3D Ultraschall oder nicht? erfahrungen?

Hallo ihr Lieben ich habe jetzt am Freitag endlich die ersten drei Monaten rum :-) jetzt hat mich mein fa gefragt ob ich Ultraschall dazu kaufen möchte da die Kasse sonst nur noch zwei vorsieht. Dies möchte ich auch tun aber ich bin mir unsicher welchen, den normalen oder gleich den 3D , der natürlich auch teurer ist. Wie sind eure Erfahrungen? Hat es sich gelohnt? Wie steht ihr dazu?

Danke <3

1

Bei uns kostet der normale 120 €...3D noch mal 60€ extra...habe nur den normalen und mein doc macht bisher immer beide :)

2

Wir wollten 3D Aufnahmen machen, die sind bei uns echt günstig (25 Euro + 3 Bilder, jedes weitere 1-3 Euro). Jedenfalls waren wir vor einer Woche da und wir konnten die Aufnahmen nicht machen weil Madame mal wieder mit dem Rücken zu uns (Kopf im Becken) lag.

Ich hab das letzte Bild in der 21ssw bekommen können, danach konnte man kein Profil mehr sehen und auf Gehirnbilder hab ich keine Lust, die sind nur gruselig.

Wir warten mal den nächsten Termin ab, aber ich befürchte fast, es wird wieder nichts.

Zum Glück zieht mein FA uns kein Geld aus der Tasche. Wenns nicht klappt, müssen wir auch nichts bezahlen.

Mein Mann sagte: ihm ist egal ob das funktioniert oder nicht, er freut sich eh viel mehr auf die Geburt bzw wenn die Kleine dann da ist. Alle anderen (meine/seine Eltern, Freunde usw) sind ganz scharf auf die Bilder. Wenn es nicht so günstig wäre, hätte ich es dann vll doch nicht gemacht.

4

Hm ok. Bei mir gibt es das als packet. Normaler Ultraschall alle vier Wochen 180€ und 3D alle vier Wochen+ normaler 250€. Bin so unschlüssig

3

Nur eine Meinung.... 3D ist mir zu teuer und die Fotos finde ich persönlich nicht schön. Eine Bekannte hats gemacht und für 200 euro jetzt 15 bilder von nem "entstellten" baby und Händen und Füßen. .. die Fotos haben mir nie gefallen. Und wenn die kleinen da sind schaust sie nie mehr an....

Lg samy mit 2 Sternchen und babyboy inside Et - 7

5

Hallo, also EINEN 3D Ultraschall würde ich machen.
Aber den eben deutlich später. Meist liest man, dass der optimale Zeitpunkt dafür ab der 23.Woche bis zur 27. Woche sei.
Da sieht dein Kleines eben auch richtig nach baby aus und es ist eine schöne vorschau für die eltern.

Ob du extra Ultraschalle brauchst, musst du mit dir ausmachen.
Ich habe keine gebucht! ich habe den nächsten schall nächste woche (von kasse bezahlt), dann zahle ich meinen 3D Ultraschall für die 25, Woche und dann ist wieder einer von der kasse dran (30. Woche)
Das wars dann wieder. Ich vermute, dass ich dann so um die 35. woche noch einen bezahlen werde um eine gewichtschätzung vom FA zu bekommen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Schöne Kugelzeit euch!

6

Also wir haben 3D/4D gemacht. Hat uns 100 Euro inklusive CD gekostet.

Haben allerdings nur vom ersten mal die Videos/Bilder da er sich dann nicht mehr zeigte. FA hat es noch einige male versucht aber nichts. Kopf steckte zwischen Plazenta oder er nahm sofort die Hand davor. Dafür hat er bei jedem US sein Geschlecht gezeigt :-D

Ich persönlich finde die 3D toll. Da hab zumindest auch ich was erkannt :-D Allerdings sehen sie am Anfang noch etwas "komisch" aus und haben noch recht wenig Fettgewebe.

Wir haben zwar nicht viele tolle Fotos (wie gesagt er hängt mim Kopf komisch) aber die wenigen die wir haben sind es echt Wert ;-)

7

Hab vergessen zu erwähnen das die 100 Euro für zwei Termine waren. Haben aber nur von einem mal die Fotos, aber haben auch die 50 nicht zurück gewollt weil er es wirklich sehr oft versucht hat ( hatten viele US Termine) und wir auch so mehr US wie eigentlich bezahlt werden bekommen haben

8

Hallo

Ich hab die regulären 3 us termine bei meiner FrauenÄrztin machen lassen und in einer anderen praxis die sowas anbietet einen 3d us für glaube 40 euro machen lassen.

Ich finde es hat sich total gelohnt :)

Vielleicht gibt es bei dir ja auch die Möglichkeit das so zu machen ? 120 euro find ich schon ziemlich viel. Aber da sind bestimmt jedesmal us termine bei ?

9

Achso dazu muss ich noch sagen wir haben den 3d termin so zur 30 ssw rum gehabt. Und man konnte unsere tochter echt super erkennen also nichts entstelltes oder so :)

10

Bei uns hat es 150 Euro gekostet und ich war etwas enttäuscht, weil unsere Maus auch immer die Nase in die Plazenta gesteckt hat ;-) aber erkennen konnte man schon viel, aber die Bilder waren einfach nicht schön. Nochmal würde ich das Geld nicht ausgeben.

11

Hallo,

also ich habe beide US "dazu gekauft" Ich bekomme jedes mal normale US Bilder.
Mein 3D hat 100 € gekostet. Aber das war es mir wert.

Sie ist unser 1. Kind und evtl. auch das einzigste (da eine Schwangerschaft nur mit ICSI geht).
Wir haben ca. 20 3D Bilder und ein kurzes Video..

Kannst gern in meiner VK schauen, da hab ich 2 Bilder drin.

Ich würde es jeder Zeit wieder machen.

LG Diana

12

Also ich finde es toll. Klar das erste haben wir in der 20 ssw bekommen und es ist eben noch kein pausbäckiges baby aber toll wie man die ohren und nase und alles bereits erkennen kann. Ich habe für die komplette Schwangerschaft 100 Euro gezahlt und begonnen haben wir jetzt in der 20ssw. Wir bekommen dann immer alle Bilder auf denen man auch was erkennt können durchaus mal 4 sein. Und es ist toll zu sehen wie es sich in den 4 Wochen verändert !

Ich würde es sofort wieder zahlen.
aber das muss jeder selbst wissen

13

wusste gar nicht, dass man für den normalen US wohl auch extra bezahlen muss. Mein Arzt macht jedes Mal einen US und ich bekomme ein Bildchen. So war das bei meiner Freundin auch.

Nur wg. dem 3 D muss ich auch mal fragen, ob er das macht, weil so ein Bildchen hätte ich auch gerne. Man darf es nur nicht zu früh machen, weil die Bilder sonst wirklich nicht so schön aussehen.

Top Diskussionen anzeigen