Kopfumfang und Kleinhirn zwei Wochen zurück

Hallo ihr lieben,

Hätte gestern bei ca 20+3 das zweite screening. Der Arzt meinte alles unauffällig, nur ein bisschen leicht (332 g bei knapp 22 cm).

Jetzt habe ich gerade auf em Ausdruck von ultraschall gesehen das Kleinhirn und kopfumfang gerade mal 18. Woche entsprechen. Femurlänge, Brustkorb und scheiteldurchmesser sonst soweit meiner ssw entsprechend (+\- 2 Tage).

Muss ich mir jetzt doch sorgen um meine kleine Maus machen???

Danke euch und Sorry, dass es so lang ist

1

Auf meinem US steht immer noch dahinter wie groß, in Tagen und mm die Messtoleranz des US ist.

Bei den"Kopf"werten waren das +/- 21 Tage. Wenn dein Arzt also meint, alles OKAY, dann ist doch gut.

Außerdem wachsen die einzelnen Körperteile wohl nicht immer gleich mäßig, kann sein dass in 2 Wochen das Ergebnis genau andersrum ausfallen würde.

2

Im Bauch sind Kinder genauso Individuen wie später.

Meine Töchter haben zierliche kleine Köpfe, die beiden Cousins haben Quadratschädel ;-), alle sind gleichermaßen gesund und intelligent. Nur bei der Geburt ist es angenehmer, wenn der Kopf eher klein ist!

3

Mein kleiner lag auch immer zurück. Wir mussten sogar noch gegen ende zum spezialisten wegen seinem Kopf. Er sollte bei der Geburt nur 2500g und 48cm haben. Raus kam er mit 3080g 53cm und 32cm kopf. Okay kopf war wirklich klein aber alles gut mit ihm.

4

Nein mach dir keinen kopf... kopfumfang war bei meiner Tochter immer zurück, zum schluss sogar 4 wochen. Jetzt ist sie 2 jahre und der kopf noch immer unterhaln der 3% perzentille, aber der kleine kopf, passt genau zu meiner schlanken maus und zu deiner Beruhigung, sie ist schlau, merkt sich alles... alles bestens!!!

Top Diskussionen anzeigen