Immer Schmerzen beim Sex seit ich ss bin

Hallo Ladys#winke

Ich habe ein Riesen Problem. Seit ich ss bin tut der Sex einfach nur weh. Und das wird je länger je schlimmer. Ich bin allgemein berührungsempfindlicher da unten und ich mag es auch gar nicht mehr wenn er mich da anfasst. Und am Anfang hatte ich sowieso überhaupt keinen Bock, weil ich viel zu müde war und ständig Kopfschmerzen hatte. Wenn wir es dann versucht haben hat es sofort gezogen. Und da hatte ich noch weniger Lust. Jetzt im 4. Monat habe ich zwar wieder Lust, aber weh tut es dennoch. Und zwar immer beim Stossen auch bei Stellungen wo er echt nicht tief rein kann. Er bemüht sich auch immer vorsichtig zu sein. Entweder drückt es bei der Blase, Es zieht beim Harnleiter, es drückt und schmerzt beim MUMU oder Gebärmutter schätze ich mal und manchmal brennt es auch einfach nur so eine Art. Aber nicht wie bei einer Infektion mehr so vom innersten der Haut. Und die Gebärmutter zieht auch immer schon währenddessen etwas oder spätestens danach. Und es sind immer quiquies den länger kann ich nicht. Daher komme ich nicht zum Orgasmus. Also daran liegt es nicht.Echt merkwürdig das Ganze. So macht das ganze natürlich keinen Spass. Sollen wir jetzt echt noch bis im Januar so weitermachen oder ohne Sex auskommen?? bei meiner Tochter ging das ganz gut. Die Blase spürte ich erst als der Bauch echt gross wurde.

Kennt das jemand? hat jemand Tipps bis auf Stellungen, den wir haben echt alles versucht ^^

LG bonita mit Prinzessin (3), 2 #stern#stern im #herzlich und Krümel unter dem#herzlich ( 15.ssw)

Sorry...aber dann wirst du einfach mal darauf verzichten müssen. Was soll das auch? Wenn du Schmerzen hast dann hat das doch nichts mit Spaß zu tun...

Du sagst selbst dass ihr alles ausprobiert habt und es nicht besser wird. Also: Abstinenz!

Ist ja nicht so dass ich weiter und weiter mache die ganze Zeit trotz Schmerzen!! Davon hab ich auch nichts gesagt ich hatte bisher in der ss vielleicht 5 mal Sex wenn überhaupt. Wir haben es einfach all paar Wochen wieder versucht und natürlich abgebrochen, weil weh tat. Ich habe das hier geschrieben um vielleicht Tipps zu finden. Gründe weshalb das so ist oder um jemanden zu finden der das Gleiche hatte und eine Lösung dafür fand. Also da muss ich dich fragen was soll das auch?

Ich gebe ja trotzdem acht auf mich und mein Kind.

Was soll was? Ich habe dir doch einen Tipp gegeben und zwar, dass du auf Sex verzichtest. Es tut mir leid dass du dich da jetzt persönlich angegriffen fühlst, das war nicht meine Absicht. Ich habe dir freundlich geantwortet und dir in kleinster weise unterstellt, dass du nicht auf dein Kind achtest. #kratz

weitere Kommentare laden

Also wenn es weh tut würde ich es lassen.

Als ich das erste Mal schwanger Sex hatte da hatte ich richtigen Bammel habe dann aber erfreut festgestellt dass nichts passiert ist und dass es dem Würmchen nichts ausmacht und ich auch keine Schmerzen hatte.
Sollte ich aber einmal Schmerzen haben werde ich sofort abbrechen #sorry

ja das machen wir ja auch wir versuchen es einfach immer wieder mal. Natürlich nicht täglich. Ein paar Wochen Pausen und dann wieder versuchen dann wieder Pause usw. Ha nur gehofft es wüsste jemand Rat weshalb das so ist. Bei meiner 1. ss war da nix mit Schmerzen im Gegenteil. Ich habe aber auch keine Angst dass es dem Krümel schadet

Hm hast du mal deinen Arzt gefragt? Tut es denn auch weh wenn der dich untersucht?
Ich hatte nur zwischendrin dass ich nicht wirklich feucht geworden bin und dann hat's auch unangenehm gescheuert, dazu ist ja noch alles besonders gut durchblutet und dadurch noch sensibler/empfindlicher.
Wirkliche Tipps hab ich leider nicht

nein das noch nicht. Damals wars nicht so relevant für mich, weil ich eh keine Lust dazu hatte. Aber ich habe in 3 Wochen einen Termin bei der Hebamme. Dann werde ich die mal fragen. Es tut schon etwas weh wenn die FA mich vaginal untersucht hat oder einen vaginalen US gemacht hat. Also es hat einfach unangenehm auf die blase gedrückt. Ich war dann auch mal beim Arzt wegen UL Schmerzen nach dem Sex das hatte auch einen Grund und ich habe pausiert doch der ist jetzt schon 2 Wochen weg.

feucht bin ich genug und wenn mal nicht dann benutzen wir Gleitgel.

