Kindslage - Kindsbewegungen

Huhu ihr Lieben,

je mehr die Schwangerschaft voranschreitet, desto mehr komische Fragen fallen mir ein.:-D

Ich spüre ja meinen Kleinen ganz doll und die Bewegungen sind in unterschiedlichen Gegenden zu fühlen. Nun kann ich mir dabei gar nicht vorstellen wie der Kleine dann liegt, weil die Bewegungen wie gesagt überall sind...#hicks

Nun zu meiner Frage... Wann weiß ich ob er in BEL oder SL liegt???

Vielleicht ist die Frage einbischen doof, aber irgendwie ist mein Vorstellungsvermögen echt gleich null und als unerfahrene Schwangere weiß ich gar nicht wie ich die Bewegungen zu deuten habe...#schwitz

Danke!!!

LG
bali23 (28+6)

1

Hallo,

ich habe es auch nur durch den Ultraschall herausbekommen. Nachdem ich die ersten richtigen Tritte bemerkt hatte, war ich beim Arzt, und der sagte mir, dass meine Kleine mit dem Kopf nach oben in der Gebärmutter hockt.

Drei Tage vor dem Termin letzte Woche hatte ich dann einen Abend lang ordentlich Gerappel nach allen Seiten, eine Delle nach rechts und konnte auch eine Kopf (?) oder irgendwas hartes merken. Danach waren die Tritte dumpfer, weiter unten, und beim US stellte sich heraus, dass sie sich auf den Kopf gedreht hat und so schon in einer guten Position für die Geburt wäre (viel zu früh).

Ich habe aber weiter ordentlich Bewegung, das kann sich also immer ändern.

Sowieso nimmt sicher jeder die Bewegungen anders war, ich glaube also nicht, dass es eine eindeutige Aussage zu deiner Frage geben wird.

Gruß,
Kali (26+4)

2

Danke für deine Antwort...:-)

Mein Kleiner liegt bei jeder Untersuchung in BEL. Und ich sehe die Bewegungen auch wie du an jeder Seite. Seit ein paar Tagen formt sich jeden Abend eine schöne große Beule auf der rechten Seite. Deshalb hab ich mich echt gefragt ob man sich das irgendwie vorstellen kann, wie die Kleinen wohl liegen...:-)

Dann wart ich bis zur nächsten Untersuchung in drei Wochen und bin gespannt wie der Prinz dann liegt.:-D

LG

3

Hallo,
ich kann das jetzt erst zum Ende hin genau deuten, wie mein Wurm liegt, da man Po, Rücken etc. richtig tasten kann. Und hin und wieder kommt ein Fuß raus. Und jetzt ganz zum Schluss kommt immer wieder auf der rechten Seite der Po Richtung Rippen raus. Habe allerdings auch immer wieder mal Tritte nach unten auf die Blase gemerkt, dann lag sie in BEL.

5

Dann kann ich es vielleicht auch erst zum Schluss richtig erkennen wie der Kleine liegt... Bin da wohl noch bischen früh dran.:-D

4

nun, das ist schwer zu erklären und ich konnte das in der letzten schwangerschaft auch erst ab 30SSW aufwärts orten...

Also zum einen sieht man manchmal einfach , dass der Bauch auf einer Seite dicker ist (wo du den "größeren" Hubbel, die größere Verhärtung spürst) da ist vermutlich der Rücken vom Kind. Den spürst du SO in der Regel, wenn das Kind auf auf einer Seite liegt und mit dem Kopf nach oben oder unten. DAs kann dann also schonmal nicht die Querlage sein, sondern ist BEL (mit den Füßen nach unten) oder SL (mit dem Kopf nach unten). Wenn du dann überwiegend die Tritte oben spürst, ist dein Kind in SL, wenn du die Tritte überwiegend unten spürst in Richtung Blase und MuMu, dann ist das Kind in BEL. Wenn dein Bauch gleichmäßig verteilt "hart" ist, keine Hubbel links oder rechts hat, liegt das Kind vielleicht in QL, dan spürst du vermehrt Tritte links und rechts (Boxer und Tritte) und weniger oben oder unten.

Aber in dieser Zeit drehen sich die Kinder noch oft, manchmal sogar täglich und daher ist es einfach noch sehr schwer zu sagen. Gegen später wird es eifnacher, vor allem wenn du recht schlank bist und noch eine Hinterwandplazenta, dann siehst du teilweise sogar ein Füßchen durch die Bauchdecke oder einen Ellenbogen, oder du spürst ganz deutlich, dass das Kind den Po rausdrückt oder den Kopf.

LG Nora

6

Danke für die ausführliche Erklärung...:-) Jetzt kann ich mir zumindest einbischen vorstellen wie der Kleine wohl liegt.

So wie du beschreibst dreht sich mein Kleiner dann immer wieder, weil ich die Bewegungen immer in unterschiedlichen Gegenden spüre. Und seit ein paar Tagen mag er es ja am liebsten auf der rechten Seite meines Bauches zu liegen, mein Bauch sieht dann total verformt und lustig aus.:-D

Naja außerdem hat der Wurm ja noch genug Zeit sich im Bauch auszutoben.:-D

LG

Top Diskussionen anzeigen