Ich hasse Raucher *silopo*

In den letzten Tagen waren wir öfter auf Festen, Feiern oder hatten Gäste eingeladen - und immer sind dummerweise Raucher dabei.

Und das Beste: Die rauchen dann auch einfach neben mir als wäre nix.

Hab schon so gut es geht versucht aus dem Rauch zu gehen oder mal zwischendurch aufzustehen, aber es war fast nicht möglich dem Rauch komplett auszuweichen.

Ich hasse Raucher, ehrlich!
Was für willensschwache Menschen!!!
Dass sie nicht mal ner Schwangeren zu liebe während des Gesprächs auf ne Kippe verzichten oder sich zum Rauchen zurückziehen.
Voll assi die Leute oder?!

Hab nix gesagt, weil ich keinen Streit anfangen wollte, aber ich gehe den Rauchern jetzt aus dem Weg, das hat mich so genervt.

Wie macht Ihr das, sagt Ihr den Leuten dann was wenn die neben Euch rauchen?

Finde es unverschämt, die leute so zu betiteln. Als willensschwach.

Klar ist es nicht schön vollgequalmt zu werden.
Aber da bleib zuhause! Keiner zwingt dich irgendwo hinzugehen, wo geraucht wird.

Also ich seh das nicht so krass wie du.
Ich gehe aus dem Tauch oder bitte sie in die andere Richtung zu pusten und gut.
Ich finde nicht, dass jeder auf mich Rücksicht nehmen muss "nur" weil ich ss bin. Man muss sich halt arrangieren.

Meine Kollegin ZB raucht auch und wir halten dabei oft ein Pläuschchen. Ich bitte sie dann halt, sich ans Fenster zu stellen, das mindestens auf Kipp ist und gut.

Aber ich find es nicht dramatisch mal etwas rauch abzukriegen und ich erwarte schon gar nicht, dass andere erahnen können, was ich mir wünsche sondern sage das dann halt...

LG

Soll natürlich "gehe aus dem Rauch" heißen :-)

Man kann es auch übertreiben!

Naja, du hättest doch was sagen können, ich glaube nicht dass daraus gleich ein Streit entstanden wäre.
Ich bin nichtraucher, aber jetzt so auf die Raucher loszugehen ist jetzt auch nicht nötig.
Das nächste Mal frag einfach höflich ob sie in deiner Gegenwart das Rauchen lassen könnten oder halt dazu weggehen, ich denke die meisten werden das verstehen.

Und die Leute jetzt als assi zu bezeichnen find ich jetzt auch nicht gerade nett.
Lg

Hi,

Also ehrlich gesagt, bitte ich diejenigen um Rücksicht.
Wenn man nichts sagt, darf man sich am Ende auch nicht beschweren.

Habe es noch nicht erlebt, dass jemand, wenn er direkt angesprochen wurde, einfach weiter raucht.
Wenn man es schweigend hinnimnt, können es die anderen so auffassen, dass es okay ist. Nicht jeder reagiert so empfindlich.

Liebe Grüße

Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen. Mal ehrlich, ist doch eure Schuld, wenn ihr solche Assis eingeladen habt.

Außerdem, als Gastgeberin wäre es ja noch schöner, in einer Nichtraucherwohnung zu rauchen. Wo gibts denn sowas. Aber du hast wohl keinen Mund zum Reden #kratz also das ist ja wirklich kein Grund, Streit anzufangen. Bei uns darf in der Küche geraucht werden, aber alle gehen dann doch lieber raus bzw runter.

Deshalb alle Raucher über einen Kamm zu scheren... na ja... vllt sind es deine Hormone ;-) (so willensschwache Menschen... ich möchte gar nicht wissen, wobei du so nicht widerstehen kannst :-p )

Man muss halt damit rechnen, wenn man irgendwo hingeht, das dort geraucht wird.

Aber man kann ja auch zuhause bleiben!

Und bei mir zuhause stelle ich die regeln auf. Selbst als ich geraucht hab, wurde nur draussen geraucht. Gäste müssen das auch.

Bist Du etwa Raucherin?

Wer sitzt denn bei dem Wetter drinnen, wir waren alle draußen.

weiteren Kommentar laden

Wissen die das du schwanger bist?

Wir saßen gestern abend im Garten und haben einen Geburtstag gefeiert. Da wurde auch gequalmt aber mich stört es nicht, sitzen Ja im Freien und sollte es mich stören, sage ich höflich, das sie es bitte lassen sollten.

Ich hab vorher auch nie neben einer Schwangeren geraucht, finde das selber iwie assi. Aber viele sehen das nicht so.

Drum, nicht hier meckern, sondern einfach was sagen. Wird dir sicher keiner übel nehmen ;-)

Dann musst du mal was sagen wenns dich sooooo stört und nicht einfach davon ausgehen das alle Rücksicht nehmen müssen

Schon witzig die bisherigen Antworten :-)
Da machen sich Schwangere wegen Salami ins Hemd, aber bei Rauch sind sie tiefenentspannt #rofl

Ich geh denen jetzt einfach aus dem Weg.
Und vielleicht sag ich nächstes Mal was.

Aber Rauchen ist ja mal wirklich sowas von schädlich - und zwar auch passiv rauchen - da sind ja zig andere Themen, die man hier so liest, total lächerlich dagegen.

Ja, und ich finde die Leute willensschwach und assi. Wenn ich nicht mal die paar Minuten während ich mich mit ner Schwangeren unterhalte auf ne Kippe verzichten kann, dann fehlt's mir halt irgendwo an Niveau.
Da kann man sagen, Du ich rauch jetzt eine, raucht irgendwo weiters weg seine Kippe und danach kann man sich wieder ohne Kippe weiter unterhalten.

Naja ey.
Wenn jetzt hier noch mehr Schwangere die Raucher verteidigen, dann kann ich echt nur noch den Kopf schütteln #augen

Du nimmst dir hier ganz schön viel raus, jetzt auch noch die Leute anzugreifen, die eine andere Meinung vertreten.

Keiner hier sagt dass Rauchen nicht schädlich ist und keiner sagt, dass passiv Rauchen nicht auch schädlich ist. Die meisten Leute hier sagen einfach nur, dass man jetzt nicht jedem Raucher einen Vorwurf machen kann, schon gar nicht wenn man für sich selbst verantwortlich ist.

Du sagst ein Raucher könnte auch sagen er geht mal kurz für ein paar Minuten weg, um zu rauchen und kommt dann wieder. Ich sage dir, genauso kannst du einfach für ein paar Minuten weg gehen und dann wieder kommen, wenn es dich so stört.

Im übrigen hoffe ich für dich, dass du es bequem Zuhause hast, denn wirklich viel raus gehen kannst du ja dann nicht mehr im Grunde. Schließlich wird draußen immer irgendwie und überall geraucht. Da kriegst du das hier und dort immer mit und auch was ab. Das kann man gar nicht komplett verhindern.

#contra

Hier findet niemand rauchen als unschädlich!

Der Haupttenor der Schwangeren hier ist: mach den Mund auf, wenn dich etwas stört oder geht das nur in der anonymen Umgebung von Urbia ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen