Wie sicher ist ein jungenouting?

Hallo ihr lieben,

Bin jetzt in der 18. ssw und gestern beim Ultraschall bekam ich ein jungenouting.

Man hat auch eindeutig was zwischen den Beinen gesehen, aber ich hab schon so oft gelesen, dass sich das noch ändern kann. Die Ärztin meinte, dass es höchstwahrscheinlich ein Junge wird.

Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

1

Wir haben an 18+0 das Outing bekommen,und bissher bleibts bei zwei Jungs :-p

Ich würde sagen wenn er es beim nächsten US nochmals bestätigt,ist es schon ziemlich zuverlässig!

lg

3

Hallo. Ich hab auch in der 18. Woche ein wahrscheinliches Jungenouting bekommen. Und jetzt in der 22. Woche nochmal ein wahrscheinliches, ohne, dass meine Ärztin noch wusste, was sie beim letzten mal sagte.
Laut meiner Ärztin kann man erst sicher sein, wenn der Hoden zu sehen ist und der bildet sich erst im 5./6. Monat. Aber das das nur die Nabelschnur ist, bezweifelt sie ;)

2

In der 18. SSW sehr sicher, es sei denn es geht gehörig etwas schief. Bei mir hat es jedenfalls beide Male gestimmt.

4

Hey
ich hab meins bei 15+5 bekommen und bis jetzt hat es sich mehrmals bestätigt:-)

lg fia 36. Ssw

5

Ich habe mein Jungenouting auch in der 18. Woche bekommen, welches bei der Feindiagnostik in der 21. zweifelsfrei bestätigt wurde.

LG

6

Hallo,
Mein Jungenouting bekam ich auch um diese Zeit, der Arzt hat beim 3D Ultraschall direkt zwischen seine Beine Fotografiert, da ließ sich nix wegdiskutieren ;) Jetzt ist er 1 1/2 Jahre und immer noch ein Junge ;)
Mir wurde gesagt, dass Jungenoutings mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit immer stimmen (auch die Frühen), bei den Mädchen irrt sich der Ultraschall (bzw. der Arzt) wohl häufiger.
Würde das Zimmer also eher nicht rosa streichen. ;). ;)
LG

7

Huhu!

Bei 18+0 hat meine FÄ den ersten Verdacht geäußert und zwei weitere Ärzte haben das bestätigt...nagut, jetzt kann man das ja auch nicht mehr übersehen!
Meine Mädchenoutings waren übrigens früher und trotzdem richtig...

#winke

8

Also Jungenoutings sind generell sicherer als Mädchenoutings, denn männliche Geschlechtsteile sind einfach eindeutiger zu identifizieren.

Wir bekamen unser erstes sicheres Jungenouting in der 20. Woche und bisher wurde es zwei Mal bestätigt. Es ist so eindeutig, dass ich als Laie auf den Bildern selbst erkennen kann. Ich verlasse mich drauf und rechne fest mit meinem Bubele! :-)

LG Brijuni #blume ( 23 + 5)

9

Huhu,

ich denke auch, dass ein Jungenouting in dieser SSW relativ sicher ist. Ich habe drei Jungs, mittlerweile im Teenyalter, aber selbst vor mehr als 10 Jahren hatte ich die Outings schon recht früh und es hat sich jedes mal bestätigt ( allerdings auch bei meiner Tochter war das Outing in der 20 SSW sicher).

Bei meiner jetzigen SS hatten wir ein sehr eindeutiges Jungenouting schon in der 16 SSW und dies wurde dann durch ein Fruchtwasseruntersuchung auch bestätigt#verliebt

10

Hallo, ich hatte in der 22. ssw mein erstes jungenouting, in der 26. ssw nochmal und dann in der 30. ssw auch nochmal.

Lg. Steffi mit vier Mädels an der Hand und babyboy inside (32. ssw)

11

Ich denke, dass da nichts mehr abfällt ;-) Ich hatte heute auch ein Jungenouting bei 15+5, Zweifel habe ich da überhaupt keine, habe es in 3D und auch 2D gesehen, absolut kein Platz für Fehlinterpretationen. Mein erster Sohn hat sich in der 15.SSW geoutet, auch unmissverständlich. ich denke, wenn die Zwerge sich zwischen die Beine schauen lassen und die Qualität des US gut ist, kannst du dir sicher sein und anfangen zu shoppen.

LG
Nadine

Top Diskussionen anzeigen