Dopplersonographische Untersuchung

Hallo ihr Lieben!
Bin in der 31. SSW und hatte heute Vorsorgeuntersuchung. Beim Durchsehen meines Mutterpasses ist mir gerade aufgefallen, dass letztes Mal und auch dieses Mal eine Dopplersonographische Untersuchung gemacht wurde. Mein Arzt hat mir lediglich auf dem Ultraschallbild die Nabelschnur und die Durchblutung gezeigt und immer betont, es sei alles in bester Ordnung, weshalb ich mir nie was dabei gedacht habe und das für normal gehalten habe, dass das gemacht wird. Beim Googeln habe ich jetzt erfahren, dass diese Untersuchung nur bei Komplikationen gemacht wird weil die auch teurer ist und die Krankenkasse das dann bezahlt.

Aber bei mir gibt es keinerlei Komplikationen. Zumindest sagt mein Arzt jedes Mal, dass alles in Ordnung ist.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Verschweigt er mir etwa was?

Beim Befund steht beim erstuen Mal: AUM : RI = 0.66
Und von heute: AUM : RI = 0.55
Was bedeutet das?

Schon einmal lieben Dank für die Antworten <3

Mojo + Lion inside 30+4

1

Vlt wollte dein Arzt einfach ein bisschen mehr kohle rausschlagen ;)

3

Hm aber muss er für so eine Untersuchung nicht einen Grund angeben?

7

Ach da kann man doch immer was (er-)finde

2

Hallo,

sei einfach froh, dass Dein FA das macht, ohne sich über die Kosten Gedanken zu machen. Gibt nicht mehr viele solcher Ärzte.

VG Daniela

4

Also meinst du er hat das nur zur Kontrolle gemacht, ohne einen vorherigen Befund gemacht zu haben?

6

Ja, das meine ich. und anstatt an ihm zu zweifeln solltest Du ihn lieber loben, dass er das macht ;-)

Er schaut nach, ob dein Krümel gut versorgt ist und das vielleicht, ohne das abzurechnen, weil es ihm wichtig ist.

(ich glaube noch ab das Gute im Menschen)...

VG Daniela

5

Und Sorry: Warum sollte dein FA Dir verschweigen, wenn etwas nicht in Ordnung wäre? Das ist doch echt schwachsinnig. Was hätte er denn davon?

Lass Google einfach Google sein und genieße eine hoffentlich schöne Schwangerschaft ;-)

VG Daniela

8

Ja im Grunde hast du Recht.
Ich hab auch nur googeln wollen was FOD BPD und das alles bedeutet wegen der Größenangaben um dem Papa das zu zeigen und bin dann so auf diese Dopplersache gestoßen.
Das Ding ist, dass eine Arbeitskollegin von mir vor 15 Jahren bei dem selben Arzt war und der ihr offensichtliche Fehlbildungen verschwiegen haben soll. Sie begründet das damit, dass unser Arzt selbst ein körperlich behindertes Kind hat und eine "falsche Entscheidung" ihrerseits verhindern wollte.
Andererseits hat mein Arzt einen wirklich guten Ruf und meine Mama war in der SS meiner 16 Jahre alten Schwester da und war immer sehr zufrieden.

9

hi! da geht es um die flussgegebenheiten in der nabelschnurarterie - D.h. zwischen Plazenta und Baby. AUM bedeutet Arteria umbilicalis, RI ist der strömungswiderstand. (Resistance index)Damit kann man sehen, ob die verbindung zwischen dir und Baby gut läuft.
Zur Geburt hin nimmt dieser Widerstand ab. Ist bei dir also normal .

Die Untersuchung wird am häufigsten bei Frauen durchgeführt, bei denen ein Verdacht auf plazentainsuffizienz, oder verdacht auf blutunterversorgung bestht. Es wird aber zb auch gemacht , wenn die Plazenta sehr verkalkt ist durch rauchen und übervorsichtige gynäkologen machen es vielleicht auch einfach so.

Wenn irgendetwas nicht stimmen würde,würde dein FA dir sicherlich davon erzählen.

Ich habe eine Grafik mit Normalkurven gefunden, die von 0,5-0,8 geht. da liegst du gut drin :-) und fallen tut der wert ja auch

11

Das ist ja echt lieb von Dir! <3 Danke!!!

10

Just kugel, don't google :)

12

Haha der ist gut merk ich mir :-D

13

Ihr habt mich überzeugt! Hab auch nicht ernsthaft geglaubt dass was ist. Außer niedrigem Eisenwert habe ich keinerlei Komplikationen gehabt.

Ich fands nur irgendwie komisch.
Danke für eure Antworten! <3

14

Hallo, bist du vielleicht privat versichert? Bei mir war das in der ersten SS der Fall und es wurde sehr oft der Doppler laufen gelassen, ohne das was war, nur zur Sicherheit. War mir damals nicht unlieb... Beim zweiten Kind war ich nicht mehr in der PKV, da gabs den Doppler auch nicht mehr.

Wenn was wäre, würde dein Arzt dir das sagen!

Liebe Grüße und keine Angst!

Katja

15

Hey danke für Deine Antwort.
Ich bin ganz normal gesetzlich versichert. nicht privat.

LG Mojo

Top Diskussionen anzeigen