Enttäuscht von FA-Termin, will mir kein Progesteron verschreiben !!! An die die Progesteron nehmen

Mädls ich hab ja heute schon mal geschrieben, dass mein Progesteron nur bei 13 ist Blut abgenommen würde am Montag , da war ich bei es+9/10 mein hcg lag bei 16,4 ! Gut meine FA ist im Urlaub, war bei einem anderen, ich hab ihm erzählt dass ich im Dez eine Fg hatte, und mein progesteronwert jetzt auch nicht grad hoch ist, und wie hoch ist die Dosis jetzt nehmen soll ( derzeit nehm ich 200mg Abends) und hab ihm meinen Blutbefund hingelegt! Er so : aha was soll ich mit dem jetzt ? Ich :Ehm... Anschauen ?!? Dann sagte er mir dass er mir kein Progesteron geben DARF !!!! Das es eine Ss nicht hält und dass man das nur bei künstliche Befruchtung verschreibt! Und ich soll abwarten ... Werder hat er mich gefragt wieweit ich bin oder sonst was nix ... Ich Check das nicht wieso bekommen dann Soviele Frauen Progesteron verschrieben, wenn die SB haben ?!? Ich mein wenn jede Frau mit einem Progesteronmangel nix verschrieben bekommt, dann wär's arm .... Es gibt so Soviele die einen Mangel haben??? Ich verstehe gar nix ... Jetzt bin ich wieder Zuhause, bin noch verwirrter als vorher und auf 180 ...

Bitte klärt mich mal auf ...

Danke :(

1

Arzt wechseln, eventuell Krankenhaus, bin keine Spezialistin aber 13 erscheint mir tatsächlich sehr niedrig und meiner Meinung nach solltest Du da mindestens morgens mittags und abends 200mg nehmen, weil ja auch nicht alles vom Körper aufgenommen wird.

Ob das Deine SS rettet, kann niemand sagen, aber ich finde, es sollte zumindest versucht werden, und zwar dringend, sonst ist es zu spät.

2

Leider ist meine Ärztin bis 25 im Urlaub :(

Ich hab mir auch gedacht dass ich morgens mittags und Abend eine nehme ! Noch eine FG ertrage ich nicht :(((

4

Gibt es noch andere FÄ in Deiner Gegend? Kann eventuell der Hausarzt das Progesteron verschreiben?

Ansonsten gibt es hier in Frankreich den gynäkologischen Notdienst in den Krankenhäusern, geh zur Not dorthin, wenn Du keinen anderen Arzttermin schnell bekommst.

In der Zwischenzeit kannst Du denke ich mit Deiner Technik morgens mittags abends eine nehmen nicht viel falschmachen, Du hast sowenig Progesteron, das kann echt nicht schaden. Nimm sie schön vaginal, da ist die Aufnahme besser und weniger Nebenwirkungen.
Und lass aber da nochmal einen Arzt draufgucken, wir sind hier ja alle nur Laien.

weitere Kommentare laden
3

Was ist das denn bitte für ein Arzt??? #kratz
Geh bitte zu nem anderen.

Dann dürfte keine Frau Progestan oder Utrogest nehmen, wenn sie auf natürlichen schwanger geworden ist.

Mein Arzt hat von vornherein gesagt, das ich die ganze SS das Progestan nehmen soll.

Es beruhigt ja nebenbei auch noch die Gebärmutter und hilft bei der Einnistung.

Könnte mich ärgern über sowas #aerger

5

Ja bin total traurig :( ich hab jetzt eine reingeben und werd so um 11 ca noch eine reingeben werd in der früh Mittags und Abend eine nehmen !!! Ich hoffe es ist nicht Zuspät meine Tests werden von Tag zu Tag stärker oh Mann bin ich traurig

Hier meine Tests

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/998024/763401?1397659649

31

"zu spät" ist da gar nix

normalerweise würdest du es noch net mal wissen und heiter trampolinhüpfen gehen ;-)

also ruhig Blut!

du kannst nicht jetzt schon mit den nerven zusammenbrechen ;-)

8

Er hat schon recht, Progesteron hält keine ss die nichts wird.
Aber zur Vorsicht würde ich auch Progesteron nehmen... 2x2 sollten reichen.

9

Ja das weiß ich aber wenn man einen Progesteronmangel hat, dann sollte der doch porogesteron verschreiben ... Les es doch oft genug hier ... Er sagt ja die Kapseln erhöhen das Progesteron nicht !!!! Das stimmt ja gar nicht ...

15

Hmm.... Also das ist ein Punkt der nicht ganz einfach zu beantworten ist...

Solange du keine gelbkörperschwäche hast ist es tatsächlich fragwürdig ob Progesteron hilft...

Wenn deine Schwangerschaft intakt ist hält sie auch ohne Progesteron.

weitere Kommentare laden
11

Hey,

er darf es in der Tat nicht verschreiben. Die Kassen haben einen Riegel vorgeschoben.
Es liegt nicht am Arzt.
Ich habe auch kein Utrogest bekommen, obwohl ich 2 FG hatte.

LG

bari

12

Na das ist aber seltsam - auch wenn eindeutig ein Mangel besteht?

13

Ich hab das doch im Dez auch von meiner fä bekommen ... Hmm seltsam

weitere Kommentare laden
14

Hi, ich denke 13 bei Es + 9 ist in norm, schau hier der Schwangerschaft sind folgende Werte normal:
1. Drittel: 11,2 bis 90,0 µg/l
2. Drittel: 25,6 bis 89,4 µg/l
3. Drittel: 48,4 bis 422,5 µg/l.

