca 2 Wochen weiß ich, dass ich schwanger bin.#huepf#huepf#huepf#huepf

Leider ist kurz nach meinem Arztbesuch, meine Ärztin in Urlaub gegangen, somit kann ich erst wieder Ende des Monats zu ihr.

Mein Anliegen:
***********
Ich hatte heute mal wieder furchtbare Bauchschmerzen, die sich genauso anfühlten, wie sonst die Regelschmerzen. Diese waren heute so stark, dass ich echt dachte, ich muss in ein Krankenhaus fahren. Hab mich echt gekrümmt vor Schmerzen und konnte kaum tief einatmen. Dies hatte ich in den letzten 2 Wochen 3-4 mal.

Sind das die Dehnungsschmerzen der Mutterbänder? Mich irritiert, dass sie sich genau wie Regelschmerzen anfühlen und habe deshalb total Angst!#schwitz wegen der :-[

Wäre sehr schön, wenn ihr mir ein paar Tips und Meinungen schreiben könntet. #danke

Einen schönen Abend noch

#stern Dany #stern

1

Hi

Also wenn die Schmerzen wirklich so heftig sind wie du beschrieben hast, dann würd ich vielleicht doch ins KH fahren, dann sollen die mal gucken ob alles in Ordnung ist und du bist auch beruhigter.

Also bei mir haben auch die Mutterbänder gezogen, aber das waren keine starken Schmerzen.

Lg Vicky und Dominik

2

Hi vicky,

danke. Wenns das nächste mal wieder so heftig ist, fahre ich ins KH. Ist echt sicherer. Jetzt ist es ja wieder vorbei. Vielleicht sind das einfach meine schwangerschaftsbeschwerden - sagt eine Freundin - da´s mir sonst super geht...keine übelkeit, keine kreislaufprobleme, gar nichts.

LG

4

Hi

Ja, vielleicht war es ja sonst was (Darm usw). Ich wünsch dir auf alle Fälle alles gute und ne schöne SS.

Lg Vicky und Dominik

3

HAllo Dany!

Ich kenne das zu genüge. Hatte ich auch ständig und auch jetzt noch ab und zu. HAtte immer Angst, dass ich meine Tage bekomme. Der FA hat gesagt, dass ist absolut normal, da sich da unten alles einrichten muss.

Glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst.
Wünsche dir alles Liebe und Gute

lg
doris (13.SSW)

5

Hi!

Ja, das sind wohl die Mutterbänder! Damit habe ich seit ca. 2 Wochen auch verstärkt zu tun...

Vor einer Woche war es mal recht schlimm und dann hatte ich morgens mal ganz leichte Schmierblutungen und bin sofort zum Arzt gerannt. War aber alles super, solche Blutungen sind wohl relativ normal, weil der Muttermund sehr empfindlich ist und die Schmerzen (die sich bei mir auch haar genau so wie Regleschmerzen anfühlen) haben wir, weil sich die Gebärmutter (bzw. Mutterbänder) ausdehnen..

Also alles wohl normal..

Seitdem mir die Ärztin das sagte bin ich bisher etwas ruhiger wenn ich solche Schmerzen habe... die können schon teilweise sehr heftig werden.. bei mir war es aber immer nur ganz kurz so ein paar Sekunden... Solange Du keine starken Blutungen dabei hast, brauchst Du Dir sicher keine Sorgen machen!

Viel Glück #klee

LG

Ich und Ich

6

Achja, das kenne ich auch, habe es bei meiner ersten SS gehabt, jedesmal Nachts mit tierischen schmerzen wach geworden, richtige Bauchkrämpfe, saß manchmal ne halbe std auf Klo und hab mich gekrümmt vor schmerz, bin dann zum Internisten gegangen und der machte Ultraschall, tastete, und sagt mir das wären gestaute Gase, hätte zuviel Luft im Bauch. Da es aber nach 2 Wochen immernoch so war mit den Schmerzen, bin ich nochmal zu Hausarzt, diesmal sagte sie mir es könnte der Blinddarm sein, sie gab mir eine Einweisung ins Krhs und bat mich einen Termin dort zumachen, Oh Gott. Ich sagte ihr aber das ich es Gynäkologisch nochmal abschecken lassen möchte bevor ich mich unters Messer lege. Ja die Gyn sagte mir dann das ich schwanger bin.

Das dazu, Ärzte #heul

Das hört irgendwann auf, ist eine frage der Zeit

Top Diskussionen anzeigen