Fliegen

HALLO hab da mal eine Frage und zwar ich flieg morgen zum Urlaub da ich erst noch in der 12 ssw mach ich mir doch ein bisschen sorgen könnte es denn schädlich sein das ich fliege? Ist jemand schon mal von euch schwanger geflogen ? Lg

Danke

1

Man sollte nicht im 1. Drittel und auch nicht im letzten SS-Drittel fliegen!

2

Ich glaube nicht, dass großartig was passieren kann, aber man sagt, dass das mittlere Schwangerschaftsdrittel die perfekte Zeit zum Fliegen sei.

Kann dir aber leider nicht genau sagen, warum

13

dass du nicht ne notlandung provizierst, wenn du einen spontanen abgang hast.
ansonsten gibt es pberhaupt keinen Grund im 1. drittel nicht zu fliegen.

im letzten drittel wegen der gefahr bei frühgeburt die versorgung nicht gewärleisten zu können (das ist nicht gleichbedeutend mit "gefahr einer frühgeburt!!): man könnte ein frühchen unterwegs einfach nicht ordentlich betreuuen.

3

Hast du eine RRV (Reiserücktrittsversicherung) abgeschlossen?

Sorry, aber ich würde es nicht riskieren

4

Ich bin im 2.Drittel geflogen und hatte mir Sorgen gemacht.
War aber alles in Ordnung.
In den ersten 12Wochen soll man nicht fliegen und ich hätte es auch nicht gemacht.
Meine beste Freundin ist aber damals auch geflogen und bei Ihr war alles gut.
Hast Du es mit Deiner Ärztin/Deinem Arzt abgesprochen?
Ich war vor und nach dem Urlaub zur Kontrolle!

5

Meine FA hat gesagt das fliegen in der Schwangerschaft unproblematisch ist, aber nicht jedes Urlaubsziel ist für eine Schwangere geeignet. Darauf musst du mehr Acht geben. Und die Fluggesellschaften nehmen dich nur bis zu einer bestimmten Schwangerschaftswoche mit. Das ist aber erst gegen Ende der Schwangerschaft.

Ich bin selbst auch im 5. Monat 10 Stunden geflogen. Hat meiner Maus nicht geschadet.

lg

6

Wir fliegen auch nächste Woche (nur 3 Stunden Flug) in den Urlaub und ich bin dann in der 14. Woche. Laut Arzt und Erfahrungsberichten aus dem Internet wird es kein Problem darstellen. Mehrere Freundinnen sind auch geflogen und alles ist bestens (eine sogar nach Thailand - wäre mir aber auch zu weit).
So lange es dir gut geht ist alles in Ordnung.
Wo geht es denn hin?

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub!

10

Danke für's Antworten , fliege in die Türkei der Flug dauert ungefähr 3 Std. Hab auch letzte Woche mein FA Arzt nach gefragt ob ich fliegen darf er meinte so bald er mir das nicht verbietet darf ich fliegen .. Aber man hört halt immer unterschiedliche Meinungen .. Deswegen wollte ich noch mal sicher gehen :)

16

Hi,

Ich bin heute bzw. gestern Abend nach 2 Wochen Türkei wiedergekommen. Der flug und auch das Klima konnte ich gut aushalten.

Ich bin in der 31. ssw hin und jetzt in der 33. ssw zurück.

Das einzige was ist hatte und habe ist, nach dem Flug, Wasser in den Füßen. Hatte ich auf dem Hinflug auch, war nach 3-4 Tagen wieder weg. Mal sehen wie lange es diesmal dauert.

LG und einen schönen Urlaub!!!

Ani

7

Ich bin immer schwanger geflogen, es gibt keinen Nachweis, dass einzelne Flüge dem kleinen schaden.. Bezüglich der Strahlung ist die Entfernung und Häufigkeit entscheidend, ein einzelner Kurz-/Mittelstreckenflug macht da gar nichts. Ansonsten gilt: Thromboseprophylaxe, viel trinken etc..

Lass dir bloß nicht den Urlaub von den übervorsichtigen hier verderben ;-) nichts für ungut..

Alles Liebe!!

Deena

8

Also lass dich nicht verunsichern!!!

Wenn du keine Risikoschwangerschaft hast und der Arzt dir davon nicht abrät wegen irgendwelchen Komplikationen dann FLIEG!

ich bin bein ersten Kind in der 18SWW auf die Kanaren geflogen (4h) und jetzt bei dieser Schwangerschaft in der 7 ssw nach Kreta (3,5h) und da passiert NIX.

Was sein kann das man schwere Beine bekommt aber dafür gibt es Trombosestrümpfe die hatte ich auch dabei hab sie aber nicht gebkommt- ich bin einfach 1-2 Mal zur Toilette gegangen und hatte keine Schäden oder sonst was.

LG Felicie

11

danke es macht mir mut so was zu hören danke :)

12

bitte :-) klar man macht sich grad beim ersten extrem viele Gedanken! hab ich auch gemacht!
Aber echt das kleine ist bei uns im Bauch gut geschützt vor allem Möglichen. Und wenn es dir körperlich gut geht und wie gesagt nichts Vorliegt dann kann man fast alles machen wie wenn man nicht schwanger ist!

Nur so am Rande- unser Sohn ist 2 und wiegt ca. 13-14 KG ich trage ihn öfter mal (wenn er sich weh getan hat oder krank ist oder Müde) KEIN Arzt oder sonst wer sagt da wie beim ersten "HALT DU SOLLST DOCH NICHT MEHR WIE 12KG hebebn!" #rofl

LG Felicie

9

Ich bin in der 13. und 15. ssw geflogen. Alles garkeine Problem!

Top Diskussionen anzeigen