Wo und wie oft Schilddrüsenwerte untersuchen lassen?

Hallo,

bin ja frisch Schwanger. Habe erst am 6 Januar meinen ersten Termin beim Frauenarzt. Jetzt überlege ich zum Hausarzt zu gehen um die Schilddrüse zu kontrollieren regelmässig. Macht es der Frauenarzt auch? Will nicht mein Baby verlieren, nur weil hinterher meine Werte schlecht sind. Gerade in der Schwangerschaft ist es ja wichtig die regelmässig zu untersuchen. Habe übrigends eine Schilddrüsen Unterfunktion. Bis jetzt waren meine Werte immer in Ordnung. Nehme L-Thyroxin 100 Henning.

Und Ist es nicht zu spät erst am 6 Januar ein Termin zu bekommen? Hatte gestern getestet das erste mal. Müsste jetzt 4+3 sein. Also noch richtig frisch #schwanger

LG darkangel12345

1

Hallo,

ich nehme auch Schilddrüsentabletten auch die 100er... die Werte waren vor der SS gut und sind es weiterhin, die Dosis wurde nicht erhöht. War bisher etwa 4Mal beim Hausarzt zur Kontrolle. Mein FA hat mich diesbezüglich an den Hausarzt verwiesen das er das Kontrolliert. Mir wurde gesagt das 3x in der Ss ausreicht. Am Anfang steigt der Schilddrüsenbedarf auch nicht so schnell deshalb glaub ich das 6. Januar okay ist.

lg und tolle Schwangerschaft dir!

2

habe auch eine unterfunktio und nehme die gleichen tabletten 100mg. ich war erst einmal beim arzt um den wert kontrolieren zu lassen das war in der 12 woche. bin jetzt in der 18 und alles ist gut. der wert war in ordnung. meine fa kontrolliert den das nachste mal mit alsoin der 24 woche bei der blutabnahme

3

Hallo,

Ich habe hashimoto und bin jetzt 7+6, war vorgestern zum Blutabnehmen beim Hausarzt, und gestern zur Besprechung! Ich bin von 75 auf 100 erhöht worden, und muss in 6 Wochen wieder zur Kontrolle, und dann den Rest der ss alle 6-8 Wochen!
Mach dich nicht verrückt, ich denke auch das es im Januar völlig ausreichend ist!
Lg

4

Hallo darkangel12345,

Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion (nehme 37,5 von Henning) und muss alle 4 Wochen beim Endikrinologen (SD-Spezialist) zur TSH-Konzrolle! Die sagen, dass es sehr wichtig auch für das Baby ist! Fühle mich damit auch sehr gut! Würde das "Problem" mit der Schilddrüse nicht unterschätzen!!!! Aber jedem seine eigene Sache!

LG engel485

5

Hi!

War in der letzten SS noch bei einem anderen Arzt zu Beginn, der meinte in jedem Trimester einmal testen.

(Ach hab übrigens auch eine Unterfunktion und nehmen L-Thyrox 100).

Diesmal hat mein FA gesagt, ich soll zur Kontrolle zum Nuklearmediziner gehen. Hab ich gemacht und die Ärztin dort sagte alle 9 Wochen Kontrolle. Bisher musste aber nix geändert werden. Hab jetzt meinen Termin heute auch nicht wahrnehmen können dort und werde am Montag mal fragen ob sie den Wert nicht beim FA mit abnehmen können, da geht es ja wirklich nur um einen bzw. vielleicht drei Werte, aber da kann normal auch der FA sagen ob der ok ist oder nicht.

Nein, ich finde 6.1. ist nicht zu spät. Ich war viel zu früh dort und man hat denn nur eine leere Fruchthöhle gesehen was mich sehr verunsichert hat. Mein FA meinte, er hat immer am liebsten die Frauen kommen erst so bei 7+ das erste Mal, weil man da dann auch sicher was sehen könnte.

LG!

Top Diskussionen anzeigen