27. Woche und Muttermundverkürzung

Hallo ihr lieben #winke

Ich hatte gestern ja schon geschrieben das ich ein Druckschmerz an der Mumu hatte und danach heftige Unterbauchschmerzen wobei mein Bauch auch hart wurde . Nach 2 Magnesium wurde die Schmerzen zwar besser aber gingen nicht ganz weg .

War denn heute beim FA und er sagte das mein Muttermund sich um 1,5 cm verkürzt hat .

Und ich solle jetzt liegen . Fals es übers Wochenende schlimmer wird soll ich ins KH.

Ist denn Muttermundverkürzung und Gebärmutterhalsverkürzung das gleiche ?

Zudem soll ich nun auch 3 mal 2 Magnesium am Tag nehmen .

Ich liege zwar jetzt schon die ganze Zeit aber ich merke halt immer noch wie mein Bauch nach unten drückt und ab und an wieder hart wird :-(

Besteht denn eine große Gefahr das meine kleine zu früh kommen kann und verlängert sich das wieder ? Ich habe solche Angst das sie jetzt schon kommt #zitter

Hatte jemand das gleiche Problem wie ich und kann mir etwas die Angst nehmen ? :-(

LG Steffi und Johanna 26+4 #verliebt

1

Hallo Steffi,

Hab mich verklickt und deinen Beitrag zufällig gelesen. Ich bin bei 24+1 mit nur noch 13mm GMH und Wehen ins Krankenhaus gekommen, dort bekam ich das ganze Programm mit Wehenhemmern, Lungenreife, Muttermund mit Pessar zugemacht und nur liegen. Der Kreißsaal und die Neo waren ständig in Alarmbereitschaft meinetwegen. Nach 10 Wochen wurde ich entlassen mit der Prognose "das Kind kann jederzeit kommen". Und am Ende habe ich 6 Tage übertragen...

Wichtig ist liegen und Ruhe bewahren. Ich weiß, das klingt einfacher als es ist, aber es lohnt sich. Kauf dir die Gala und schau Shopping Queen oder so seichten Kram, du schaffst das!

2

Danke das du mir Mut machst :-D

mein Bauch wird ja gerade immer wieder hart aber es tut nicht weh ... Wird das denn auch besser ?

4

Das hört sich für mich (Achtung! Internetforumsferndiagnose!) wie Übungswehen an, die können, müssen aber nicht muttermundswirksam sein. Dein FA wird sich da auskennen, wenn es zu schlimm wird bekommst du Wehenhemmer. Mit Magnesium kann man aber schon viel machen.
Ich drücke dir die Daumen!

3

bei mir war es auch so in 28 woche. aber viel liegen und magnesium hilft. es wurde nach einer woche etwas besser. war aber weiter brav auf der couch und der kleine kam in der 39 woche. wünsche dir viel glück

5

Hallo,

hm? Für mich hört sich es eher so an das dein Gebärmutterhals (Gmh) um 1.5 cm verkürzt.Bei "Normalschwangeren" ist der rund bei 5 cm. D.h. bei dir vermutlich bei 3, 5 cm, oder? Mein Arzt gibt mir immer die verbliebene Länge des Gmh an.
Beim Muttermund (Mumu) gibt es ja den inneren und äußeren Mumu, der sollte eigentlich am besten noch geschlossen sein. Der innere Mumu kann sich vorzeitig öffnen, wenn sich ein Trichter bildet. Aber das ist ja bei dir, zum Glück, nicht der Fall!

Ich würde dir dennoch sehr das Liegen empfehlen, dass sich dein Gmh wieder verlängert und dann auch direkt wieder kontrolliert lassen, ob er sich nicht weiter verkürzt hat. Dann solltest du nämlich, meiner Meinung nach ins KH..

Lieben Gruß und alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen