Ultraschall an 6+3

Hallo ihr lieben
Ich hab ein Ultraschallbild in meine VK geladen, schaut doch mal bitte. Das ist von 6+3 ca, einen Herzschlag konnte man nicht sicher darstellen, er meinte ea könnte sein dass da was pulsiert aber nicht sicher. Dieser knubbel links am Dottersack soll der Embryo sein.. Ich bin voll verunsichert, bei meiner Großen konnte man so viel mehr sehen zu der Zeit. Aber mein alter gyn hatte auch ein super Ultraschallgerät und dieses ist ziemlich alt glaube ich.. Und er gibt sich auch keine Mühe. Schallt vielleicht ne Minute und sagt dann: so mehr sieht er nicht.. Krieg aber erst ende des Monats nen Termin bei nem anderen, habe alle abtelefoniert..
Könnt ihr mich beruhigen? Wie sahen eure Bilder so aus zu dee Zeit? Der nächste Termin ist in einer woche aber ich hab echt Angst..
Danke euch!
Julchen

1

Ich hatte den letzten Ultraschall letzten Mittwoch bei 6+5 und ein tag zuvor war ich wegen Blutungen im kh,im kh sagte die Ärztin nur eine fruchthöhle und Dottersack vorhanden keinerlei kindliche Anlagen, dann als ich halt letzten Mittwoch zur Kontrolle bei meiner fa war sah man deutlich den embyo und meine fa schaute solange bis sie eindeutig herzaktion erkannte,denke nicht das da binnen von 10 std das kleine gewachsen ist, nur muss ich jetzt bis zum 6.3 auf den nächsten Ultraschall warten. Ich denke dein bild sieht gut aus nur verstehe ich nicht das sich dein fa nicht mehr zeit genommen hat. Bei meinen anderen Kindern sah man auch zu der zeit schon mehr, aber jede ss verläuft anders. Mach dir vorerst keine sorgen

2

Ich hatte den ersten Ultraschall in der 6. Woche und den zweiten in der 7. SSW.

Beim ersten war nur eine Fruchthöhle zu sehen.
Beim zweiten der Dottersack und wohl auch der Embryo. Mein Bild schaut ungefähr wie deines aus, der Modernität des Ultraschallgerätes entsprechend halt. Es kommt auch immer sehr darauf an, wie ruhig der Arzt das Schallgerät hält, während er das Bild macht.

3

Habe gerade nochmal bei meiner letzten Schwangerschaft nachgeschaut. Ich war auch in der 7. SSW da und das Baby war 9mm groß. Und ich kann mich noch erinnern, daß das flimmern des Herzschlags so zart war, daß meine FÄ sagte "Jetzt müssen wir beide mald ganz still halten". Ich habe dann auch mal kurz die Luft angehalten und dann hat mans besser gesehen, aber auch nur weil die FÄ eine sehr ruhige Hand hatte.

4

Guck mal bei mir rein. Ich war gestern bei 6+3 bei meiner FÄ,( wobei streng genommen, laut Periode 6+5)

Unsere Bilder sehen sich ähnlich aus, mein Bild ist halt viel größer.

Ich wurde zurück datiert auf 5+6!!!

Ich bin auch auf der Suche nach Vergleichsbildern.

Wenn er einen Herzschlag erahnen konnte, dann war da auch einer denke ich. Bei einer solchen Aufnahme kann man auch kaum mehr erkennen.

Versuch dich zu entspannen, letzlich kann man nicht mehr machen.
Ich habe mir gestern auch den Kopf zerbrochen. "Nur" 3,02 mm, Dottersack schien mir ziemlich groß, Fruchthöhle auch (zu groß), aber meine FÄ sagt alles schön geformt.
Herzschlag konnte ich dank meiner ruhigen und geduldigen FÄ mit ihrer Hilfe auch erkennen. Hat ganz schnell geflattert. Es gibt Mädels bei denen sieht man weitaus weniger und es geht alles super aus.

Alles Gute#blume

6

Hallo

erstmal herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft. Da wir beide relativ gleich weit sind u ich am freitag auch meinen ersten termin habe...- hast du einen mutterschaftspass ausgestellt bekommen?

LG

Nadja

5

Hallo bei mir auf vk ist ein Bild wo ich mit meinen Sohn 6ssw war, kannst du dir anschauen.. jetzt bin ich auf schwanger und habe erst am 24.02 ersten termin, damit ich was sehe zb herzschlagen ...

Top Diskussionen anzeigen