Frauenarzt war bei mir immer schon Horror. Bei mir tut das immer weh und ich bekomm auch immer schimpfi von den Ärzten. #schmoll

Weil ich immer so verkrampfe. Ich muss aber auch dazusagen: Der FA den ich jetzt habe ist sowas von einem Metzger.

Habt ihr mal überlegt, auf die Penetration an sich zu verzichten? Mann muss ja nicht immer "rein", damit es für beide Spaß macht. So hättest du keine Schmerzen und ihr könnt immer noch intim sein?

Naja woran hast du den gedacht. Ich mag da unten sonst nicht berührt werden. Mit der Hand ist das unangenehm. Und wenn ich immer die bin ich Hand anlegen musst vergeht mir ehrlich gesagt auch die Lust.

Naja, wir wollen hier keinen Sexualunterricht ausweiten und im Detail auf alle möglichen Praktiken zu sprechen kommen, aber vielleicht gibt es was dir trotzdem Spaß macht.

Man muss ja nicht direkt den Akt mit der Penetration an sich durchführen.

Vielleicht liegt es ja an deiner Lust, dass du nicht wirklich Spaß daran hast. Was auch ok ist.
Aber wenn du schon so schreibst, dass bei "Handanlegen" dir die Lust vergeht, dann kann ich mir eher vorstellen....
Es geht ja beim Sex auch darum dem Partner nahe zu sein und auch ihm eine Freude zu machen. Es bleibt ja gegenseitig, auch wenn du mal nicht zum Orgasmus kommst....
Vielleicht schafft ihr doch noch was zu finden, was beiden Spaß macht. Aber in der ganzen SS auf Sex zu verzichten (in jeglicher Form) ist schon hart... Auch für deinen Mann. SS hin oder her....

weiteren Kommentar laden

Huhu,
Also ich hatte das auch, bis zu welcher Woche weis ich leider nicht mehr..

Ich habe dann prophylaktisch biofanal von meiner Ärztin bekommen das ist für eine pilzinfektion, dazu sagte sie noch, das es normal ist das es in ersten 5 Monaten weh tun kann, weil die Blase und alle inneren Organe etwas verschoben werden.
Irgendwann hörte es einfach auf und es war wieder schön :-)
Vielleicht lässt du erstmal einmal schauen ob nicht vielleicht doch noch eine Infektion dahinter steckt, oder vielleicht eine Zyste, wenn dies nicht der Fall ist, warte einfach ab.

Vielleicht legt es sich wie bei mir irgendwann und du kannst es auch wieder genießen :-)

Liebe Grüße lulu mit babyboy 24 Ssw

Gott sei Dank das sind ja mal schöne Nachrichten ^^Aber die Organe und alles sind ja nach dem 5. Monat noch gequetschter, das Baby wird ja grösser und im Bauch wird es enger?

Ich hoffe dass sich das bei mir auch so erübrigt. nächste Woche gehen wir sowie mit der ganzen Familie ins die Ferien und da bleibt nicht so viel Zweisamkeit. Und dann bin ich auch schon im 5. Monat.

mit den Platz hat das nichts zutun.
Deine Gebärmutter wächst ja nach oben und dann wird deine Blase auch ein Stück ein neuen Platz einnehmen, zwar wird sie nur ein bisschen verschoben aber wie wir merken ist es und besonders unangenehm #schwitz

Na siehst du, vielleicht könnt ihr es ja nach dem Urlaub wieder genießen :-)

weitere Kommentare laden

Ich kann dich sehr gut verstehen.

Bei uns war die ersten 3 Monate an Sex auch nicht zu denken weil mir einfach nur übel war.

Danach haben wir irgendwie die Kurve erstmal nicht mehr bekommen, ich habe mich total verkrampft weil ich Angst hatte dass es weh tut oder dass irgendwas passiert.

Wir haben auch nicht viel Sex aber wenn wir Sex haben dann nehmen wir uns viel Zeit dafür und gestalten es uns schön. Irgendwie mit ner Massage oder viel Streicheln generell bis ich dann auch wirklich "bereit" dazu bin. Du kannst auch in der Apotheke mal nach Gleitmittel für Schwangere fragen.

Ich kann verstehen dass man nicht gänzlich darauf verzichten möchte da das für die Partnerschaft natürlich wichtig ist.

Ich drücke dir die Daumen dass es besser wird.

Liebe Grüße

Angst hab ich keine. In der 1.ss hatten wir so lange es ging ganz normal Sex und es soll sogar gesund fürs Kind sein ^^hab ich mal gelesen. Das mit der Zeit ist so eine Sache. Wenn man schon ein Kind hat und dazu noch ss ist ist man noch schneller müde. Um da am Abend einen Zeitraum zu finden, in dem man nicht sowieso schon zu müde ist ist sehr schwierig :) Gleitmittel haben wir daran liegt es nicht. Streicheln und kuscheln usw das klappt alles super gut. Bei einer Massage schlafe ich sofort ein :)

Ja das stimmt. Für uns ist Sex sehr wichtig. Es hält uns immer zusammen egal was gerade los ist.

Vielen Dank für eine Antwort ich hoffe das auch

Top Diskussionen anzeigen