Blutdruck extrem niedrig...

Guten Morgen,

ich hatte schon immer niedrigen blutdruck (liegt in der familie) meistens so 100/110-70.
Ich wache schon lange sehr früh (4 Uhr morgens) auf, meistens weil es mir übel ist. Oft wird mir auch kurz nach dem aufwachen übel. Erst dachte ich das wäre Zucker.. habe immer gleich 1 Banane und Fencheltee getrunken. Mein Zucker ist aber OK.

Vor 1 Woche habe ich mir ein Blutdruckmessgerät gekauft, als ich wieder wach wurde habe ich ihn gemessen #schock er lag bei 45-100 nachdem ich schon tee getrunken und babane gegessen habe. Hab meine Beine hochgelegt und 30 min. später war er bei 56 - 80 ...
habe es ein paar mal morgens gemacht und immer zwischen 40/60-80/100 . Tagsüber ist er ok 100-70. Ich fühle mich morgens oft ziemlich sch...
Ich mach mir sorgen, ob die versorgung bei so niedrigem blutdruck trozdem sicher ist. Meine kleine ist auch zu klein (leicht) bin deswegen alle 2 wochen im KKH... aber keiner weiss warum es so ist.#schmoll

was nun...#zitter (34+1 ssw)
#winke

wenn du den blutdruck unmttelbar nach dem aufwachen in der nachr misst, ist es nicht verwunderlich, dass er so niedrig ist. die übelkeit hat auch sicher nichts damit zu tun. in dwr nacht fährt der gesamte körper runter, auch der blutdruck. tagsüber passt er ja und dass dein baby zu klein sein soll, hat aich sicherlich nichts mit dem blutdruck zu tun. niedriger blutdruck ist nicht gefährlich. ich hab seit beginn der ss rel niedrigen blutdruck. 105/65 ca. und leide des öfteren unter schwindel... jetzt wirds langsam besser. aber gefährlich ist das für das baby nicht.

Ich hb mein ganzes Leben lang schon niedrigen Blutdruck. Mein Sohn hatte ueber 4kg.

Erdbeeren und Haferflocken puschen den auf natürlichem Weg etwas. Früher bin ich jeden Tag im Sommer umgefallen wegen Schwindel etc.

Ich hab selbst beim Arzt, wo ich hinhetze und meist super Stress hab 105/60. Manchmal war der im Spital gar nicht messbar. Aber mein Kind war immer gut versorgt, also daran liegts wohl nicht.

lg

Ich habe auch sehr niedrigen Blutdruck- die 100 schaffe ich nie:D meine Ärztin untersucht jedes Mal meine Venen, die das Kind versorgen und solange die gut sind und Zwergchen wächst alles okay. Sobald aber eins davon nicht gut ist, würde ich ins Fachkrankenhaus kommen. Niedriger Blutdruck kann (muss nicht!)gefährlich sein fürs Baby-setze Dich also noch heute mit Deiner Ärztin in Verbindung, falls sie das noch nicht weiß...

Alles Liebe

Also der blutdruck ist eher unrealistisch, denn so wie du es aufgeschrieben hast ist der 2. Wert höher wie der erste und das geht nicht! Beim blutdruck ist immer der 1. Wert höher wie der 2. Und solang der 1. Wert ned unter 80 ist würd ich mich keine sorgen machen. In der schwangerschaft gilt sowieso eher niedrigen wie zu hohen blutdruck, da zu hoher blutdruck auf ein HELLP Syndrom hinweisen kann und das kind dann eher geholt werden muss!

Lg sophie

Wenn du dir so Sorgen machst und dein Kind schon unterversorgt ist, solltest du das unbedingt umgehend mit deinem FA oder im KH besprechen.

Hallo,

also wegen niedrigen Blutdruck, ich finde es hilft, wenn man morgens im Bett "Radfährt", also Beine hoch und fleißig "fahren", ein Glas Wasser hilft finde ich auch. Sonst wenn man dann auf ist, bisschen Gymnastik bei offenem Fenster und beim Duschen immer warm und kalt. Salbeitee soll auch gut sein.

Wenn du regelmäßig im KH überwacht bist, dann musst du dir ja keine so großen Sorgen machen, die schauen doch regelmäßig nach dir. Meine große Tochter war auch immer sehr klein und leicht, war sie auch nach der Geburt und ist sie mit ihren 6 Jahren immernoch, sie IST einfach so! Die im KH machen doch regelmäßig einen Doppler, oder? Damit wird ja die Versorgung gut überwacht, wenn das ok ist, dann ist es eben so, es muss ja auch kleine Kinder geben!

LG

Hallo, Dein Tageswert ist doch aber voellig im Rahmen! Ich hatte schon immer einen niedrigen Blutdruck und auch waehrend meiner 2 vorherigen SS, lag der hoechste Wert bei 130/80 in der 26./ 37. SSW, bzw. der 40. SSW. Hauptsaechlich lag er aber bei 100/60, oder 110/70, der niedrigste Tageswert war in der 19. SSW bei 90/60. Und das sind ja immer nur sporadische Messungen gewesen. Das Gewicht meiner Kinder lag bei 3.6kg und 4kg und auch dieses Baby, ist groessentechnisch 1- 2 Wochen weiter! LG.

Top Diskussionen anzeigen