Angelsound, was haltet ihr davon?

Frage steht oben, würde gerne Meinungen und Erfahrungen von euch hören!
#danke

1

Nen angelsound hatte ich nicht aber einen sonoline. Ich war sehr zufrieden und hab ihn ab der 13.Ssw benutzt.

Aufgrund meiner FG im letzten Jahr brauchte ich den zur Beruhigung.

Würde ihn jederzeit wieder kaufen

2

Nach einer fg bin ich froh,dass ich einen habe. Bei 11+4 hatte ich das Herzchen zum ersten mal gehört.Am Anfang nicht ganz leicht und schnell zu finden,aber doch beruhigend,gerade wenn man noch keine Bewegungen spürt.

Jetzt in der 28.ssw nutze ich ihn nur noch selten,weil die kräftigen Tritte sagen alles io Mami :-)

Lg

3

Nervig :-)

Ich find die Herztöne zu leise, die anderen Geräusche fliegen einem um die Ohren.

Und da ich auch noch ein Baby hab was sich immer bewegt, kaum die Heztöne ein zu fangen, hab das Gerät nach 5 Wochen genervt wieder weg gegeben ;-)

Lg Nordseeengel
34.ssw + Püppi 4 J

4

Ich halte da nichts von, habe mir eins gekauft und es hat auch gut funktioniert, dann aber habe ich die Herztoene nicht mehr gefunden. Bin fast verrückt geworden. Bin dann zu meinem FA und alles war in bester Ordnung. Ich habe es weggepackt.

LG Ena

5

Ich habe einfach ein Stethoskop benutzt. Ich bin auch gar nicht auf die Idee gekommen mir etwas anderes zu holen . . . wußte auch gar nicht, dass es so etwas gibt

Es lag auf meinem Nachttisch und ich habe jeden Abend einmal nach meiner kleinen Motte gehorcht. Das geht natürlich erst ein wenig später - so ab 20. SSW, wenn ich mich recht erinnere. Aber es macht auch viel Spass immer mal wieder ein wenig zu suchen.

Liebe Grüße,

Waschbrettbauch

7

Das ist ja eine gute Idee :-)
Das besorge ich mir auch. Dann kann ich den großen Bruder auch mal lauschen lassen und muss keinen Ultraschall einsetzen.
Manchmal kommt man nicht auf die einfachsten Dinge...
Gruß
Gwen

6

Ich werde mir so was mal besorgen und gucken wie es ist!
#danke für eure Meinungen

Top Diskussionen anzeigen