38 ssw und mir geht es von Tag zu Tag schlechter...

Hallo zusammen... Ich brauche euren Rat! Ich bin Mittlerweile Ende der 38 Woche wie oben schon geschrieben angelangt! Jetzt ist es so das ich mich seit ca. Der 25 ssw mit wassereinlagerungen in Beinen / Füßen , Händen und je nach Wetter sogar im Gesicht herum schlage =(

Lymphdrainage + Kompressionsstrümpfe helfen Mittlerweile nicht mehr viel und ich habe richtig Schmerzen dadurch . Ich habe mal mehr mal weniger Eiweiß im Urin und mein Blutdruck geht sehr selten unter die 140/100 Topwerte waren bis zu 160/ 100

=(

Ich war bis zur letzten Woche 3x wöchentlich bei meinem Arzt zur Kontrolle ( Ctg , RR, Gewicht,Urin)

Fruchtwasser war noch genug vorhanden , Ctg immer Ok .. Klar immer wieder mal Wehen aber nix wirkungsvolles! Gebärmutterhals verkürzt MM aber noch zu.

Heute ist es so das ich sehr müde / kraftlos bin , zeitweise leichte Kopfschmerzen habe alles in allem mir geht es andauernd schlechter! Mein Arzt ist ab heute in Urlaub was soll ich machen ? Meint ihr mal im KH anrufen in dem ich zur Geburt angemeldet bin? Ich bin mir unsicher?!??! Lg

Hast du denn eine Hebamme, an die du dich wenden kannst? Vielleicht kann sie dir helfen. Solltest du allerdings das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, dann ruf im Krankenhaus an. Die sagen dir dann schon, ob du kommen sollst. Ich wünsch dir gute Besserung und viel Kraft für die nächsten Tage.

LG,
Fen

Ja ich hab auch eine Hebamme! Und im Krankenhaus die kennen mich auch schon , da ich dort auch schon mal zur Kontrolle war... Am Mittwoch hab ich dort den nächsten Termin =(

Ja wenn es noch schlimmer werden sollte muss ich was unternehmen! Hab nur solche Angst das die einleiten wollen ...

Mir geht es ähnlich nur kommt noch starke psychische Belastungen mit hinzu. Ich werde nun spätestens nächste Woche bei 38+0 eingeleitet. Du solltest auf jeden Fall mal mit einem Arzt in der Klinik sprechen.

Liebe Grüße

Josy

Wurde bei dir eine Gestrose oder so bestätigt? Bei mir nämlich nicht! Eigentlich habe ich alle Symptome aber niemand handelt! =(

Nein habe nichts der gleichen. Bin einfach nur komplett durch und hab so viel Wasser, dass ich kaum mehr einen Schritt laufen kann. Ich bin dankbar für die Einleitung, weil mir sonst eventuell die Kraft Foto die Geburt und danach fehlt.

weiteren Kommentar laden

Huhu

Ich verstehe dich .. Ich bin auch 38 ssw ..
Ich kann kaum noch schlafen .. Mir tun die beine und Hände so oft weh und einschlafen is abends kaum noch möglich ..
Ich habe stark mit Sodbrennen zu tun das ich kaum noch essen oder trinken mag und ständig Übelkeit ..
Verstopfung oder durchfall und meine brustwarzen sind wund ..
Ich habe eine hebamme aber die sagt ständig das ich da durch muss und durchhalten soll ..

Mitlerweile fühle ich mich nicht mehr Glücklich und weine viel ..
Will nicht mehr raus an die frische Luft und bin dauer müde ..

Meine ganze Familie leidet darunter aber ich traue mich einfach ni zum Arzt weil irgendwie Arzt und hebamme denken das ich verrückt bin und die anscheinend vor Termin eh nix machen ????

Ja das geht mir echt genau so... Bekomme immer gesagt noch bisschen durchhalten!

Alles schön und gut aber ich bin am Mittwoch in der 39 Woche und der kleine ist reif! Warum muss ich mich andauernd weiter quälen? Am Mittwoch habe ich wieder einen Termin zur Kontrolle im KH da werde ich drauf drängen das was passiert!

Wenn es nicht schon vorher los geht.. Mein Mann will mich andauernd jetzt schon ins KH bringen da es mir nicht gut ist!

Top Diskussionen anzeigen