40 SSW Heu blumendampfbad?

Hallo ...

Frage steht oben wer von euch hat es gemacht und hat es was gebracht ?

Hab ihr noch paar Tipps um Wehen natürlich zu fördern ? Und bitte ein paar Berichte wann es dann endlich los ging :-)

Danke Mädels

1

Das Bad macht lediglich die muskeln weich soweit ich weiß. Wirkt wie ne dammmassage. Bei mir half der wehencocktail und straffes spazierengehen. Beide Male ging es dann los.

Viel erfolg;)

5

Wehen Cocktail weis ich das ja total bewirken soll aber das Ist doch voll gefährlich oder ? Höre da viele schlimme Sachen und man soll da net selber bei gehen und sowas.. Was den nun ?

Und spazieren reichen da auch kurze spazier Gänge oder wirklich 1-2 Stunden marschieren

2

Meines Wissens bereitet das nur den Beckenboden und die Haut auf die Dehnung während der Geburt vor. Schützt also vor Dammrissen...
Man packt die genaue Dosierung in kochendes Wasser, am besten in eine Schüssel. Lässt's etwas abkühlen, sollte aber noch dampfen, hängt sich dann mit dem Bobbes darüber bis es ausgedampft ist.

:)

Ich fands die nettere Alternative zur Dammmassage.
Man macht das so ab der 34. - 37. SSW 1x/Tag

3

Ich hab beide male nichts gemacht. Normal gebadet ohne Zusätze. Und beide kamen schnell und problemlos :-)

Sohn innerhalb von 4 Stunden, nachts um 2 ging schleimtropf mit blut ab, morgens um 8 wehen und erst kurz vor der geburt platzte die fb. Um 12.12 war er dann da.

Bei tochter gings schneller. Um 21 uhr fb geplatzt, um 22.30 erste wehen aber gleich auf 3000 % :-D und 23.30 haben wir schon gekuschelt :-)

4

Hallo,
ich hab es gemacht und bin nicht gerissen. DAFÜR ist ein Heublumenbad gedacht meines Wissens nach. Schaden kann es auf keinen Fall!

Hatte mir in der Apo Heublumen Öl gekauft. Eine alte Schüssel mit heißem Wasser und einem Schuss von dem Öl in die Toi gestellt, drauf gesetzt für ca. 10 min. alle 2 Tage. Allerdings hab ich schon ein paar Wochen früher damit angefangen.

Was ich außerdem gemacht habe war Geburtsvorbereitende Akupunktur. Mein FA hat nach den ersten 2 Sitzungen gesagt dass mein Mumu schon schön weich ist und sich vermutlich schnell öffnet. So war es auch! Ich würde alles mitnehmen . . . ;-)

Viel spatzieren gehen und Zimt essen hilft soweit ich weiß!? Ich musste damals nicht lange warten, 2 Tage nach ET kam unser Wurm.

Gruß, Nj

6

Akkupunktur mache ich bereits auch :-) und trinke himbeerblättertee und jetzt dieses Sitzbad. Hab auch oft Wehen aber unregelmäsig und möchte einfach nicht mehr warten. Ich möchte so ungern über den Termin gehen. Deswegen wollte ich das ganze fördern weil ich irgendwie denke es tut sich außer rum gewehe garnix !!!

Wehencocktail soll doch gefährlich sein. Es gibt so viele verschieden Tipps zum Wehencocktail

- Rotwein

- Rizinusöl

- Nelkenöl

- Vodka
- Abführmittel

Und und keine Ahnung was da alles genannt wird aber aufjedenfall habe ich Angst sowas in Anspruch zu nehmen stehen manchmal echt fiese Sachen

7

Es ist zwar echt bescheiden zu warten aber ich denke mir immer die Kleinen brauchen dann noch die Zeit!

Geh einfach viel und lange spazieren, schnibbel dir einen Obsalat und hau ordentlich Zimt drüber und zum Abendessen gibt´s evtl. n Gläschen Wein. Lass deinem Würmchen noch ein paar Tage Zeit solange es noch genug Platz hat und es ihm gutgeht. Auch wenn´s für dich sch.. ist!

Wer weiß was morgen ist . . . #huepf

weitere Kommentare laden
8

Ich habe es einmal abends ausprobiert und am nächsten Tag morgen früh bei 39+0 Wehen bekommen. Vielleicht war es aber auch nur Zufall :) Der Damm ist bei mir auch nicht gerissen.

10

Mano ich möchte auch endlich :-(

Ich werde hier noch verrückt. Es ist langsam auch echt anstrengend. Und ich habe Panik davor etwas zu verpassen.. Nicht rechtzeitig ins Krankenhaus zu kommen. Oder Fehlalarm und dabei waren es nichtmal richtige Wehen. Ach mano

12

Warum willst du denn so unbedingt die Geburt herbei führen? Hab meine Tochter 8 Tage nach ET entbunden und hab mich über jeden Tag gefreut. Genisse dich nochmal die letzten Tage mit deinem Mann, geht schön essen oder ins Kino, lies nochmal ein Buch oder genieße das schöne Wetter. Der Babyalltag hat dich noch früh genug!
Ansonsten: frag doch mal deine Hebi, die kennen viele Hausmittelchen, die die Wehen anregen können.

Top Diskussionen anzeigen