Gestern FA Temin. Frage eineiige Zwillinge

Hallo, ich hatte gestern bei 7+3 meinen ersten Termin beimt FA. Sie hat geschallt und Gott sei Dank auch laut ihrer Aussage einen Embryo gesehen und der hatte Herzaktion. Ich war soooo glücklich, dass nach 2 FG nun alles prima ist, hab gleich 2 mal gefragt ob auch wirklich alles ok ist. Sie hat nur sehr kurz drauf geschaut und beschäftigte sich dann mit den Daten im PC und der Schleimhaut. Sie meinte alles sieht normal aus.
Nun ja, ich sah auf die Entfernung auch die FH und den Embryo, da sie nur sehr kurz drauf gehalten hat aber nicht so richtig das Herzchen. Lediglich die etwas nierenartige Form wunderte mich, bei meiner kleinen war die FH immer eher rundlich. Ich bekam ein Bild mit, das ich mir erst daheim in Ruhe ansehen konnte. Naja, nun erkenne ich auf dem Bild aber eindeutig 2 Embryonen, gleich groß, eins liegt seitlich an der Wand oben und eins unten. Hat wer Bilder aus den ersten Wochen mit eineiigen Zwillis? Ich bin etwas verunsichert, mein Mann sieht es auch, hält mich trotzdem für verrückt, da die FÄ das ja hätte sehen müssen. Danke euch

1

Sicher das es nicht etwas vom dottersack ist? Ich würde einfach beim doc anrufen und mir das bild erklären lassen :)

6

Hallo, so das Bild ist drin. Ich wollte nicht das die mich für verrückt erklärt, aber vielleicht rufe ich da doch mal an. Dachte ich frag hier vorher.

2

Lade doch das Bild mal hoch. Vielleicht ust es nur der Dottersack?

4

Hallo
danke dir. Ja, bin schon dabei es zu vekleinern damit ichs hochladen kann. Also der Dottersack ist es nicht, hat nämlich ein Kopf,Bauch und Beine dran :-)
Mein Mann denkt ich spinne und bilde mir das nur ein, ich habe ja schon einige Bilder von meiner Tochter im Bauch und so sah das nie aus. Sie lag aber auch mal so da wie eben das 2. auf dem UL Bild. Also wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen sie hat damit nicht gerechnet, sah das Herzchen des einen schlagen und macht dann direkt das Bild. Das Bild hat sie sich aber auch nicht nochmal angesehen. Klar bei zweieiigen wäre es ja auch deutlich sichtbar durch 2 FH. Ich bin gespannt auf den nächsten Termin im März, werde mich wohl bis dahin mit der Ungewissheit(auch wenn ich irgendwie im Gefühl habe das es stimmt) abfinden. Ich hatte extra um einen späteren Termin gebeten, die wollten mich eigentlich schon im Feb. wieder sehen, aber diesmal mag ich nicht das Gefühl haben krank zu sein und ständig zum Arzt zu rennen. Ich will mich einfach freuen schwanger zu sein, ob nun mit einem oder 2 Minis.

3

Glaubst du, dass dir die Ärztin so eine Information vorenthalten hätte? Da geb ich deinem Mann recht, das hätte sie auf jeden Fall gesehen.

Ich hab übrigens beiim ersten Mal auch nicht wirklich die Herzaktivität sehen können, die laut meinem Arzt eindeutig sichtbar war.

5

Ich weiss, klingt verrückt, aber das Bild scheint mir sehr eindeutig zu sein und ich würde auch nicht sagen verschwiegen...eher das es weil sie max. 10 Sek. drauf gehalten hat nicht aufgefallen ist. Sie hat dann schon das Bild ausgedruckt und mir auf den Schreibtisch gelegt, aber auch das hat sie sich nicht nochmal angesehen.
Also entweder ist das tatsächlich ein Schallfehler, also es sietht nur so aus als ob das noch Teil der FH wäre wo das Kleine liegt oder mein Gefühl stimmt und wir bekommen 2.
Irgendwie bin ich da inzwischen ziemlich sicher, ich hatte schon vorher den Gedanken, was wenns diesmal 2 sind, dachte dann während des UL na ok, doch nur 1 :-D. (eben weil ich nicht so gut sehe auf die Entfernung und es sehr schnell ging max. 10 Sekunden drauf gehalten und dann Bild gemacht usw. Ich habe mir das Bild auch erst daheim angesehen, sonst hätte ich sicher sofort gestutzt und sie gefragt. (aber es war so ein hin und her, meine Kleine war dabei, währendessen hat sie mich noch über die Blutuntersuchungen aufgeklärt usw.)
Na mal sehen, ich freue mich so oder so, bin überglücklich das es diesmal da ist und das Herzchen gepochert hat. Und wenns doch 2 sind, habe ich später für die Beiden die lustige Geschichte, als ihr Vater damals sagte er würde da nur eins sehen :-D

7

Bild ist nun in VK.

