ET+1 - muss gleich ins Krankenhaus wegen zu wenig fruchtwasser :(

Huhu.
bin heut et+1 und war wieder bei der fa. Freitag war die fruchtwasser menge noch ok und heut ist sie deutlich weniger.
meine fa hat sofort ne Überweisung fürs kh fertig gemacht und meint das entweder vorsichtig eingeleitet wird oder gleich wieder ein ks.
muttermund ist weich aber kopf noch weit überm becken. Sie und der arzt im kh vermuten ein zu kleines becken. Aber das kann man erst unter der geburt sagen.

Seit ihrer Untersuchung hab ich extremes ziehen das ich kaum laufen kann und minimale zwischenblutung.
Bin auch immer wieder am weinen da ich soooo viel Angst vor einem erneuten ks hab.

Haben im kh angerufen und sollen mittag da sein.
danke fürs zuhören und evtle Erfahrungen/Meinungen.

Lg ilove + samuel (12/2011) + Prinzessin 40+1

1

Alles gute

2

oh, das hört sich nach einem ökonomischen kaiserschnitt und ganz viel inkompetentes personal an denen es egal ist ob du einen weiteren kaiserschnitt willst oder nicht.

wenig fruchtwasser am ende der schwangerschaft=normal

falls du wirklich der einleitung zustimmst (vorsichtig oder nicht, ist völlig egal), dann hoff ich für dich, dass du bei et+1 mit wenig fruchtwasser, vielleicht beginnenden wehen und vielleicht zeichnungsblutung soweiso kurz vor der geburt stehst und die einleitung nicht im kaiserschnitt endet.

vielleicht braucht dein kind und dein körper aber auch einfach noch n paar tage um den kopf vom kind ins becken zu kriegen.

frauen wird es leider heutzutage immer noch sehr schwer gemacht nach kaiserschnitt normal und in ruhe ihr kind zu bekommen.

und wie kommt man denn vom wenigen fruchtwasser zum eventuell zu kleinen becken? wurde dein becken mal im mrt ausgiebig ausgemessen und du hast irgendwelche deformierten schäden am becken???
ich schätze jetzt mal, weils ja beim ersten kind schon ein kaiserschnitt werden "musste"?

selber informieren, damit man nicht komplett abhängig ist von meinungen anderer leute die es vermeintlich nur gut mit einen meinen (vorallem wenn man unbedingt nicht nochmal einen kaiserschnitt will).

lg und alles gute

3

wir drücken dir die daumen^^.das hör ich zum ersten mal,das FA's das net feststellen können,ob das becken zu klein oder ok is.....die haben Ultraschall un allen möglichen kram um das zu gucken,vorallem im KH.#winke

4

Hallo ilovemyschatzi,

lass dich drücken.

Bei der Beburt bei meiner Tochter wurde bei 39+?(ich weiß es gar nicht mehr genau) ein Oligohydramnion festgestellt. Also unter der norm liegende Fruchtwassermenge. Ich wurde von meinem Gyn sofort ins KH eingewiesen mit der Empfehlung einer Einleitung.

Zum Glück hatte ich ein tolle Hebi, täglich 2mal wurde ein CTG geschrieben um zu sehen ob es unserer kleinen auch gut ging und so bin ich noch bis 40+6 gekommen.

Dann ist es aus anderen Gründen leider doch eine Sectio geworden aber es hat nichts mit dem Fruchtwasser zu tun.

Die Ärztin im KH hat mir das damals sehr gut erklärt, der diensthabende Arzt ist dazu verpflichtet dir die Einleitung zu empfehlen, da wenn du gehst und dann was passiert er/sie dafür haftbar gemacht werden kann. Es ist nicht immer notwendig aber sie sind auf der sicheren Seite.

Ich wünsch dir viel Kraft für die Entscheidungen die du jetzt treffen wirst in den nächsten Stunden / Tagen. Ich weiß wie sehr dies an den Nerven zerrt.

Liebe Grüße

Happy Day

5

sorry, das sollte natürlich kein Kontra beitrag sein!

6

Hi,

ich wünsche dir alles Gute. Hatte auch erst ein Not-KS und wurde dann beim 2. Kind auch eingeleitet...Ging aber alles gut und die Kleine war damals innerhalb von 3,5 h da. Einleiten hatte nichts gebracht damals, erst als man die Fruchtblase aufmachte gingen Wehen los!
Keine Panik...Sage nur deine Wunsch und die werden es versuchen, so lange es deinem Baby und dir gut geht!

LG udn alles Gute

ANja ET-2

7

Hi,

Ich bin auch Et+1. wir hatten glaube schon am We geschrieben. Also ich war heut auch beim Fa. Lt.. US ist mein Fruchtwasser auch sehr wenig geworden und meine Plazenta fängt an zu verkalken. Allerdings meinte die Ärztin sie gibt mir die Woche noch Zeit bevor sie anfangen Stress zu machen. Ich muss halt nur jeden Tag zum CTG zur Kontrolle.

Ich wünsch Dir alles Gute..

Choko

Top Diskussionen anzeigen