Wer hatte eine intakte SS trotz negtiven Ovus am NMT?

Hallo,

ich weiß, dass ich total nerve, am meisten nerve ich mich selbst, glaubt mir.

Es macht mir total zu schaffen, dass meine Ovus nicht positiv werden, obwohl ich vor 2 Tagen bereits mehrfach positiv getestet habe (CB, pregnafix, facelle, David).
Bitte fragt mich nicht, warum ich tausend Tests verballer...ich habe den Drang mich ständig davon zu überzeugen, dass noch HCG nachweisbar ist, aber das ist auch nicht mein "Problem" gerade...sondern...

Ich brauche jetzt einfach Leute, die mir meine Sorgen endlich mal nehmen, weil ich sonst nicht aufhören kann, daran zu denken.

Meine Frage ist also: Wer hat/hatte ein negatives Orakel bzw keinen Anschlag/kaum Anschlag auf dem Ovu von ES+12 bis ES+14 und trotzdem eine intakte Schwangerschaft?

Ich bin heute ES+13, NMT ist morgen.

Hoffentlich antworten viele von euch, danke für das Lesen des #bla

1

ein ovu ist ein ovu und ein schwangerschaftstest ein schwangerschaftstest. warum testet man mit nem ovu, wenn man weiss das man schwanger ist??

ein ovu ist nicht da um ne ss zu bestätigen.

lass doch einfach das testen sein? ich verstehe das echt nie :/ du hast doch mehrfach positiv getestet?!

4

Ich weiß doch, dass das doof ist, aber ich lese häufiger Orakel war positiv aber SST negativ Okay, so rum verstehe ich das irgendwie mher, seltener hingegen lese ich:
Ovu/Orakel waren negativ aber SST war positiv und blieb dann auch so.

Dass diese Testerei einfach nur nervt ist klar, ich weiß gar nicht, wie ich es bis zum ersten FA-Termin durchalten soll, ohne immer Angst zu haben, der Traum könnte vllt doch nicht wahr sein.

Komischerweise fühle ich mich tagsüber auch selten "schwanger", abends hingegen habe ich son "schwangeres" Gefühl....oh meno =/

5

deshalb ist es ja auch "orakeln" ;)

lass es wirklich sein und freu dich über die mehreren positiven tests ;)

herzlichen glückwunsch und entspann dich

2

Meine Ovus waren nie positiv und ich war plötzlich schwanger! Ich würde die Dinger nicht nochmal benutzen!
Viele Grüße und toi toi toi!

3

Da schließ ich mich Maria an. Wozu machst du dich so verrückt? Freu dich lieber

Alles GUte und Herzlichen Glückwunsch#blume

6

Hallo!

Ich verstehe nicht, was du mit den Ovus hast. Wenn der SST positiv ist, bist du ganz klar schwanger!! Warum sollten die Ovus irgendwas über eine intakte SS aussagen?

Ich würde mir eher Sorgen machen, wenn ein Ovu positiv wäre, denn in der SS hast du eigentlich keinen ES, der positiv sein könnte beim Ovu...

Das ist vermutlich wie mit allen anderen Sachen auch. Alles kann sein (auch nen positiver Ovu), aber für eine intakte SS muss das nicht sein und macht in meinen Augen gar keinen Sinn.

Gehe doch morgen einfach mal zum FA und erzähle ihm von deiner Sorge. Vielleicht kann er dich ja ein wenig beruhigen?!

Liebe Grüße
Ninly mit Maus ( 3 Jahre ) und Würmchen ( 8. SSW )

7

Ich könnte jetzt fragen, warum man noch Ovus macht, wenn die SSt bereits positiv waren? Aber lassen wir das.

Ich hab mit Ovus orakelt bevor ich einen SSt gemacht habe. Die waren alle blütenrein weiß, bis NMT+4. Da wusste ich aber trotzdem schon, dass ich schwanger bin (Temperaturkurve siehe VK). Hab dann an NMT+4 einen SSt gemacht, der mich förmlich beim durchlaufen anschrieh. :-)

Lass das Testen mit den blöden Ovus. Das bringt rein gar nix.

Wie schon gesagt, bei mir waren sie auch blütenrein weiß, trotz Schwangerschaft.

Meine Maus ist jetzt übrigens fast 2 Jahre alt.

LG

8

Das mit dem testen hatte ich auch. Hab 17 sst verballert gg aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen das waren billige Streifen Tests aus dem www sonst hätt ich das nicht gemacht. Ich brauchte eine Bestätigung aber eben weil ich vorher schon 2 fg hatte. nach dem ersten fa termin bei dem das herz schlug hab ich aufgehört. Ovu hatte ich genau 1 zuhause den hab ich zurück gerechnet an 3+5 benutzt und er war sofort fett positiv genau wie. am nächsten tag der sst.

lg samy mit 2 Sternchen und Babyboy inside 26 ssw

9

Meine ovus waren Schneeweiß trotz schwangerschaft :-)

10

Huhu, ich :-)

Die clearblue Stäbchen waren am ES+15 positiv mit smiley aber die Ovus von Prolamed waren erst sehr spät positiv...ich glaube an ES+ 25 oder so.

Aber da dir ss tests stärker wurden, habe ich mich deshalb nicht gestresst.

LG

11

Warum man mit Ovus testet statt mit SS-Tests ist doch ganz klar: die Dinger kosten einen Bruchteil.

Aber ich schließe mich auch den anderen an:
Ich hatte auch noch Ovus übrig und einen 25er Test. Habe beide an NMT -1 gemacht.

Ovu negativ, der 25er (!) positiv.

Freu dich und pack die Tests weg ;-)

12

Vielen Dank für deine Antwort, habe jetzt auch nicht mehr mit Ovus getestet, möchte aber für mich persönlich klarstellen, dass der Kostenaspekt bei mir jetzt gar keine Rolle spielte.

Zur Bestimmung der fruchtbaren Tage hatte ich mir 50 Ovus bestellt und deshalb kann man damit natürlich entsprechend verschwenderisch umgehen, wenn sie denn schonmal da sind.

Ich habe die Ovus auch erst nach den SSTs aus Neugierde gemacht und nicht stattdessen. Ich denke, wäre es mir ums Geld gegangen, hätte ich keine 5 verschiedenen SSTs gekauft/durchgeführt xD

Der einzige Grund, warum ich die Ovus gemacht habe war Neugierde und die Tatsache, dass ich es einfach nicht realisieren kann, dass ich tatsächlich nun schwanger bin....

Heute ist im übrigen NMT und mir geht es blendend.

13

Gut, dann halt Verfügbarkeit statt Kostenargument. ;-)

Ich bin jetzt 9+4 und gestern war der erste Tag, an dem ich mir vor dem Einschlafen ernsthaft überlegt habe, ob mir schlecht ist.
Blendend ist also super :-)

Top Diskussionen anzeigen