8

Ich seh da nur irgendwelche Strukturen und denke nicht, dass es sich um noch einen Embryo handelt. Beim nächsten Termin weißt du es dann genau. ;)

9

Mein nächster wäre erst am 10.03, ich denke aber ich frag einfach mal nach nächste Woche und lass mir das Bild erklären. Sollen sie mich halt für verrückt erklären, aber so sahs bei meiner Tochter eben nicht aus, da gabs nur sie und die Plazenta/Dottersack. Mensch, ich ärgere mich gerade das ich es mir nicht noch in der Praxis ansehen konnte. (dann hätte ich nun nicht rätseln müssen und gleich gewusst was es ist)
Ich finds ja auch komisch das sie es sonst übersehen hätte, aber wie der Dottersack auf normalen UL Bildern siehts halt auch nicht aus und weils eben von der Form her hin kommt, verunsichert es mich schon sehr.

10

Vielleicht ist es ja nur die Plazenta und es kam eben durch die Momentaufnahme leicht verzerrt rüber.

11

Das sieht aus wie EIN Embryo , evtl ist da noch etwas flüssigkeit daneben, das ist das was Du vermutlich für eine zweite Fruchthöhle hälst, aber zu klein und ohne sichtbare embryonale Strukturen. Das ist ja nur eine Schicht, der Arzt kann beim schallen ja quasi durch die schichten fahren - das können wir nicht.
Aber für mich sieht das wie EIN schöner Embryo in der Fruchthöhle aus.

12

Danke dir für deine Antwort. Mhm, aber Flüssigkeit wäre doch komplett schwarz oder, ich mein das links oben direkt über dem Embryo. Es ist weiß und genauso groß wie der unten, sieht aus als würde es auf der Plazenta bzw. dem rand der FH liegen. Würde mich halt wundern wenn das irgendwie noch zum unteren gehört. Naja, jetzt mal abwarten, wäre auch mit einem :-) Embryo völlig zufrieden, nur diese Ungewissheit macht mich so hibbelig.

13

Die FA hätte sicher was gesagt wenn sie denkt es sind Zwillis. Es ist mit Sicherheit der dottesack und embryo ;)

15

Ich bin gespannt, wie es beim nächsten mal aussieht, sie wäre nicht die erste FÄ, die einen Zwilling übersehen hat, oft wird es sogar erst in der 12.SSW erkannt. Na mal sehen, wie gesagt ich bin auch schon mit einem gesunden kleinen Mini zufrieden, das zweite wäre sozusagen ein Bonus :-D
Nach den FG bin ich einfach nur froh das diesmal alles normal aussieht und das Herzchen schlägt.

14

Also ich seh da auch etwas und würde an deiner Stelle einfach nochmal nachfragen. Vielleicht kannst du ja nochmal mit dem Bild hin.

16

Hi,
Ich sehe da auch zwei Strukturen in der FH,eine unten und wie du sagst noch eine links darüber an der wand der FH... Ob dieses zweite allerdings ein Embryo ist, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht ist es auch der Dottersack, der etwas unscharf ausfällt, denn ja normalerweise ist der kreisrund.
Ich würde auch nochmal nachfragen...

Ach und was Dein Gefühl angeht, ich hatte,auch von Anfang an den Gedanken und dann das Gefühl, dass es diesmal zwei sind(eineiige), aber es ist definitiv EIN Baby und nicht zwei!
Lg

17

Hi,
ja ich meine unter dem oberen am Rand der FH auch zwei ganz feine Kreise zu erkennen, aber das sieht man auf dem Bild ganz schlecht. (weil es schon live schwer zu erkennen ist)
Das oben ist halt auch komplett ausgefüllt, nicht wie beim Dottersack schwarz innen und das drüber noch was ist und auch unten meine ich eben Beinknospen zu erkennen, verwundert mich.
Irgendwie erinnert es mich sehr an meine Kleine damals, das Bild von ihr in der 8. SSW (2 Tage weiter als diesmal) sieht auch ganz anders aus. Die FH war kleiner und man sah halt deutlich den einen Embryo mit Plazenta darunter.
Das Gerät meiner FÄ ist leider nicht so gut wie das meiner früheren Ärztin, es sieht insgesamt etwas unschärfer aus. Aber def. nicht wie damals :-) , na mal sehen obs bei mir stimmt mit dem Gefühl, klar das kann trügen...kenn das noch von damals, da dacht ich meine Kleine wäre sicher ein Junge.(16.SSW war klar, das stimmt nicht)

Top Diskussionen anzeigen