6. SSW, Sorgen, Sorgen, Sorgen

Guten Morgen ihr Lieben,

ich brauche mal Euren Rat.
Ich bin jetzt in der 6. SSW und mach mir den ganzen Tag nur Sorgen, dass irgendetwas nicht stimmen könnte.

Ich bin durch ICSI schwanger geworden.
Der 1. BT war an PU+13, HCG 87,
2. BT an PU+20, HCG 827,
3. BT an PU+24, HCG 1950 und auf dem US eine kleine Fruchthülle zu sehen.
Heute an PU+27 zeigt der Clearblue Digital immer noch 2-3 Wochen.

Leider hat sich der HCG-Wert nicht immer alle 2 Tage verdoppelt, wie es ja eigentlich der Fall sein sollte. Ich hab auch überhaupt keine SS-Anzeichen, keine Übelkeit, keine Bauchschmerzen, gar nichts.
Meint ihr, die SS ist nicht intakt?
Wie war das bei euch? Hat sich der Wert immer schön verdoppelt alle 2 Tage? Was konnte man bei Euch in der 6. SSW auf dem US sehen?
Ab wann hat der Clearblue Digital bei euch 3+ angezeigt?
Meint ihr ich kann mir noch Hoffnung machen oder sollte ich mich lieber schonmal vorsichtig mit dem Gedanken anfreunden, dass es nichts wird? Meine Ärztin ist immer sehr optimistisch, ich kann Ihre Meinung da leider gar nicht teilen.

Lieben Dank für Eure Antworten.
Holly

1

HI Holly,

ich kann dich total verstehen. Ich bin SS durch GV n Plan und Stimmu mit Purgeon. Und habe in diesem Jahr schon 3 biochemische SS mit natürlichem Abgang hinter mir.

an ES+13 lag der HCG bei 30, eine Woche später, hat er sich zwar zeitgerecht verdoppelt, liegt aber unterhalb der gängigen Norm in der HCG Tabelle.

Zu rechnerisch 5+5 hat man eine Fruchthöhle von 7mm gesehen. Heute abend hab ich wieder Termin, an 7+1 und ich hoffe wir sehen den Embryo mit Herzschlag.

Ich bin so ängstlich, weil man bei meinem Sohn, schon an 5+1 sogar schon den Dottersack gesehen hat, und an 6+1 , den Embryo mit Herzschlag. Daher hatte ich zum US an 5+5 schon mehr erwartet. Auch die HCG-Werte lagen bei meinem Sohn höher.

Aber die FÄ sagt, das es eben eine Vielzahl von Normbefunden gibt, und es bisher kein Grund zur Beunruhigung ist. Anzeichen habe ich bis heute auch keine. Auch bei meinem Sohn war das anders.. Ich weiß man soll SS nicht vergleichen, aber ganz abschalten kann ich eben nicht..

Wenn ich aber deine Blutwerte so nachrechne, hat es sich doch alle 2-3 Tage verdoppelt? Das ist ja völlig okay.

Das ist jetzt zwar etwas lang geworden, ganz deine Fragen beantwortet es auch nicht. Aber ich hoffe es hilft dir, zu sehen das du nicht alleine bist mit deinen Sorgen.

LG
sweet

3

Bei 5+5 sah ich eine Höhle und Dottersack, gestern bei 7+3 ein Embrio mit Herz #verliebt

2

Ich bin froh das mein FA dieses mal HCG gar nicht geschaut hat, wenn du dir unsicher bist würde ich anrufen und fragen ob sie schauen können, denke aber solange du keine schmerzen oderBlutungen hast solltest du dich entspannen.

4

wenn deine ärztin optimistisch ist dann darfst du das auch sein!!!! bin ich froh dass mein arzt nie nach dem hcg geschaut hat.... ansonszen versteh ich deine sorgen nicht so ganz. bei mir war nicht wirklich viel mehr zu sehen! alles wird gut!

5

Hallo Holly,

der HCG-Wert sollte sich alle 2 bis 3 Tage verdoppeln und das tut er doch. :-) Schau mal http://www.mamawissen.de/hcg-wert/ Das der CB noch nicht 3+ anzeigt hat auch nichts zu bedeuten, das tut er bei vielen nicht. ;-) Also keine Sorge. #liebdrueck Würde jetzt auch nicht weiter testen, da du mit einem SST sowieso nicht den HCG Anstieg zuverlässig testen kannst. Kauf dir von dem Geld lieber etwas schönes #liebdrueck Vertrau der Meinung der FÄ, warum soll sie dich anlügen? Ich drück dir die Daumen, ganz sicher ist alles in Ordnung. #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen