Wer von euch musste Antibiotik wg. Blasenentzündung nehmen?

Hallo,

leider werde ich seit langem meine Blasenentzündung einfach nicht los :(

Bin bei 10+2 Schwanger

Mein Arzt ist eigentlich ein Gegner von Antibiotikum vor der 12. Woche.

Heut musste ich zum Vertretungsarzt. Diese meinte allerdings ich soll zwei Tage viel Trinken und wenn es nicht besser wird führt kein Weg dran vorbei.

Ich hab so eine Angst? Welches Antibiotika gibt es denn da die geeignet sind und wie heißen diese?

Hat jemand Erfahrung?

Will nicht komplett ausgeliefert sein. Es beruhigt mich zu lesen wenn jemand auch mal sowas hatte und nach Einnahme nix passiert ist :)

Danke und LG!

1

Hier, ich musste auch Antibiotika wegen einer Blasenentzündung nehmen. Allerdings nach der 12. Woche. Wie das Antibiotika heißt weiß ich nicht mehr, aber mein Arzt und auch die Apothekerin meinten, dass es nicht bedenklich wäre. Es gibt aber, so wie die das gesagt haben, nur ein Antibiotika was in der SS genommen werden kann. Verpackung war weiß/grün/pink.
Hab grad gegoogelt. Das hier ist es
http://www.1a-files.de/_images/packshots/gross/48x23x102-50032569.jpg
Gute Besserung!

3

Ich danke dir ganz herzlich!

Einerseits möchte ich auch selbst mal durchatmen und es loswerden. Andererseits denke ich mir: Halte es die 2 Wochen durch und dann kann ich immernoch sagen wenns nicht besser wird: Her mit der Chemie.

Aber am Freitag wird eh der Arzt entscheiden.

2

huhu

also ich mußte das erste mal antibiotika nehmen in der 6. ssw wegen einer extrmen erkältung. und jetzt in der 21. woche wegen blasenentzündung ....

hab beide male penecilin bekommen weil es wohl am verträglichsten wäre für den bauchzwerg.

lg
engelchen

4

Hallo,

danke für deine Antwort.

Weißt du noch wie das Medikament hieß?

Das erleichtert mich wirklich sehr. Hatte Angst davor.#winke

5

huhu :)
gut das ick medikamenten verpackungen aufbewahre für 2 - 3 wochen gg

Penhexal 1,5 mega hies es :)

lg

weitere Kommentare laden
8

Ja ich müsste letztens nehmen wegen Blasenentzündung das Medikament heißt amoxillin 1000 .

Lg mit Krümel 10+4 #verliebt

9

Huhuu,
ich musste auch vor der 12ten Woche Antibiotika nehmen, ich hatte zu dolle schmerzen von der Blasenentzündung....
Habe von meinem arzt Monuril verschrieben bekommen. das ist ein Granulat, was Du 1x nimmst und welches 3 Tage wirkt.
Dem Krümel hat es nicht geschadet... der hat fleissig vor sich hin geturnt beim letzten US

Hab keine Angst...

LG
dieperle31

10

huhu
muste munoril nehmen. das ist ein einmal antibiotika welches als pulver aufgelösst und getrunken wird.
eine nicht behandelte blasenentzündung ist deutlich risikoreicher als eine behandlung mit antibiotika.

klar ist das nicht gut bei jedem furz antibiotika zu bekommen aber besser als aufsteigende bakterien.
WICHTIG: wenn du antibiotika nimmst , lass dir direkt vagisan oder vagiflor scheidenzäpfchen aufschreiben.. kostet zwar 12-15 euro schützt dich dann aber vor nebenwirkung nr 1. ner pilzinfektion :-) das a. zerstört ja alle bakterien somit auch die guten in der scheide.

musste das zeug bei 18+ nehmen und hatte nur ne leichte blasenentzündung. mein fa wollte aber kein risiko eingehen da ich schon ne fg und allen möglichen mist hinter mir habe.

du kannst es mit viel trinken und cranberrysaft versuchen - vieleicht hilfts..wenns morgen net besser is nochmal zum doc.

alles gute

11

Hu hu,
ja ich auch. Es ging bei mir Sa Abend los und So Früh war ich dann beim Doc. Musste Amoxicilin nehmen. Leider wirkte es nicht richtig und ich musste dann Dienstag bis Freitag ins KH weil sich aus der Blasenentzündung eine Nebennierenentzündung mit hohem Fieber entwickelt hat. Das war noch viel schmerzhafter.

Warte nicht zu lang. Vertraue deinem Arzt oder hole dir noch eine zweite Meinung ein.

Bei Blasenentzündung soll auch Cranberrysaft helfen. Ich sollte auch Vit C Brausetabletten trinken, das macht den Urin sauer und das mögen die Bakterien wohl nicht. Hab am Tag ca. 3 genommen, was zu viel scheidet ja der Körper aus.

Gutes Gelingen... viel Erfolg

17

Und wie geht es dir inzwischen und dem Baby??? Seit ihr wieder wohlauf?

Oh Gott das hört sich ja schmerzhaft an :(

Normalerweise meinte mein Arzt ich soll Freitag wiederkommen aber ich denke ich fahre heute nochmal vorbei. Wills nicht riskieren.

12

Ich hatte in der zehnten ssw eine Blasenentzündung,welche mit AB behandelt werden musste. Den Namen weiß ich nicht mehr. Hab dann aber nochmal den Apotheker gefragt und auf embryotox.de nachgeschaut und dann hab ich es eingenommen, weil unbedenklich.
Bin heute 21ssw und alles i.o#winke

13

Ich musste drei mal in der Schwangerschaft ein Antibiotikum wegen Blasenentzündung nehmen, weiss nur leider nicht mehr genau wann. Aber einmal war auch vor der 12 SSW. Geschadet hat es bisher nicht, Kind ist aber noch drin.

Kopf hoch!

14

Ich hatte das sehr oft, mindestens 1x im Monat. In jeder Schwangerschaft.

Nehmen kannst du bedenkenlos: Amoxicillin
Außerdem: Cefuroxin, Amoxiclav, Monuril/Fosfomycin, Erythromicyn

15

Achja, als ich dem Feindiagnostiker sagte, dass ich Angst hab um das Baby, weil ich in der Schwangerschaft schon ca. 13x Antibiotika nehmen musste, meinte er "Nein, eher muss man Angst haben, wenn man die Blasenentzündung verschleppt"

Top Diskussionen anzeigen