Schneller schwanger mit Progesteron?

Hallo zusammen,

nach diversen Frühaborten und Fehlgeburten hab ich nun vor einigen Tagen Progesteron verschrieben bekommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Es hieß, dass die Chance auf eine intakte SS extrem steigt und ich es weiternehmen soll, wenn der Test positiv ausfällt.

bin über Erfahrungen gespannt

1

Hallo,

wurde denn bei dir ein Progesteron Mangel im Zyklus oder während der SS festgestellt?

Denn nur dann kann es wirklich was bewirken. Ich hatte auch 5 FG und habe bei 3 der SS versucht mit Utro zu Unterstützen. Da ich aber keinen Mangel habe hat das Mittel leider gar nichts geholfen.

Auch meine FA sagt das es leider von vielen Ärzten vorbeugend verschrieben wird um zu beruhigen. Eine wirkung hat es dann allerdings nicht....

Hast du denn schon Untersuchen lassen woran die FG lagen?

LG
Butterfly

3

Hi,

danke für deine Antwort. Ich hab es ohne Untersuchung bekommen. Führe seit Jahren Zykluskalender und hab im Schnitt eine verkürzte 2. Zyklushälfte (Es+6-10 Tage) und starke Brustschmerzen und Stimmungsschwankungen. Das wäre Hinweis auf Progesteronmangel

5

Dann verstehe ich aber nicht das dein FA nicht einen BT macht um deine GKS zu bestätigen.

Ab wann sollst du denn Utro nehmen?

weitere Kommentare laden
2

Huhu,
also ich hab eine ausgeprägte gks und deswegen leider auch einen Frühabort hinter mir. Musste es dann immer ab Eisprung schon nehmen. Es hilft zwar wohl nicht schwanger zu werden, aber sehr wohl schwanger zu bleiben wenn man Aborte aufgrund einer gks hatte.
Bin jetzt ab morgen in der 24. ssw
Drück dir die Daumen :)

4

Hi,

dankeschön. Schwanger werde ich ja, aber ich kann die SS nicht halten. Musst du das Progesteron noch nehmen? Wie hat sich die GKS bemerkbar gemacht?

14

Huhu :)
Also die gks hat sich scheinbar schon seit Jahren bemerkbar gemacht, ich wusste es nur nicht. Hatte immer eine Woche nach Eisprung SB naja und nach dem Abort haben die dann meine Hormone kontrolliert und da kam es raus. Konnte das Progestan ausschleichen lassen und nehme seit 12+0 dann nichts mehr.
Ab da übernimmt wohl die Plazenta.
:)

17

Es gibt da leider kein Studienmaterial, das irgendeine verbesserte Chance zeigt, wenn KEIN Mangel vorliegt. Wenn Du natürlich einen Progesteronmangel hast und in dem Bereich etwas nicht in Ordnung ist, dann ist das ganz sicher hilfreich. Die meisten Ärzte verschreiben es auf "gut glück" und so ein wenig auch wegen der beruhigenden Wirkung.

18

In der Kinderwunschpraxis bekommen wir nach jedem Transfer Progestan. Recht hochdosiert, 3x2 Kapseln, manchmal sogar 3x3.
Dass das die Chance auf eine intakte SS extrem steigert kann ich nach zwei FG nicht sagen.
Ich bin aber auch der Meinung (und die Laborwerte schauen auch danach aus), dass ich keine GKS habe, das Progestan ist also nur eine Vorsichtsmaßnahme. Und ich habe hier schon des öfteren gelesen, dass nur die Kapseln einen wirklichen Mangel nicht ausgleichen können, sondern nur kleine Schwankungen abfedern können (aber wie gesagt: Forums-Niveau-Info). Meine 2. ZH ist 11 Tage.

Wieviel sollst du denn nehmen?

Und ich schließe mich an: Such dir einen Frauenarzt, der dich ernst nimmt!

19

Hi,

danke für deine Antwort. Ich soll 200 mg nach ES nehmen abends. Und zwar lokal.
Ich glaube, ernst nimmt mich generell kaum ein Arzt. Sie reissen vielleicht mal die Augen auf, wenn ich ihnen das erzähle, aber dann kommt "hach..sie sind so jung. Sie haben ja schon ein Kind. Das klappt schon irgendwann."
Klar hab ich schon ein Kind, aber das war auch alles knapp. Drohte damals in den ersten Wochen auch abzugehen (hatte starke Blutungen) und dann ab der 22. Woche Frühwehen und dann wars eine Frühgeburt.

Es wird immer alles belächelt und auf die Psyche geschoben. Ich soll mich locker machen..Ich bin ja locker soweit das geht. Ich muss nix übers Knie brechen und es hatte auch alles immer seine Bestimmung, aber wirklich untersucht werde ich nicht. Muss immer dafür kämpfen, dass mal Blut abgenommen wird und irgendwas unternommen wird. Hab schon diverse FA in meinem Leben durch...Der jetzige ist noch der Beste.

Also..#tasse trinken und abwarten

Top Diskussionen anzeigen