Zahnschmerzen :( Freiliegende Zahhälse :( Was kann ich machen? Hilfe

Hallo,

ich habe vorne einen Schneidezahn, der hat einen freiligenden Zahhals. Am Samstagabend hat ich das erstemal dort Schmerzen, diese dann aber am Sonntagmorgen wieder weg waren. Jetzt sind die Schmerzen aber seit gesten Nachmittag wieder da und dauerhaft. Mal mehr und mal weniger. Hauptsächlich tut es beim kaufen und bei berührungen weh. Aber auch wenn ich nichts mache, dann ist es so ein "drückender" Schmerz.

Mein Zahnarzt ist leider gerade im Urlaub und ab Donnerstag erst wieder da, sollte der Schmerz anhalten werde ich natürlich gleich am Donnerstagmorgen vorbei gehen.

Kann mir jemand vielleicht eine Zahncreme, Mündspülung oder was dagegen empfehlen? Was kann ich sonst noch machen? Kann ich Schmerzenmitten nehmen? Wenn ja, viele und was?

Achso, ich bin seit heute in der 11. Woche und habe etwas angst um meinen kleinen Krümmel.

Ich denke euch!

Grüße

1

hey.
hatte auch vor der ss einen zahn der immer wieder nervt.

nehme immer zahncreme sensodyne rapid.

Hilft sofort.

lg nekoma 21 + 6

2

Da ich zahnarzthelferin bin kann dir elmex Gelee empfehlen. Da steht zwar nur einmal in der Woche aber wenn du eine akute Stelle hast kannst du das an der Stelle auch ein zweites mal in der Woche dort auftragen

3

Hallo,

habe auch immer wieder eine Stelle in den Schwangerschaften, die extrem empfindlich ist. Helfen tut eigentlich akut oft Elmex Gelee auf die schmerzende Stelle.

Dauerhaft Elmex Gelee wirklich wöchentlich und dazu eine Zahnpasta gegen empfindliche Zähne

LG

4

Hi! Hat der Zahn denn eine große Füllung?! Eine versteckte Karies? Oder mal einen Schlag abbekommen?! Ist er verfärbt?! Ist er wurzelbehandelt? Reagiert der Zahn auf Kälte? Sicher nur freiliegender Zahnhals?! Ab zum ZA! Und gute Besserung!

Bin übrigens vom Fach ;-)

Gute Besserung!

8

Hi, danke dir für deine schnelle Antwort :) Also eine Füllung und Wurzelbehandlung hat er nicht gehabt nur der daneben. Verfärbt ist er auch nicht, sie aus wie die anderen. Er hat nur Kalkablagerungen, wie mein Zaharzt da ma sagte. Das haben vorne, oben alle Schneidezähne, aber der jetzt hat die meisten ablagerungen. Mein ZA sagt, dass man da nichts gegen machen kann. Ja beim Eis essen oder kalter Milch ect. tut er immer mal weh. Aber auch im Winter, wenn ich mit offem Mund laufe oder so. Ich habe das schon immer mal, dass der Zahn ein paar Tage weh tut und dann ist es für über nen halbes Jahr oder so verschwunden. Außer bei kalten Sachen, da tut es dann immer noch weh. Meistens gehe ich dann aber mit der Zunge an den Zahn und mache etwas an ihm rum, dann geht es nach ein paar Minuten wieder.

Ich war vor der Schwangerschaft gerade in ZA behandlung, weil ich zwei kleine Löcher und einen hinten abgebrochenen BAckenzahn habe. Das eine Loch wurde gemacht, der Rest noch nicht. Sie meinte ich soll erst nach der 13. Woche wieder kommen und dann würde Sie den Rest behandeln. Ist das soRichtig? Ich fand es etwas komisch, diese Aussage.

Kannst du mir sagen, wie das denn jetzt weiter gemacht wir beim ZA in der Schwangerschaft? MUss ich was beachten? Meinst du es ist was schlimmeres, als der freiliegende Zahnhals?

Ich danke dir :)

Grüße

9

Huhu!
Der Druck hatte mich halt stutzig gemacht. :-/ kann es auch vom Nachbarzahn sein?! Der Druck?! Gegen die empfindlichen Zahnhälse könnte ich noch Tooth Mousse von GC empfehlen. Schau mal bei Amazon. Leider kein Schnäppchen. Aber mit Fluorid würde ich nicht übertreiben. Nach dem Zähne putzen einfach mal nicht mit Wasser nachspülen und die Zahnpasta einwirken lassen.
Vllt knirschst du über den Zahn drüber?! Grad in der Schwangerschaft träumt man ja immer wild und sorgt sich. Ich baue zumindest so Stress ab. ;-)

Beim Zahnarztbesuch muss man eigentlich nichts groß beachten. Nur Röntgen würde ich natürlich vermeiden. Die Sprize ist im Prinzip kein Problem. Auch der Zusatz Adrenalin nicht (entgegen mancher Meinungen hier). Es löst keine Wehen aus oder schadet.

Hoffe, ich konnte weiterhelfen!
LG

Christiane

5

Vertretungsarzt

Gute Besserung!!

6

Vielleicht solltest du weniger "kaufen" #rofl

Sorry ist nicht böse gemeint aber ich musste grad so lachen über den kleinen Fehler und schon ist die Bedeutung verändert....

Klingt irgendwie nach Wurzelentzündung..... ich würd auch so schnell wie möglich zum Zahnarzt gehen, weil wenn sich das entzündet dann wird es noch schlimmer und dann helfen auch die Spritzen vom ZAhnarzt nicht mehr obwohl ich da nicht sicher bin ob man in der Schwangerschaft ja eh nicht so starke spritzen kriegen kann und wenn die dann nicht richtig wirken weil die Entzündung zu groß ist...... Aaaaaaaaaaaaaaah

Ich muss übrigens gleich zum Zahnarzt zur Zahnreinigung. Ich hoffe sonst ist alles gut.
Mein Zahnfleisch leider aber sehr unter der SS.

7

Hallo!

Also ich schwöre, wie schon vor mir erwähnt, auf "Elmexx Gelee". Ich habe auch öfters freiliegende Zahnhälse, die mich allerdings "nur" ab und an beim Zähneputzen ärgern. Aber das wirkt echt sehr schnell. Wie Salbe auf die betroffende Stelle schmieren. Hab ich auch während meiner SS gemacht, man schluckt es ja nicht. Kurz einwirken lassen und dann nur ausspucken - NICHT spülen!
Ansonsten verwende ich auch ab und an Sensodyne-Zahncreme. Die hilft mir auch ganz gut!

Gute Besserung, Zahnschmerzen sind echt ätzend :-(,
und lg Biggi #winke

Top Diskussionen anzeigen