Erfahrungen mit kräuterblut Dragees :-(

Hey ihr lieben,

Ich bin langsam echt genervt und weis echt nicht mehr weiter.

Ich habe seit der 20 SSW Eisenmangel bin jetzt in der 31 SSW und habe schon viel mit Eisen Präparaten durch gemacht :-( erst hatte ich tardy Feron 50 mg alles ausgebrochen und Durchfall bekommen habe mich nach einer Tablette von den wie ein Häufchen Elend gefühlt. So das alles abgesetzt nach Absprache meiner FA und kräuterblut saft genommen. Dieser ist mir sehr gut bekommen und hat auch überhaupt nicht ekelhaft geschmeckt. So die Flasche war leer als ich dann zur Apotheke wollte und eine neue haben wollte hat sie mich darüber informiert das in dem Saft Alkohol enthalten ist und auf dauer wäre es nicht optimal den Saft zu trinken darauf hin sagte sie ich Soll die Dragees versuchen gleiche Wirkung und zusätzlich Folsäure und genau so gut bekömmlich.
Soweit so gut habe sie dann sofort genommen und 2 Stunden nichts gegessen und auch keine Milch Produkte. Daraufhin wurde mir so übel und ich hatte Wahnsinns Magenschmerzen und Brechreiz das ich kurz davor war ins kh zu fahren. Schüttelfrost hatte ich auch war ganz schrecklich. Was mache ich jetzt nochmal versuchen oder wieder absetzten.

Oder zur Nacht nehmen dann bekomme ich davon nichts mit. Ich habe echt Angst davor wieder diese Schmerzen und Übelkeit zu bekommen es war echt schlimm. Ich hoffe ihr habt ein paar Einnahme Tipps oder wisst warum und wieso vielen dank.

1

Hast Du es mal mit Ernährungsumstellung versucht?
All die Mittelchen sind ja schön und gut, aber oft reicht es schon aus, wenn man über seinen Schatten springt und eben mal eklige Weizenkleie, Leber, Linsen etc etc isst.
Dazu etwas Vit-C-haltiges essen, das fördert die Aufnahme.

2

Seit Wann ist in Kräuterblut Alk drin??? Diesen Saft trinke ich schon seit ich ein Kind bin und da war noch nie Alk drin... MoM ich les mir das mal kurz durch...

https://www.reformhausshop24.de/naturheilmittel/vitalitaet-und-wohlbefinden/kraeuterblut-mit-eisen-250ml/a-43722/

Also das was du in den Reformhäusern bekommst oder auch in den Drogeriemärkten ist kein Alk drin.

Zum Beweis hier noch einmal die Auflistung...

6

In der Apotheke schon. Steht auch hinten drauf

3

Hallo Molly,

ist das das ganz normale Floradix Kräuterblut? Den nehme ich schon seit Monaten und mein Eisenwert hat sich gut eingepegelt.

Habe nun gleich einen Schreck bekommen und auf die Packung geschaut. Da steht nichts mit Alkohol. Und in der Packungsbeilage steht: "Das Präparat wird ohne Konservierungsstoffe und Alkohol hergestellt. "

Den kannst du also bedenkenlos weiternehmen. Lg

5

Darf ich dich mal fragen wonach der Saft schmeckt ? Ich muss diese ferro Sanol nehmen, und die haben einen soo ekelhaften nachgeschmack das ich bald brechen muss. Seit dem ich die nehme habe ich Magenschmerzen und Durchfall. Jetzt sagte meine Ärztin auch ich soll das Kräuterblut trinken oder diese Dragees holen. Wieviel trinkst du denn von dem Saft ?

7

Super lecker find ich den jetzt nicht. Leicht beerig vielleicht. Schwer zu beschreiben. Gekühlt auf jeden Fall erträglich.

Trinke morgens und abends je 15ml. Man könnte den Mittags auch noch nehmen, ist aber bei meinen Werten nicht nötig.

weitere Kommentare laden
4

Hallo molly1991,

versuch es mal bevor du zu Bett gehst und wenn dass aber dann genauso läuft würde ich das Präperat absetzten und ein anderes nehmen.

Ich kann dir das Präperat "FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen" (Saft ohne Alkohol) empfehlen, was mir auch mein FA empfohlen hat. Der Saft schmeckt gekühlt auch wirklich nicht schlecht. Soll den Saft einnehmen bevor ich zu Bett gehe. Du bekommst den Saft aufjedenfall in der Apotheke und im DM (Tip einer Freundin von mir). Ich nehme den Saft seit gestern (24 Woche +5) aber da merkt man ja schon ob es schmeckt und man selbst den Saft verträgt. Den Saft gibt es in unterschiedlichen ml Flaschen.

Viele Grüße

kleineswir

8

Warum isst du denn 2 Stunden lang nichts? Milchprodukte nicht, das ist richtig, aber alles andere ist kein Problem und sogar besser verträglich, als auf nüchternen Magen einzunehmen.
Du solltest die Tabletten auch nicht jeden Tag nehmen. Ich würde einige Tage aussetzten und an denen stattdessen eisenreiche Nahrungsmittel zu mir nehmen. Dann verträgst du es auch besser.
Ich musste die Tabletten nach Geburt Nr.1 nehmen, da ich kurz vor einer Bluttransfusion stand. Damals jeden Tag und immer in Kombi mit einer Mahlzeit. Ich habe es gut vertragen, obwohl ich echt noch schwach war.

LG

9

Also in meinem Kräuterblutsaft von Floradix ist auch kein Alkohol enthalten!!! Echt komisch...

Ich bin von den Dragees zurückgeschreckt, weil in einem schon 400mg Folsäure enthalten ist! Mir bekommt der Saft aber sehr gut!

10

Also ich habe auch den Kräuterblutsaft, war eine Empfehlung von meiner Hebamme. Mein Eisenwert ist aber nicht so niedrig.
Was ich dir noch empfehlen kann, sind Schüsslersalze Nr. 3 das ist auch Eisen, aber nicht so sehr potenziert, da kannst du tagsüber immer welche von nehmen und davon gibts keine Nebenwirkungen und ansonsten auf Lebensmittel mit viel Eisen achten.

13

Also ich bin echt total verwirrt warum das bei euch nicht steht ich hab aufjedenfall sagt mit Alkohol drin und von schockiert. Es steht wirklich drauf und im Internet wird darüber auch diskutiert.

Jetzt nervt es mich das es dann schon das 2 Präparat ist für 20 Euro und ich es nie nehmen kann also Verträge das heist 40 Euro aus dem Fenster geworfen für nichts echt ärgerlich und immer wieder diese doofen Probleme und dann finde ich den Saft Super und mir wird gesagt es seie Alkohol drin. Mist Ey

14

Also ich habe Kräuterblutsaft von Floradix aus dem Reformhaus und da steht expliziet drauf, dass der ohne Alkohol ist.

Vielleich darf man das nicht so eng sehen, es wird ja auch immer gesagt wenn man viel Apfelschorle trinkt, gärt das auch und es sei als trinke man alkohol.

Ja das mit dem Geld ist ärgerlich.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen