(Dumme) Frage bezüglich Fruchtwasser

Hallo,

bitte keine gemeinen Kommentare, ich bin nicht dumm, nur verwirrt. ;-)
Es ist zwar meine zweite SS, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.

Ich habe gestern in der babywelt Ausgabe "180 Fragen und Antworten" von Rossmann gelesen, dass sich das Fruchtwasser etwa alle drei Stunden neu bildet. Daher soll man viel trinken über den Tag verteilt und das ist echt interessant, aber ich stellte mir dann sogleich die Frage, was mit dem alten Fruchtwasser passiert? Wird es über den Urin der Mutter ausgeschieden? #kratz #gruebel

#sorry für die dumme Frage, aber ich will es wirklich gerne wissen bzw. verstehen, was da in meinem Körper vor sich geht. #schein

Danke und liebe Grüße,

Jessica mit Vincent (29 Monate) und Ü- #ei (17+5 SSW)

ja es wird über deinen Blutkreislauf gefiltert. und damit erneuert. den Müll scheidest du mit dem Urin quasi aus. ich finde das übrigens auch sehr spannend. merke jetzt in der 25 ssw wie meine kleine öfter mal schluckauf hat und dass ist ein zeichen dass sie das fruchtwasser trinkt und dann ja teils auch wieder ins fruchtwasser auspullert...

völlig ersetzt wird das fruchtwasser aber nicht, also aller stöpsel raus und es geht in deine Blase sondern nur gefiltert durch gebärmutter und plazenta

Danke für deine Antwort, jetzt verstehe ich es. Danke. #blume

Ja, ich liebte dieses Gefühl, wenn mein Sohn damals in meinem Bauch Schluckauf hatte, so schön. #verliebt

Huhu...
...ich finde deine Frage überhaupt nicht dumm. Ich habe mich das auch schon mal gefragt, was wohl damit passiert. Und es ist ebenfalls meine 2. Schwangerschaft.
Ich merke seit gestern, wie unser Kleiner ganz oft Schluckauf hat. Heute morgen hatte er es über eine halbe Stunde. #hicks

Sei lieb gegrüßt.

paulismama 22. SSW

Top Diskussionen anzeigen