Quelle: http://www.apotheken-umschau.de/laborwerte/progesteron

17

Oh ! Einmal ein aufbauender Post ich danke dir von ganzen Herzen ! :) <3 danke

20

Es wird schon alles gut gehen #klee

weiteren Kommentar laden
16

noWenn das Kind nicht lebensfähig ist hilft auch kein Progesteron, das solltest du nicht vergessen. ABER es stärkt ein sagen wir mal etwas anfälliges Kind.
Meine FA hatte es mir vorsorglich gegeben, weil ich schon 2 FG hatte.
Ich verstehe sehr gut, dass du es willst, man klammert sich an jeden Zweig. In unserer Beziehung gab es deswegen richtig Zoff, wochenlang. Mein Partner wollte, dass ich es nicht nehme wegen der vielen Nebenwirkungen. Ich hätte es aber nicht mit meinem Gewissen vereinbaren können wenn ich es nicht genommen hätte und das Kind evtl verloren hätte.
Im nachhinein denke ich, es wäre auch ohne dem gut gegangen, aber das kann man nicht wissen.

Ich rate dir gleich morgen zu einem anderen FA zu gehen. Im KH werden ganz frische SS meist nicht so für vollg genommen.

19

Danke für deine Antwort :)

32

ich kann das aber im KH auch verstehen..

weiß du , weil im KH ist man, wenn es um härtefälle geht, die ein FA nicht mehr behandeln kann... und eine natürliche FG ist nicht mal einer der gyn. härtefälle... da gibt es andere gruselgeschichten...

ich finde das wirklich okay!

ich würde da wirklich nach einem andere FA suchen! es kann einfach die schleimhaut-umstrukturierung unterstützen und schwankungen ausglätten, und man hat einfach weniger braune schmiere, und das beruhigt einfach sehr stark..

ich hab es auch genommen.. ich hab es auch beim MA genommen, half trotzdem nix... hab es jetzt auch genommen, diesmal sieht alles gut aus.. mehr als probieren kann man nicht tun. wenn mein mann mir da was vorschriben würde, tät ich ihn glatt anlügen, und ds zeug heimlich nehmen... pille darf man als frau immerhin auch schlucken! DIE hat nebenwirkungen!

weitere Kommentare laden
22

Wenn eine bekannte Gelbkörperschwäche vorliegt, dann darf Dir der Arzt durchaus auch das Hormon verschreiben. Sonst würde ja gar keine Schwangerschaft halten. Utrogest musst du allerdings selbst bezahlen.

Laut Erklärung meines Arztes übernimmt die Kasse nur Crinone vaginalgel.
Das habe ich ab der 2. Zyklushälfte bekommen bis zur vollendeten 12. Woche. So lange ich nicht schwanger war, mußte ich zuzahlen, danach zählt das zum Erhalt der Schwangerschaft und war befreit.

Ich würde den Arzt wechseln und zwar schnell...

23

Also bei mir wurde in keiner Schwangerschaft der Wert auch nur überprüft. Mein Arzt sah da nie einen Bedarf und ich auch nicht, weshalb ich auch nie danach gefragt hab. Und dem vertraue ich eigentlich wenns um sowas geht.
Aber ich hatte auch keine Blutungen oder sowas, also keine Ahnung.

28

Hallo #winke

ich bin mit Clomifen schwanger geworden und als ich bei ES+14 beim Gyn war und ihr von vielem Ausfluss erzählt habe, hat sie mir direkt Utrogest verschrieben! Morgens eine und Abends zwei Vaginal nehmen... und ich habe es auf Kassenrezept bekommen! Bis zur 11. SSW.

Meine Freundin musste es auch nehmen bis zur 12. SSW das sie auch Blutungen hatte und sie musste es selber zahlen! Und sie hatte davor schon eine FG!

Ich denke das ist wirklich Krankenkassen abhängig!
Ich würde mir es selber kaufen ;-)

26

zueinem anderen FA gehen..

bin normalerweise niemand, der wegen sowas wechseln würde.. aber mit prog macht man weniger falsch als mit anderen sachen.. besser zuviel als zuwenig.

das wird ein FA der ganz alten schule sein.

also such da ne andere "vertretung"
eventuell machst mal einen privat FA ausfindig. die nehmen sich mehr zeit als kassen-FA!

nimm das arefam weiter..es wird auch so reichen.. einen echten mangel würde man ohnehin wirklich diagnositzieren müssen.. das geht aber nicht mit einem einmaligen wert!!

du kannst mit der 0-0-200mg dosis aber unregelmäßigkeiten und schwankungen glätten..

und noch waS:vor NMT muss das zeug nicht hoch sein! du bsit eh sehr früh dran damit!

bleib bitte cool, mach was du machen kannst. alles andere liegt nicht mehr in deiner Hand.. ich weiß es ist hart, das zu akzeptieren, aber es ist ein paar gedanken wert!

jetzt hast du keine Zeit für dumme Gedanken!!, jetzt tust du mal kämpfen: such einen FA, der prog. nicht gegenübersteht, und dann tu was du kannst! schau dass du genug rezeote bekommst, dass du genug nehmen kannst.

Top Diskussionen anzeigen