abends immer Hunger, normal???

Hallo liebe Kugelmamis#schein

ich bin morgen genau 5+0 und habe abends immer Hunger.#mampf
Mein Magen fühlt sich so leer an als ob ich den ganzen tag nichts gegessen habe. Dabei habe ich ganz normal gefrühstückt und Mittag gegessen. Abends esse ich immer 1/4 Melone um nicht so viel Kalorien noch in mich zu stopfen :-D

Habe im Internet gelesen das man in den ersten 3 Monaten nicht mehr Essen muss als vorher auch, das würde wohl erst ab dem 2ten Trimesta anfangen.

Ich bin gerade etwas Ratlos was ich nun machen soll....:-(

1

#winke

Was hast du denn vor der Schwangerschaft abends gegessen? #kratz Ein normales Abendessen kannst du doch essen.

Lg
Nina 29+0

6

Vor der Ss habe ich abends meist nichts mehr gegessen. War gerade dabei etwas abzunehmen. An der Ss meiner Tochter wog ich 62 und nun fange ich mit 67 an. Wollte wieder auf meine 62 kg. Deswegen habe ich abends nichts mehr gegessen.

8

Das geht halt jetzt nicht mehr. Abnehmen wirst du in den nächsten Monaten sicher nicht! ;-)
Schau einfach, das du nicht am Abend noch Süßkram futterst sondern was nahrhaftes wie Vollkornbrot, Gemüsesticks mit Quarkdipp o.ä..

Hungern solltest du auf keine Fall!

2

Essen. :-)

Ich hatte im ersten Trimester ständig Hunger, also habe ich gegessen. Wobei ich schon versucht habe, vernünftige Sachen zu essen und keinen Süßkram oder so.

Es geht bei diesen Angaben vor allem darum, dass der Kalorienbedarf nicht erhöht ist und es ja immer noch Leute gibt die glauben, sie müssten für zwei essen. Und dem ist eben nicht so.

Aber wenn du Hunger hast, dann solltest du auch essen. Der Körper zeigt dir schon, was er braucht.

7

Süßkram esse ich auch eher weniger. Dachte eher an eine Scheibe Brot mit Wurst oder Käse und dabei etwas Gurke :)

In meiner ersten Ss vor 2 Jahren hatte ich das erst ab dem 5 Monat da ich vorher unter szarker Übelkeit ubd Kopfschmerzen gelitten habe.

10

Dann iss das auch. Habe gerade erst noch mal genau gelesen. Nur Melone zum Abendbrot finde ich auch ziemlich wenig. Kein Wunder, dass du Hunger hast. ;-)

3

wenn ich abends so wenig essen würde hätte ich auch hunger....

4

Hi, ich esse ganz normal über den Tag. Ich gehe meist gegen 10 bis 11 ins Bett und kurz vorher bekomme ich total viel Hunger, ab und zu habe ich dann noch eine Scheibe Brot gegessen oder Obst. Aber meistens bin ich zu müde oder habe einfach keine Lust mehr und esse dann zum Frühstück, finde das einfach nur nervig.

5

Also in der SS wird empfohlen, lieber fünf kleine statt drei große Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um Hungeratacken vorzubeugen. Die Kalorienanzahl muss nicht steigen, aber der Nährstoffgehalt.
In meinen beiden SS habe ich nicht wirklich mehr gegessen, aber öfter, mehr Vollkorn (macht mich länger satt). So hatte ich auch die Übelkeit gut im Griff.

Für mich wäre abends Melone nichts. Da würde ich auch Hunger schieben. Auch unschwanger. Außerdem wäre ich die halbe Nacht auf dem Klo. Kannst du nicht am Tag weniger Kalorien essen, damit für abends noch was übrig bleibt, wenigstens für eine Scheibe Vollkornbrot mit Käse?

9

Ich dachte auch an eine Scheibe mit Käse oder wurst und etwas Gurke dabei. Dann sollte ich jetzt mal probieren pbern Tag öfters kleinere Mahlzeiten zu mir zu nehmen. Tagsüber habe ich nur irgendwie nicht so viel Hunger.....

Top Diskussionen anzeigen