Renovieren wirklich so gefährlich?

http://m.urbia.de/magazin/schwangerschaft/renovieren-in-der-schwangerschaft

Hallo ihr Lieben,

ich habe gerade zufällig den oben aufgeführten Bericht gelesen und bin nun ein wenig verwirrt und ratlos!?
Wollten diese Woche mit der Renovierung vom Wohn- und Kinderzimmer starten, da ich Urlaub habe und jetzt lese ich nen Bericht, dass diese Dämpfe schädlich für das Kind sind und dieses schon im Mutterleib.

Bitte nur ernstgemeinte Antworten, was ihr davon haltet oder ob das total übertrieben ist!?

P. S. Jemand noch nen Tipp bei Zahnfleischbluten, hab erst nächste Woche nen Termin beim Zahnarzt.

lg, Jana Ina + Bauchzwerg SSW 13+6

1

Ich bin auch gerade auf den Bericht gestoßen und mir gingen ähnliche Gedanken durch den Kopf, ich bin ja mal gespannt auf Antworten ^^

Zum Zahnfleischbluten: Hab ich auch, auch schon vor der SS. Mit der Zahnbürste das Zahnfleisch massieren hilft ganz gut, gründlich putzen (auch wenn es blutet) und die Zahnseide nicht vergessen (mind. 2x täglich). Dein Zahnarzt wird dir, wenn das nicht hilft, evtl. Chlorhexamed alkoholfrei verschreiben (med. Mundspülung, ca. 13 Euro in der Apotheke) oder dir sagen, du musst öfters putzen. Aber das würde ich abwarten.

2

Hallo Jana Ina

Nun, ich bin keine Ärztin, und kann Dir natürlich nicht sagen ob es nun schädlich ist oder nicht.

Aber ich hatte vor kurzem eine ähnliche Situation bei mir daheim...wir sind gerade am renovieren und mein Mann hat auch unser Schlafzimmer gestrichen.
Wir haben natürlich darauf geachtet das die Farbe mit dem "blauen Engel" gekennzeichnet ist, und wärend des streichens haben wir gut gelüftet und ich habe mich aus dem Raum fern gehalten.

Aber am Abend selber habe ich wieder in dem Raum geschlafen und meinem Krümel geht es bestens.

Ich möchte nun natürlich niemandem einen "Freifahrtschein" geben zu streichen. Aber ich finde das viele Vorsichtsmaßnahmen etwas übertrieben sind. Ich bin selbst sehr vorsichtig was schweres heben und Essen angeht, und renne auch wenn mir das komisch ist zum Doc...aber ich finde, schädlichen Dämpfen sind wir in der Öffentlichkeit ja auch ausgesetzt.

Ich wünsche Dir auf jedenfall noch eine tolle Schwangerschaft und ein gesundes Kind. :-)

LG

Wildfang

3

Hallo du #winke

Also gegen Zahnfleischbluten hilft Meridol Mundspülung super!

Ich habe in der 7. Woche (alles oder nix) das Komplette Wohnzimmer inkl. Decke mit Alpina gestrichen, dem Krümel gings bestens.
In der 20. Woche hat mein Mann das Streichen des Kinderzimmers übernommen.

Mein FA meint, wenn man auf offene Fenster und Türen und eine Schadstoffarme Farbe achtet, sollte das okay sein.

4

#winke

Grundsätzlich kann ich den Gedanken nachvollziehen, das Chemie nicht gesund ist aber das renovieren gehört halt irgendwie dazu.
Wir werden das Kizi nicht streichen und (bis auf das Bettchen) auch keine neuen Möbel kaufen. Ich habe einen alten Schrank aufgearbeitet und werde vorhandene Möbel (Regale) passend lackieren.
Das mache ich entweder bei offenem Fenster oder auf der Terasse.

Außerdem mache ich das schon früh, dann kann alles sehr gut auslüften, bis der Krümel einzieht!

Lg
Nina 8+3

5

Ich dachte nur:
"Renoviren,was sollen das denn wieder für schlimme Erreger sein!?"

Wie war das noch? Bei Schwangeren rutscht das Hirn in den Bauch!!!

Renoviert hab ich bei Keiner SS...ich finde das kann man anders lösen.Muss halt der Mann streichen!Den Rest kann man dann ja nach und nach machen.

6

Vielleicht ist mein gehirn in den bauch gerutscht aber es ist meine erste schwangerschaft und mach mir halt gedanken. :-(

7

Naaaaaaaeeeeiiiin!!!!
So meinte ich das nicht!

ICH bin doof,weil ich dachte,du meinst mit Renovieren eine Krankheit!!!
Reno Viren halt! Ich dachte du hast dich verschrieben und meinst Erreger...

Ich wollte dir nix Böses!!!

weiteren Kommentar laden
9

Hi,

das mit dem Renovieren find ich etwas übertrieben. Klar sollte man vielleicht nicht wochenlang Zimmer streichen,.... aber von mal was machen kann wohl nicht so viel passieren.
Beim Großen hab ich im 8. Monat das Kizi gestrichen und andere Sachen erledigt. Dem Zwerg geht es gut.

Zum Thema Zähne kann ich nur sagen; nimm abends Parodontax. Schmeckt widerlich ( leicht salzig ) aber mir hat es geholfen. Ansonsten Mundspülung; Zahnseide...

LG River

10

Hallo.
Das streichen würde ich deinem Partner überlassen. Dabei und danach gut lüften und evtl. eine Nacht woanders schlafen. Dann müsstest du auf der sicheren Seite sein.

Bei deiner Ss-Gingivitis(Zahnfleisch entzuendung) helfen:
3×täglich Zähne putzen
Zahnseide täglich
Mundspuelloesung z.b.Listerine zero (ohne Alkohol)
Und alle 3Monate zur PZR (prof.Zahnreinigung)

Dann müsstest du das in den Griff bekommen. Viel Erfolg!

11

Hab ich mir auch nicht soooo die Gedanken gemacht. Wir starten auch mit Tapezieren u streichen des Kinderzimmers. Ende Februar kommt dann das bestellte Paidi-Kinderzimmer. Freu! Aber meine Grosse wird da einziehen. Wird alles super gereinigt u ausgedampft von der Farbe ist es dann auch schon.

Ich werde übrigens nur abkleben u mein wird/muss streichen. Den neuen Boden muss er auch alleine verlegen...kann ich nicht mehr helfen in der 28. SSW ;o)
LG Elsa

12

Danke, für eure Antworten

Top Diskussionen anzeigen